Dachträger für Wolf original Norwegische Armee nagelneu!

  • Boys 'n gals,


    vor Kurzem habe ich nach langem Bemühen und viel Aufwand endlich besagten heiß-ersehnten Dachträger für meinen Langwolf erhalten. Leider, leider - das war vorher auf den Zentimeter nicht genau festzustellen - ist meine Garage wenige Zentimeter zu niedrig, so daß ich schweren Herzens das gute Stück wieder verkaufe.


    Es handelt sich um einen original norwegischen Dachträger, den die dortigen "Wölfe" standardmäßig verbaut haben. Die Norweger nutzen MB GD240 mit langem Radstand, der Dachaufbau entspricht den Dänischen GD240. Die Norweger haben Aufnahmen (Gewindebohrungen an Laschen) am Überrollbügel und an zwei dahinter liegenden Spriegeln verbaut, diese muß man nachrüsten, wenn man den Träger an einem Deutschen, Schweizer oder Österreichischem Wolf montieren will.


    Ich habe den Träger als "new military stock" von der einzigen Firma gekauft, die diese Teile anbieten (VTP) und diesen dann mit viel Aufwand und Zoll nach Deutschland geholt. Der Träger ist nagelneu, wiegt ca 35/40kg und ist super massiv gebaut, man kann locker auf dem "Gräting" in der Mitte gehen. So sieht der Träger auf einem kurzen dänischen Wolf aus (Bild von Mercedes-wolf.pl) :



    Dieses ist die Draufsicht von hinten rechts



    Dies ist die Ansicht von unten



    auf den folgenden Bildern erkennt man die Ansicht der Montageplatten. Ebenso zu erkennen sind die runden Aussparungen zur Kabeldurchführung o.ä.:






    OK, zum FInanziellen: Ich habe €450 dafür bezahlt, der ganze Transport, Zoll etc hat mich weitere €300 gekostet. Ich möchte daran nichts verdienen, so daß ich den Träger für einen Festpreis von €750 verkaufe.
    Der Träger steht in 22927 Großhansdorf bei Ahrensburg, ca 20km NE Hamburg und ist aufgrund der Maße (ca 200 x 130) und des Gewichtes abzuholen.



    Danke für Euer Interesse,


    Christian

  • Hallo Ulan,


    Dein Beitrag zu dem Dachgepäckträger ist ja schon ein wenig älter, leider habe ich ihn erst jetzt gesehen.

    Der Gepäckträger wird dann wohl auch nicht mehr zufällig da sein, oder?

    Was umfasste dann die Lieferung von VTP, waren da auch die Aufnahmen dabei, auf die der Gepäckträger aufgesetzt wird (die Verbindung zwischen Rohrgestänge der Plane und dem Träger)?

    Wie wolltest Du die Durchführung durch die Plane gestalten, gibt es da etwas fertiges?


    Vielen Dank

    Gruß

    Stefan

  • Hallo Stafan, ich möchte Dir ein wenig Mut machen.

    Ulan hat letztes Jahr noch meinen Norweger Probe gefahren um die Fahreigenschaften und vor allem die Geräusche zu testen.


    Ich denke also, wer wird den Dachgepäckträger noch besitzen, aber ob er sich noch davon trennen will...


    Michael

    ___________
    404 Fuko in Fleckentarn
    404 TroLF in RAL 6014 ;-)
    404 TLF8 in RAL3000 (Fehlfarbe?)

    411 von der STOV

    ...

    461.311 von der Norwegischen Armee

  • Moin,

    cool, Hoisdorf kenne ich sehr gut ......


    Moin Christian,

    evtl. läßt sich Deine Garage anheben.

    Oder das Tor höher setzen.

    Wenn Du magst, stell doch mal ein aussagekräftiges Bild der Garage hier rein.


    Oft denkt man gar nicht an diese Möglichkeit.

    Oft ist der Aufwand durchaus machbar.


    Gruß

    Klaus