Scheinwerfer

  • Servus,


    durch den Regen der letzten Tage hat sich mein rechter Scheinwerfer eingebildet Wasser einzulagern. Gibt es inzwischen bessere Scheinwerfer als damals ab Werk sowohl Klassisch als auch LED? Hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt? Habe keine Leuchtweitenregulierung. Würde gleich beide tauschen wollen da der andere genauso alt ist..
    Gesucht wird eine Lösung die nicht gleich wieder vierstellig ist. :saint:


    Gruß


    Dominique

  • Danke für die Tipps!


    Frage zu den Golfscheinwerfern: sind die von den Abstrahl- und Ausleuchtungswinkeln her gleich wie die originalen? Wären in der Tat sehr interessant. Vor allem weit günstiger zu ersetzen als ein LED Scheinwerfer den es bis dahin oder unterwegs als Ersatzteil wieder nicht mehr gibt.

  • Die zwingende Notwendigkeit einer LWR ist an die Erstzulassung geknüpft. Irgendwas um 1990 herum (vielleicht weiß ja einer das genaue Datum?) Mein Wolf hat keine LWR (ausgebaut, weil defekt und bei dem harten Fahrwerk eh sinnlos) und es hat noch keinen interessiert.

  • LED Scheinwerfer gibt es von LTPRTZ, sind arschteuer, leuchten aber ziemlich gut. Was macht den Preis aus? das E natürlich. Ohne E gibts die für nen Zwanni zu kaufen.
    Ich habe mir vorschriftswidrig LED H4 Leuchtmittel eingebaut. Sind witzig, leuchten gut, sind aber wie gesagt. vorschriftswidrig.
    Falls mir mal einer blöd kommt, hab ich die originalen Halogens dabei.

  • @ Plan_b: LED Scheinwerfer bringen ein echte Verbesserung gegenüber den Original Scheinwerfern. Verschiedenes sollt man jedoch bedenken.
    1. Die Dinger werden nicht mehr richtig warm, d.h. im Winter bleibt der Schnee dran kleben und schmilzt nicht ab. Bei Schneefall musste dann häufig anhalten und die Scheinwerfer manuell vom Schnee befreien. Ich spreche da aus Erfahrung, wir haben unseren Jeep auf die Nolden LED's umgerüstet und schlagen uns genau mit den Problem im Winter rum. Vorteil bei Wasserdurchfahrten platzen die Scheinwerfergläser nicht mehr durch den Temperaturunterschied.
    2. Eventuell Kompatibilitätsprobleme. Unser Jeep ist relativ neu und der Bordcomputer hat die LED's mit Zwischenschaltgeräten akzeptiert. Die Scheinwerfer flackern auch nicht. Ob die LED's mit der Wolf Elektrik klar kommen weiß ich nicht, eventuell könnte es Störungen geben, die zum Flackern der LED's führen.
    3. Zwischenschaltgeräte werden notwendig sein.
    3. Wenn mal ein Scheinwerfer kaputt geht, wird's teuer ... weil nur Kompletttausch möglich. Ersatz im Ausland kann schwierig werden.
    4. Originalität -> H-Kennzeichen


    Übrigens brauchen LED's keine Scheinwerferwaschanlage wie z.B. Xenon-Scheinwerfer

    Wenn De glaabst ess gehd ned mehr, kimmt von irschendwo en kalde Schobbe her! :bier:

  • Danke für die Rückmeldung.


    Das Problem mit dem Winter habe ich nicht weil er im Winter in der Halle steht und sehnsüchtig darauf wartet bis das Salz wieder verschwunden ist. Das Moderne Salz ist heute so aggressiv das es einfach nur alles zerfrisst.


    Bei einem Defekt ist es in der Tat schwierig und kostspielig mal schnell für einen Ersatz zu sorgen wenn es sich um einen LED Scheinwerfer handelt. Fraglich ist auch ob es nach ein paar Jahren genau dieses Model noch geben wird..


    H-Kennzeichen dürfte auch problematisch sein.


    Die neue G-Klasse wird auch LED-Scheinwerfer bekommen wenn man sich die ersten Erlkönigfotos ansieht. Evtl kommt ja dadurch eine neue adaptierbare Option ins Spiel. Wahrscheinlich aber utopisch teuer..


    Werde mal die Golf Scheinwerfer testen - wohl die Vernunftlösung.

  • Einfach Golf 1 Scheinwerfer einbauen und Philipps Nightbreaker H4 Birnen drin da solltest du schon ein Unterschied merken.


    Was LED Nachrüstung angeht scheitern die Meinungen - selbst das Flackern oder Schnee Problem scheinen nicht unbedingt rechtfertigt zu sein - es ist mehr Scheinwerfer Hersteller oder Baujahr zu sein als ein Allgemeinheit ...


    Denk mal so für ned mal 100 € hast du genügen Licht wenn du mit Golf Teile und Gscheid Birnen einbaust ...

  • Du kannst zu Hella oder Bosch greifen wenn du Wert auf Qualität legst - regulär Anbietern in der Bucht haben etwas Vergleichbares für einer Bruchteil der Preis - meiner habe ich vor 6 Jahre für 40€ das Paar geschossen und sind immer in Ordnung

  • @HONK


    ich habe gerade mal meinen aktuellen Scheinwerfer mit dem von Mehari verglichen und dort fehlen gewisse Befestigungsösen die bei meinem originalen Hella vorhanden sind.





    Braucht man dafür einen speziellen Einbaurahmen? Wenn das Plug & Play geht würde ich die gleich kaufen....


    Gruß


    Dominique

  • Klarglasscheinwerfer gehen auch .. z.B. die hier


    https://www.mehari-offroad.de/…z-klarglas-7-rund-h4-paar


    Nightbreaker sind ein guter Tipp. Über Haltbarkeit und Wärmenetwicklung kann Dir sicher Wehrwolf weiterhelfen.


    Die Scheinwerfer werden nicht passen - keener Rahm und keiner Standlicht ...


    Hi,


    auch ich habe mit die Nightbreaker nun mal bestellt - und werde berichten wie sich das mit der Lichtausbeute "entwickelt"


    Die Nightbreaker kommen immer wieder zu vorschein in verschiedene Forum als guenstige Alternative in die heutige Markt fuer anstaendige Licht - so lang deiner Reflector gut sind wuedest du Unterschied merken

  • @ Wehrwolf: die Scheinwerfer gibt es in zwei Ausführungen - mit und ohne Standlicht. Mit Standlicht kosten die 79,50 € und ohne Standlicht 32,50 €. Einbaurahmen gibt es extra, ob der allerdings passt weiß ich nicht. Vielleicht einfach mal bei Mehari anrufen. Die sind sehr nett und hilfsbereit.

    Wenn De glaabst ess gehd ned mehr, kimmt von irschendwo en kalde Schobbe her! :bier:

  • @ Wehrwolf: die Scheinwerfer gibt es in zwei Ausführungen - mit und ohne Standlicht. Mit Standlicht kosten die 79,50 € und ohne Standlicht 32,50 €. Einbaurahmen gibt es extra, ob der allerdings passt weiß ich nicht. Vielleicht einfach mal bei Mehari anrufen. Die sind sehr nett und hilfsbereit.


    Dort habe ich bereits angerufen aber wirklich weiterhelfen konnten die auch nicht. Sind nicht so auf Mercedes G spezialisiert laut deren Aussage. Sie hätten wohl schon ein paar verkauft und nur einer war nicht in der Lage diese einzubauen... vom Rest keine Rückmeldung. Ob es einen passenden Einbaurahmen gibt konnte man mir auch nicht beantworten - bei Mehari jedenfalls nicht. Aber nett waren Sie..