Treffen an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz) 16.06.2017-18.06.2017 mit Grillen und Weinprobe

  • In 20 Reihen.
    Schön isses.
    Ich mache Morsche Abend den Nudelsalat frisch zu den Steaks von Petra und Hoermen.
    Freuen uns auf Euch.
    Alleine saufen uups Trinken ist doof.
    Grüße von Birgit, Stefan, Jan die Hunde Paula, Arthur und Aquellinio

  • Hallo Ulan,
    eigentlich wollte ich ja nicht darauf Antworten. Aber nun doch. ich bin auch jahrelang für 3 Tage (also 1 Tag Anreise, ein Tag dort, ein Tag Heimreise) z.B. nach Hellwege, Bergen oder Hepstedt gefahren. O.k. meist waren es insgesamt 4 Tage, aber im Spätjahr auch schon mal 3 Tage.


    Aber das mache ich in der Regel nicht mehr, weil mein Dienstplan das kaum zulässt und so nebenher bin ich auch ein paar Jahre älter geworden bin.
    Gruß
    Wolf

  • Hallo,
    hier ein paar Bilder vom "Treffen an der Weinstrasse" ...
    Wir haben richtig tolle Leute kennengelernt ... :thumbup:
    eine schoene Ausfahrt gemacht ...


    und ja ... ich habe auch was gelernt ....
    fahre NIE, NIE hinter einem Munga in Kolonne ... :no:


    Vielen Dank an Alle, fuer den herzlichen Empfang ...


    Wir moechten uns bei Till und seiner Frau fuer die Orga bedanken ...
    Und ein Geschenk, das individuell ist, hat immer einen besonderen Wert ... Danke dafuer


    Jetzt aber die Bilder .... Viel Spass ...








  • und ja ... ich habe auch was gelernt ....
    fahre NIE, NIE hinter einem Munga in Kolonne ...



    .....na dann sei mal froh das ich nicht mit meinem Munga da war !!!


    Bei dem von Flash kommt ja nur ein sanftes gesäusel hinten raus, meiner qualmt Richtig !!


    Hat Spass gemacht alte Bekannte und auch Neue Gesichter zu sehen, die meisten treffen sich ja in drei Wochen wieder in der Saarhara.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Hallo,


    das war ein Tolles Treffen, obwohl ich nur als Tagesgast da war.
    Es war schön, alte Bekannte und zu treffen und auch neue kennen zu lernen.
    Und Petras Steaks sind wirklich so gut, wie immer erzählt wird - Danke Petra!
    Vielen Dank an Till und seine Frau, die das organisiert haben!
    Die Ausfahrt war klasse, und nach einiger Zeit hat Alfred mir geglaubt, dass man nicht hinter
    einem Munga herfährt :)
    Freue mich auf das nächste Treffen an der Weinstraße !
    Bis zur Sahara ....
    Flash

  • ein gelungenen Treffen im gemütlichen Kreis! gerne wieder. Auch von mir ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren. Die Weinprobe mit Kellerführung war der Höhepunkt!
    Beileid an die empfindlichen Nasen der Iltisfahrer. Ein Hoch auf das Original mit der blauen "Fahne".

  • Hallo!
    Gut daheim angekommen.
    Danke Till für die Orga,
    Gruß an Johann und Christine. :-)
    Selbst für mich gab es ein “Weinchen“ ;)


    Wir freuen uns auf das nächste.


    LG Birgit

  • Jou, in schönes kleines gemütliches Treffen mit Kultur ............ :bier:
    Till: danke für die gute Orga :thumbsup:
    Das ganze schreit nach Wiederholung
    Das Vertikalgrillen haben wir auf die Saarhara verschoben

    Es ging auch traditionell mit schwindeligen Steaks und Würsten

    Unser Fuhrpark

    Kultur

  • Hallo Freunde der Pfalz,


    gerne machen wir wieder ein Grill-Wochenende:


    1. Es gibt in der Pfalz viele Sehenswürdigkeiten
    2. Platz ist genug da
    3. Interesse anscheindend auch


    Ich überlege mir ein Programm und dann finden wir sicher wieder einen Termin

  • Hallo zusammen,


    das Feedback ist ja gigantisch - es gibt für ein nächstes Treffen sicher schon _heute_ eine Idee für das Programm:


    Freitag: Fabrikbesichtigung mit Technik-Bezug (kümmere ich mich drum), abends grillen oder ein Lokal
    Samstag: Ausfahrt und Weinprobe (dann in einem Weingut), abends grillen
    Sonntag: ggf. noch was für Eisenbahnfreunde


    Termin: steht in den Sternen, aber sollte dann wohl noch im September sein - schauen wir mal ;-)

  • Also dann frage ich mal ab: Wie sieht es am Wochenende Mitte September terminlich aus? (15.09.2017-17.09.2017)


    10 Teilnehmer sind erforderlich für die Weinprobe


    Grober Rahmen - ich starte dann aber einen neuen Beitragsbaum:


    Freitag:
    Fabrikbesichtigung 13:00 Uhr - wir sind dann gegen 17:00 Uhr wieder zurück
    Grillen/Einkehr 18:30 Uhr


    Samstag:
    Ausfahrt 10:00 Uhr
    Maschinenschau 12:00 Uhr (wen es interessiert...)
    Weinprobe 15:00 Uhr
    Abendessen 18.30 Uhr


    Sonntag:
    Eisenbahnausfahrt (es gibt 2 Möglichkeiten) 10:45 Uhr
    Ende 15:00 Uhr


    Update: es wäre hier sogar noch die Möglichkeit gegeben den legendären Bad Dürkheimer Wurstmarkt zu besuchen - jedoch ist dies eher optional. Es sind auch noch weitere Weinfeste an diesem Wochenende :-)

  • Also, ich fände September, nach Schmidtenhöhe, Super.
    So ein Besuch in einer Besenwirtschaft wäre doch zu der Zeit auch möglich, oder?


    Wäre mal was anderes. ;)


    Gruß Birgit

  • Hallo Birgit,


    also hier gibt es keine Besenwirtschaften, hier gibt es Straußwirtschaften ;-) Und ich sehe mich um welche geöffnet haben. Wie gesagt, ich werde mal einen Baum eröffnen und die Resonanz abfragen.


    Ein Programm habe ich ja bereits bereitgestellt.

  • Hi Till,


    Auch cool ;)


    Aber haben Weingüter nicht auch diese Straußwirtschaften?
    So ein leckerer Zwiebelkuchen ist nicht zu verachten.


    Dann könnte man ja die Probe mit leckerem Essen verbinden ;)


    Lieben Gruß Birgit

  • Hallo Birgit,


    Straußwirtschaften hat es bei Weingütern nicht immer - in unserer Region gibt es auch einige "Luxusbetriebe", dort gibt es soetwas nicht. Aber wir haben Glück: In Fußreichweite hat an dem von mir anvisierten Wochenende ein "Winzerhof" geöffnet.

  • Hallo Leute,
    äh, das ist genau das Wochenende, an dem ich mich nach heutigen Stand aller Wahrscheinlichkeit nach wieder in den -langweiligen- USA in Waterloo, Iowa, rumtreiben darf. Was soll ich da nach neues finden, bei der 54 USA-Reise?
    Gruß
    Wolf
    Till, dein Programm liest sich schon mal gut, wäre gerne dabei.