Frage zum VW Widder

  • Ich hätte da mal eine Frage zum Widder .......welche Varianten, Einbauausstattungen von dem sind bei der BW im Dienst? Die Feldjäger Variante mit ein oder zwei Antennenfüssen ist mir bekannt, genauso die normale Version ohne " Blaulicht" und mit ein oder zwei Antennenfüssen oder ganz ohne Funk.......Hintergrund ist, das ich jetzt einen mit 3 Antennenfüssen gesehen habe und den nicht so ganz einzuordnen weiß!? Der Wagen war rundherum mit Scheiben....meine ich zumindest. Warum hat der 3 Antennen ?
    Wäre nett, wenn mir da jemand einen kurzen Hinweis geben könnte oder einen Link parat hätte.....beim googeln habe ich nur die beschriebenen Varianten gefunden und die Suche hier im Forum funktioniert bei mir irgendwie nicht richtig.....
    Gruß

  • Hallo,


    unabhängig vom Fahrzeug - wenn da mehrere Antennen insbesondere unterschiedlicher Bauart und Größe drauf sind, ist es meist naheliegend, daß das was mit Flugsicherung zu tun haben könnte. Meist haben die Sätze einmal VHF, einmal UHF und irgend eine Form von SEM. VHF und UHF können auch eine kombinierte Antenne haben, z.B. sowas: https://parts.seaerospace.com/product/RA Miller/%22AT-1108/ARC%22/%22AT-1108/ARC%22
    Siehe auch hier: T4 FuC 3 A1
    VG
    Andreas


    irgendwie klappt das mit dem Link nicht, einfach mal nach AT-1108 googlen...

  • Schonmal Danke für die Antwort.......die Antennenfüße waren die selben wie man sie auf allen Bildern von der Kiste sieht, denke mal SEM 70/80. Einen FuC3a z.B kenne ich, habe da selber ein paar Jahre drin gesessen, der war aber als Funkbus als solcher klar erkennbar, hatte aber auch nur 2 Antennen....für Relaisbetrieb, zwei Funkkreise usw....der von mir gemeinte Widder sah nicht so richtig nach Funkbus der alten Art aus. Flugsicherung in dem Sinne fällt denke ich mal mangels Flugplatz aus....auch fuhr der hier im Feld rum..
    Gibt es das Fahrzeug überhaupt als reinen Funkbus? Oder sind die ganzen Einbauten so klein geworden, das man das nicht mehr mit vor 20 Jahren ( Zusatzbatterien, Moppel, Kanister , Aussenanschlüsse usw.) vergleichen kann?
    Gruß

  • Hallo und Danke für die Antwort.....war aber ein Antennenfuss.....hatte nochmal ein wenig Rechere betrieben und wenn ich mal an das Fahrzeug denke und in der Verbindung an eine EC 645T2 die hier an dem Tag gesehen wurde und dann noch vielleicht an die rund 60 km entfernte DSK in Stadtallendorf...denke ich mal hier war was im Busch.....im wahrsten Sinne.
    Aber jetzt würde mich wirklich noch interessieren ob es noch sowas wie die herkömmlichen FuC `s gibt, als Neufahrzeug meine ich, keine Altbestände???So mit Moppel, Kurbelmast usw.....?
    Gruß