Zylinderkopf für B 2000 AO 2,4l

  • Hallo Andreas,
    da könnten wir ins Geschäft kommen, nein einen ganzen Motor brauche ich nicht, ich lasse gerade einen Block schleifen, Kurbelwelle und Lager sind noch sehr gut.
    Mache mir bitte ein ordentliches Angebot, besser vielleicht über PN.


    Gruß Udo

  • Moin Karli,
    versuche doch mal rauszubekommen, welche Ersatzteil-Händler auf dem Welttreffen waren.
    Du bist doch noch im Borgward-IG Forum.
    Der eine hatte zumindest einen überarbeitete 2,3 Zylinderkopf mit Ventilen..
    Recht günstig sogar, ich glaube 300,- wenn ich mich richtig erinnere.


    Der sah richtig gut aus, habe mich schon geärgert, das ich mir den nicht gesichert habe.


    Nur so als zusätzliche Idee.
    Eine 2,3 Haube hätte ich bestimmt auch über.


    Gruß
    Klaus

  • Passt ein 2.3er auf einen 2.4er?
    War da nicht was mit den Ölbohrungen?

    Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
    Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.


    Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund
    "dats ned bandan nemts ahn droht" :schweißen:
    Freilauf Dioden aus Freilandhaltung :D

  • Hallo Andreas,
    das ist die Frage, welchen würdest du nehmen, wer hat die bessere Substanz?


    Hallo Klaus,
    nein, ich will einen ganz normalen 2,4 Motor fertig machen, ich habe ja meinen Kübel mit dem 2,3l Kopf so im Einsatz. Einziger Unterschied ist aus meiner Sicht der Verbrauch ist von ca.19 l auf 17 l gesunken, bei ca. 85 km/h Geschwindigkeit auf der Autobahn.
    Wenn ich die Drehmomentkurven von Beiden vergleiche sind die fast identisch mit einem Unterschied, dass ist die Drehzahlgrenze von 5000 U/min beim 2,3 l zu 4000 U/min beim 2,4 l.
    aber wer will diesen Motor mit über 4000 U/min fahren, ich nicht.


    Hallo Pipi,
    die Ölbohrung vom Block zum Kopf passt, die Kipphebelwelle ist anders aufgebaut, die Halteböcke sind zum Teil gedreht, lässt sich aber ändern und der Vergaser braucht eine dünne Zwischenplatte von 2 auf 4 Stehbolzen/ Schrauben.


    Gruß Udo


  • dann nehme ich den unzerlegten, ich denke mit dem Schicken ist das so eine Sache, ich denke an eine Übernahme in Boostedt.


    „Oh, oh, oh, oh dat wird teuer!“ :lol:


    Aber is gebongt,
    wenn es so lange Zeit hat leg ich den noch mal ins Lager.


    Konnte den gestern verflixt nicht finden.
    War irgendwie in einen Container ganz nach hinten diffundiert!
    War schon drauf und dran einen von den Ersatzmotoren zu kannibalisieren. :dev:

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi