Mein neuer Anhänger

  • ...mach doch bitte wenigstens dein 07er unkenntlich.
    wenn du meinst, überführungen damit zu machen, ist das deine sache. aber hier sieht das eben jeder und nicht jeder 07er besitzer möchte diesen ruf haben.

  • hier sieht das eben jeder und nicht jeder 07er besitzer möchte diesen ruf haben.


    Hi,
    also ich sehe hier, daß er seinen neuen Anhänger (schönes Teil) auf seinem Privatgrund hinter den Mog mit einem 07er Kennzeichen gehängt hat.
    Wahrscheinlich um die Beleuchtungsanlage des Anhängers zu testen oder um ihn auf dem Grundstück rangieren zu können.
    Eine Überführungsfahrt kann ich auf den Bildern beim besten Willen nicht erkennen.

  • Hallo,


    Alexander ist mir eben zuvorgekommen, ich hätte das gleiche posten wollen.
    Abgesehen davon: Anhänger für Feuerlöschzwecke sind gemäß StVZO zulassungsfrei und tragen das Kennzeichen des Zugfahrzeugs. Ich wüßte nicht, weshalb das für Privatleute nicht gelten sollte. Schließlich darf jeder einen Feuerlöscher vorhalten...


    VG
    Andreas

  • Anhänger für Feuerlöschzwecke sind gemäß StVZO zulassungsfrei und tragen das Kennzeichen des Zugfahrzeugs.


    sie KÖNNEN zulassungsfrei sein. das heißt aber nicht, daß das bei besitzerwechsel bleibt. das muss jeder aufs neue beantragen.
    und um eure argumentation zu verwenden: ich sehe keinen anhänger für feuerlöschzwecke. ich sehe einen geschlossenen kasten mit 6 saugrohren und etwas gerümpel drin... ;)


    klar, man kann sich alles schönreden.
    fakt ist, im zusammenhang mit dem text stinkt die sache und auch die leute der zulassungsstellen sind nicht dumm und werden irgendwann hellhörig, wenn sie sowas zu augen bekommen.

  • Hallo Thorsten,
    schoener Anhaenger, der auch gut zu Deinem Mog passt. :thumbup:  
    Hatte auch schon so einen gehabt. War sehr zufrieden damit.
    Ich hatte ihn schon mal nicht Artgerecht gehalten, und einfach auf einem Treffen darin geschlafen :-)

  • ...mach doch bitte wenigstens dein 07er unkenntlich.
    wenn du meinst, überführungen damit zu machen, ist das deine sache. aber hier sieht das eben jeder und nicht jeder 07er besitzer möchte diesen ruf haben.


    Vielleicht solltest du mal nachlesen wofür das 07 Kennzeichen verwendet werden darf.
    Nicht zugelassen für den Alltagsgebrauch, aber für Fahrten zu Oldtimertreffen, Messen u.ä., sowie für Probe- UND Überführungsfahrten.


    Überführungsfahrten dienen der Verbringung des Fz. an einen anderen Ort. Auch mit ihnen darf ein weiterer Zweck (Personen- oder
    Güterbeförderung) verbunden werden (OLG Celle in VRS 67, 65), wenn die Überführung Hauptzweck der Fahrt bleibt (OLG Zweibrücken in VRS 49, 150). Soll ein Anhänger übergeführt werden, so darf das ziehende Fz. nur dann mit roten Kennz. vorübergehend zugel. werden, wenn es ebenfalls in erster Linie zu einem nach § 28 erlaubten Zweck eingesetzt wird.Daraus folgert: wenn ich mit einem Fahrzeug, an dem rote Kennzeichen oder Kurzzeitkennzeichen angebracht sind, einen Anhänger ziehen möchte, so darf die Fahrt BEIDER Fahrzeuge zusammen (zumind. offiziell) keinen privaten Hintergrund haben, sondern muß einem der in der Vorschrift genannten Zwecke dienen.- Prüfungsfahrt- Probefahrt- Überführungsfahrt


    Sollte er also seinen Anhänger überführt haben, hat er sein Kennzeichen damit nämlich NICHT zwangsläufig missbraucht.


    Allseits einen schönen Abend.

  • Zitat

    o.g. vorschriften gelten für das 06er kennzeichen, nicht für das 07er!


    http://www.bussgeldkatalog.net…assungsverordnung/17-fzv/


    https://www.tuev-thueringen.de…mer/h-und-07-kennzeichen/



    Die Bedingungen für das 07er-Kennzeichen

    - Das betreffende Kraftfahrzeug ist mindestens 30 Jahre alt.
    - Es befindet sich in angemessenem, originalem oder originalgetreuem Zustand.


    Dem Fahrer eines 07-Oldtimers ist es nicht gestattet, das Gefährt zu alltäglichen Fahrten im normalen Straßenverkehr zu benutzen.
    Das historische Fahrzeug darf nur für die Fahrt zu Oldtimertreffen und Rallyes verwendet werden.
    Außerdem gestattet der Gesetzgeber im § 17 des FZV auch die Benutzung „für Probefahrten und Überführungsfahrten sowie für Fahrten zum Zwecke der Reparatur oder Wartung der betreffenden Fahrzeuge“.


    Wer sich mit einem Vehikel dieser Kategorie außerhalb dieser Beschränkungen bewegt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Entsprechend muss der Fahrer auch ein Fahrtenbuch zum Nachweis mit sich führen.


    Gruß Dirk

    Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
    - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

    - - - "Der mit dem Boot fährt" - - -

    2 Mal editiert, zuletzt von Hightower ()

  • Hallo das geht um meinen Anhänger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    HAT DA EINER NOCH WAS ZUM ANHÄNGER ZUSAGEN ???????????????????????????????????????????????


    Ich..... Scho!!!


    Tolles Teil!! Gratulieren :thumbsup:


    was den Rest angeht - tja tut mir es leit aber so ist es in Deutschland .. jeder weisst besser .... Alles laueft so schoen in Belgien :lachuh:

  • ja, finde den anhänger auch klasse. :thumbsup:


    die beiden "rechtsanwälte" können sich ja in dem fred "vorschriftenstelle" weiterzanken, pitschen und kratzen. :wacko::pinch:

    MFFV Camp 2019, ... Das is geil, Alter, das is sooo geil!! Katastrophe!!

    Ebsdorfergrund (2018, 2019, ... Die Hoffnung....

    Saarlouis (2011, 2012, 2013, 2015, 2016, 2017, 2018) Fuck, und jetzt is wieder Weihnachten der Höhepunkt vom Jahr!!
    Andernach (2014, 2015, 2017, 2018, 2019, Halt durch Alex!!!
    Koblenz (2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017) And it remains in my heart as it was when it was cool!!
    Nörvenich (2016, 2017, 2018, 2019, ... Läuft....


    http://www.mffv-deutschland.de