2017 - Luftwaffenübung Strong Path - StoÜbPl Boostedt

  • @ Fachleute,


    warum stellt man die MAN auf die offene Wiese und tarnt dann mit Netzen. So bleiben sie doch, auch aus der Luft, deutlich sichtbar.


    Camouflage wäre doch in lichtem Unterholz viel besser.


    Keineideehabend...

    Gruß aus dem Norden


    FMB
    __________________

    Selbsternannter Forumsspezialist für Verkehrswarnanlagen, Hörner und Tonfolgerelais - bitte melden bei Fragen und Bedarf - Verwalte einen Überhang an Teilen, aber das funktioniert nur, wenn neben Nachfrage mir auch die Überschüsse angeboten werden...


    [align=center]Stolzer Kradlehrgangsteilnehmer Mai 2011/Juli 2011/Juni 2017

  • Schöne Bilder!


    Die Strecke auf dem Berg, einmal im Sand runter und auf Beton wieder hoch, ist meine Freundin gerne
    gefahren. Für das erste Mal im Gelände schon eine kleine Herausforderung wenns etwas nass ist ...
    Auch der Weg den Hügel rauf ist mit viel Lenkarbeit verbunden, sonst hängt man sehr schnell in der Kehre fest.
    ( wie der 2Tonner)
    danke für das einstellen.


    Nik

    Auf der Suche nach " Wir.Dienen. Deutschland." Aufklebern

  • Wie?
    Die vorderen voll blockiert? Ist da was kaputt???


    ( SORRY, war ne Steilvorlage- musste sein ;) )


    Indieeckeverkriechenderweisemitgrinsenimgesicht. :-)


    Gruß Birgit

  • die stelle mit dem unimog erschreckt mich. auch wenn es "nur" eine übung ist...wieso setzt man jemand hinters steuer, der a: offensichtlich noch nie im gelände war und b: offensichtlich kein gefühl für solch ein fahrzeug hat!?
    im ernstfall wäre die ganze kolonne stehen geblieben und was stehen bleiben an gefahren bedeutet, sollte ja jedem klar sein.

  • So sieht das aus.
    Mehr Fahrübungen als Übungen am Waffensystem.
    An den Werfern haben sie wohl auch eher das In-Stellung-Bringen und das Tarnen geübt.


    Aber ein schöner Film für alle, die das Gelände kennen. :thumbup:

    Grüße von der Küste! Til


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

  • Naja, normalerweise dürfte es kein Problem sein, an dieser Stelle den Allrad reinzubekommen.
    Ggf. hatte der Computer-Mog :-D ja einen techn. Defekt. Bei der restlichen fröhlichen
    Platz-Runde bis zur Aufstellung scheint er in der Kolonne jedenfalls zu fehlen.

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Außerdem : Je mehr sie falsch machen , desto öfter müssen sie wiederkommen ....


    Der Platz wird also noch lange gebraucht .


    Gute Voraussetzungen für MFF Sommerbiwak " Wilde Dreizehn 2018 " :)

    " Komm , wir essen , Opa ." " Komm , wir essen Opa ..."
    Denkt dran : Satzzeichen können Leben retten !

  • Für die Luftwaffe wurde mal eine hellere Variante des üblichen Flecktarnanstriches erprobt, der besser für Wiesen geeignet sein sollte. Grund war eben diese Aufstellung der FlaRak im offenen Gelände. ch muss da mal nachschlagen...


    Aber ich stimme nobuddy voll zu:
    Je mehr Truppe sich da tummelt und je mehr Übungsplätze in der Umgebung aufgegeben werden, um so besser für uns, da ja irgendwo geübt werden muss ;)

    Grüße von der Küste! Til


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

  • Hallo
    So sieht es aus beim abfeuern. Im Wald garnich gut,und Umgebung!!!


    bis denn Manni


    Ob ich mir so ein Gerät einmal im Jahr ausleihen könnte? Damit sollte doch das blöde Unkraut zwischen den Pflastersteinen gut zu bändigen sein hmmm Könnte ich mir das Flüssiggas für den Stapler aufheben...


    Ich glaub, beim MHM in Dresden steht solch ein Werfer, ich frag mal nach...

  • Hallo Til,


    diese Hintergrundinfos sind für mich noch schlimmer als gar keine.....


    Das ist nicht die ganze 4./26, auch nicht ein Abschusszug der 4./26, sondern nur eine willkürlich
    zusammengestellte Ansammlung von unterschiedlichen Fahrzeugen zum Zweck einer KF-Aus-
    bildung / Vorführung der 4. mit anschließendem Aufbau der Launcher. Da die anscheinend zu
    dieser Veranstaltung noch einige Zuschauer eingeladen haben ( die Filmsequenzen zeugen von
    mehreren Kameras ) verstärkt sich immer mehr der Eindruck einer kleinen Showveranstaltung im
    Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit.


    Gruß Elmar

  • Naja,
    Auch Kf-Weiterbildungen sind sinnvoll.
    Das In-Stellung-Bringen, Tarnen und Sichern ist sicher auch eine Sache, die man mal gemacht haben sollte.
    Und Öffentlichkeitsarbeit ist ebenso eine sinnvolle, wenn nicht sogar überlebenswichtige Maßnahme für die Truppe.
    Eine umfassende Übung mit realistischem Szenario ist natürlich was Großartiges, aber vor dem Hintergrund der Kostenseite und des Klarstandes/Verfügbarkeit auf Grund von Auslandseinsätzen usw. sicher nicht in der Häufung zu erwarten, wie früher.
    Mal sehen, was de Zukunft bringt.

    Grüße von der Küste! Til


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!