Verkauft ----: Iltis Bombardier

  • Hallo Iltis-Menschen ...
    nach nun 1 Jahr Iltis moechte ich nun doch meinen Iltis verkaufen ...
    Ich werde mir doch einen Jeep CJ7, zu meinem JK, zulegen ...


    hier einige Daten fuer Interessierte (nach bestem Wissen und Gewissen)
    Ich bin den Iltis ca 1800 km mit viel Spass gefahren ...


    Bombardier Iltis
    Baujahr 7/1986
    Km: 27534 (abgelesen ... also nicht bestaetigt)


    gekauft 8/2016 nach einer Restauration bei Wagner Armeefahrzeuge


    Die Firma Wagner Armeefahrzeuge hat den Schwerpunkt auf die Karosserie gelegt.
    Die Technik war nicht nach meinen Vorstellungen restauriert worden und ich habe
    den technischen Bereich durch eine VW Vertragswerkstatt bzw Restaurator
    nachholen lassen.
    Wer mal den holprigen Weg nachlesen moechte:
    Aller dann, mein Iltis und ich ...


    Gesamtkosten seit August 2016 ca 21000,- Euro


    Gekauft und restauriert durch die Firma Wagner:
    - demontiert und neu lackiert
    - Karosserie
    - Rostschutzgrundierung auf EpoxydharzBasis
    - Schweißnähte mit einer speziellen Karosserie-Dichtmasse abgedichtet
    - Unterbodenschutz auf Wachsbasis
    - Hohlraeume durch Kriechoel behandelt
    - neue Batterien
    - Kraftstoffschlaeuche
    - Bremsen
    - Zahnriemen gewechselt, neu
    - Motoroel
    . neue mechanische Benzinpumpe
    - neues Verdeck
    - neue Vordertueren (Tueren hinten sehr gut)
    - Rueckfahrscheinwerfer
    - Anhaengerkupplung zivil (unbenutzt)
    - Sitze sehr gut (nicht geflickt)
    - 5x neue Reifen (ca 1800 km) 205/85 r16 auf original Felgen
    - 3x 12 Volt Buchsen im Innenraum (nicht sichtbar)


    - H-Gutachten
    - H-Kennzeichen
    - alle Zusatzteile bzw Reifengroessen eingetragen


    - 1x Inspektion + Motoroel nach ca 800 km
    - 1x Inspektion + Motoroel nach ca 1500 km

    zusaetzliche Massnahmen (neu):
    - neuer Vergaser + alten Vergaser
    - neue Ansaugkruemmerdichtung
    - neuer Dampfblasenabscheider + 1x original neu
    - neue Zündungumrüstung (Iltis Arsenal)
    -- Zündkerzen
    -- Zündkabel
    -- Verteilerkappe + Adapter
    -- Zündkabel, Verteiler - Spule
    - neuer Verteilferfinger mit Drehzahlbegrenzer
    - neuer Induktivgeber
    - neuer Abgaskrümmer + Dichtungen
    - neuer Auspuff komplett
    - restaurierter Tacho (mit Glasscheibe)
    - Zusatzanzeigen (noch nicht angeschlossen)
    - neuer Ladespannungsausgleich
    - 24V Ladegeraetanschluss + Ladegeraet
    - Schonbezuege
    - neues Lenkrad
    - neue Frontscheinwerfer mit Nightbreaker
    - neue weisse Blinker
    - neue Ruecklichter
    - Schonbezuege


    Maengel:
    Die Tachowelle singt manchmal, eine neue Tachowelle gibt es dazu


    dazu:
    - Iltis Buch
    - TDVs und Bedienungsanleitungen
    - Iltis Schluesselanhaenger und Patches von Philipp
    - weitere Ersatzteile wie Zuege, Filter, Birnen usw.
    - Schlauchset Vorwärmluft rot, neu
    - Schlauchset Entlueftung schwarz, neu
    - Lenkrad, neu
    - funktionierenden Tacho unrestauriert
    - Tankuhr 24V, neu
    - Zündanlassschalter, neu


    Ich moechte 15650,00 Euro fuer diesen mittlerweile ausergewoehnlich guten
    problemlosen Bombardier Iltis.


    Der Iltis ist in meinem Besitz nie im Gelaende, Regen gefahren und steht
    trocken in einer Garage bzw Carport.
    auf den Bildern der Saarhara 2017 ist er auch zu sehen (allrad geht :-)).


    Ich bitte um Besichtigung mit einem Iltis-Profi, damit hier ein absolut
    fairer Verkauf abgeschlossen werden kann.
    Der Iltis ist und bleibt angemeldet und kann Probe gefahren werden (kein Gelaende)
    Ein Heiss- oder Kaltgetraenk gibt es bei einem Besuch auch ohne Kauf :-)


    das uebliche:
    Ich muss wirklich nicht verkaufen, also bitte ich die Fraktion "was ist letzte Preis"
    und Co sich anderweitig umzusehen.


    Bei Interesse bitte eine eMail an Kornwurm@gmail.com oder hier PN.


    und nun ein paar Bilder dazu:
























    Viel Spass noch ...
    Gruesse vom Donnersberg
    Alfred ... der doch mehr Jeep Mensch ist als gedacht

  • Hallo Alfred !


    Schaaade, daß Du gehen willst, aber vielleicht verständlich. ||
    Nach dem was Du alles für einen Ärger hattest, und viele Euros reingesteckt hast.


    Wert ist es er alle mal!
    Er sieht ganz gut aus! Im Maschinenraum hast Du doch ein paar Veränderungen vorgenommen.
    (zb. hast Du denn Luftansaugstutzen oben durchlässig abgedichtet? )


    Hat er Dein vertrauen doch nicht mehr bekommen ?

  • Hi,
    ja ist ja kein Beinbruch ... aber 4 Autos sind echt zu viele ....
    Ich denke mir geht es bei Jeep wie hier den Wolf-Leuten ... Andere sind auch schoen und gut aaaaber ;)


    Oliver:
    das ist ein feines Netz weil ich keine Blaetter oder Dreck im Iltis wollte (war auch gut beim Saahara Treffen 2017 ...
    Und der Dampfblasenabscheider ist von VW in Ermangelung eines Original Neuen installiert worden
    (gebrauchtes kommt nicht an den Iltis, und einen Original Neuen von Tobias ist mittlerweile dabei)


    Till:
    Danke, du konntest ja den Iltis begutachten ...
    und zum Treffen kann ich ja auch mit dem Jeep kommen ... bringt dann mal Farbe rein ... :P


    Thomas
    danke dir ... jetzt ist er halt stabil und laeuft ... und so halbe Sachen wie von Wagner mag ich nicht, deswegen
    war ja noch Einiges an Technik durch Neu zu ersetzen. Lehrgeld hab ich ja bezahlt ;)

  • Nur weil man dem Wagner mal eben über ca.13000e sinnlos geschenkt hat soll jetzt ein anderer den gleichen Fehler machen ein Iltis zu dem Preis ist meiner Meinung nach extrem fern jeglicher Realität und das hätte man vorher wissen können. Das bischen bauernblind kostet nicht die Welt. Wer so blind kauft ist dann schon ein wenig selber schuld oder sehr blauäugig.ich hab mir das mal grob durchgelesen und komm aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus sowas hatte ich im Internetzeitalter für fast ausgeschlossen gehalten.der Iltis wäre mit 4-5tsd mehr als bezahlt gewesen.da hat der Wagner aber genau den einen gesucht und gefunden zumindest hat er mehr als eine Flasche schampus dadrauf getrunken wo kommen diese wirren Preise nur her.ich schüttel immer noch und das seit gestern

  • Moin Alfred,


    schade, dass Du Dich von Deinem Schmuckstück trennen möchtest - bei den anderen Fahrzeugen, die ebenfalls +/- 30 Jahre auf dem Buckel haben, sind Folgekosten nicht auszuschließen.....


    .....nun läuft doch die Ilse gut und zuverlässig und ist ein tolles Sommerfahrzeug.....ich würde diesen erst einmal behalten und noch ein paar Jahre Spaß haben....


    viele Grüße aus Hamburg, Philipp

  • Hallo,
    Till:
    jau, was zum blubbern ... aber auf den Jeep-Treffen ist ein Iltis auch ein Exot
    Gute CJ7 gibt es nur intern bei den Jeepern ... dauert halt.


    Heckeschwälmer:
    das mit dem Kopfschuetteln tut mir leid ...
    aber du musst den Kopf nicht schuetteln sondern auf die Seite legen, damit sich
    das Hirn dort sammelt, um dann vernuenftige Beitraege in einem Forum zu schreiben. ;)


    Nix fuer ungut, aber auch Haendler muessen leben auch wenn er hier leicht uebertrieben hat :)
    mit der Gewinnspanne ... wie mir auf Treffen gesagt wurde hat er bei der Karosse gute Arbeit geliefert.
    Nu ist es aber dann gut mit Wagner ... hat ja jeder jetzt mitgekriegt ...


    Erst schauen, begutachten, Probe fahren und dann urteilen ... hat auch was, die Reihenfolge ... :D


    ex-army-trucks:
    ja, das ist bei Hobbys manchmal so ...
    aber der Preis ist durchaus realistisch ...
    aber schaun wir mal was die sagen, die sich zu einem Besuch angemeldet haben ...


    Philipp:
    jau, hast Recht ... schaun wir mal ...

  • Richtig,
    selbst ein gut erhaltener, den man für unter 7 tsd nicht mehr bekommt, erfordert in der Regel nochmal 3-5 tsd an Inveestition bis er perfekt ist. Der Rest ist Wunschdenken von Zeitgenossen die regelmäßig für 10 Cent in der Loge sitzen wollen. Wünsche viel Erfolg - mkG KH

  • Nur weil man dem Wagner mal eben über ca.13000e sinnlos geschenkt hat soll jetzt ein anderer den gleichen Fehler machen ein Iltis zu dem Preis ist meiner Meinung nach extrem fern jeglicher Realität und das hätte man vorher wissen können. Das bischen bauernblind kostet nicht die Welt. Wer so blind kauft ist dann schon ein wenig selber schuld oder sehr blauäugig.ich hab mir das mal grob durchgelesen und komm aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus sowas hatte ich im Internetzeitalter für fast ausgeschlossen gehalten.der Iltis wäre mit 4-5tsd mehr als bezahlt gewesen.da hat der Wagner aber genau den einen gesucht und gefunden zumindest hat er mehr als eine Flasche schampus dadrauf getrunken wo kommen diese wirren Preise nur her.ich schüttel immer noch und das seit gestern


    Ich hab soetwas bisher noch nicht geschrieben, aber jetzt... Du hast Null Ahnung.

  • Richtig,
    selbst ein gut erhaltener, den man für unter 7 tsd nicht mehr bekommt, erfordert in der Regel nochmal 3-5 tsd an Inveestition bis er perfekt ist. Der Rest ist Wunschdenken von Zeitgenossen die regelmäßig für 10 Cent in der Loge sitzen wollen. Wünsche viel Erfolg - mkG KH


    Einen Gut erhalten Iltis für unter 7 tsd wird wohl eher ein Glücksfall oder einen Verkäufer ohne Ahnung sein. Die Fahrzeuge werden nicht günstiger und der Aufwand diese im gutem Zustand zu halten auch nicht.

  • Richtig,
    selbst ein gut erhaltener, den man für unter 7 tsd nicht mehr bekommt, erfordert in der Regel nochmal 3-5 tsd an Inveestition bis er perfekt ist. Der Rest ist Wunschdenken von Zeitgenossen die regelmäßig für 10 Cent in der Loge sitzen wollen. Wünsche viel Erfolg - mkG KH


    Einen Gut erhalten Iltis für unter 7 tsd wird wohl eher ein Glücksfall
    oder einen Verkäufer ohne Ahnung sein. Die Fahrzeuge werden nicht
    günstiger und der Aufwand diese in gutem Zustand zu halten auch nicht.


    Immer
    wieder stolpert man über diejenigen, die am liebsten einen Iltis
    kostenlos haben wollen. Viele glauben, dass ein Top Iltis für 5 tsd Euro
    zu haben sein soll, weil das ja über Jahre so war. Der Iltisanbieter
    soll am besten alles restauriert und erneuert haben. Ob er jetzt 15000
    ausgegeben hat ist für manche völlig irrrelevant. Wenn man diese Leute
    fragt, ob sie das auch so machen ein Fahrzeug für 5 tsd kaufen 10 tsd
    nocheinmal investieren und für 5 tsd verkaufen, dann verneinen diese das
    komischerweise.


    "Der Rest ist Wunschdenken von Zeitgenossen die
    regelmäßig für 10 Cent in der Loge sitzen wollen." Nur die Loge soll
    jemand anderes zahlen! :T


    Der Markt für den Iltis + Ersatzteilkosten verändert sich.

  • der Iltis wäre mit 4-5tsd mehr als bezahlt gewesen


    Kleiner Nachtrag...


    Heckenschwärmer: Du kannst ja hier für 4-5tsd Iltis´se im Zustand von Alfred´s anbieten. Ich glaube die Nachfrage wird nicht lang auf sich warten lassen. Wer doch was, oder?


    Von wegen Realität und so... :dev:


    Alfred: Du brauchst dieses Fahrzeug nicht zu verschenken oder weit unter Preis zu verkaufen. Egal was manche Unwissenden sagen/schreiben. Ich wünsche DIr viel Erfolg beim Verkauf und dass Du Ihn in gute Hände gibst. :)

  • Beim Iltismarkt kenne ich mich nicht so aus, aber bei G, Land Rover, Toyota, Pinzgauer, Käfer sind die Preise mittlerweile vergleichbar hoch. Für 5.000 € gibt es im besten Fall fahrfähige Autos, in die aber noch einiges an Zeit und / oder Geld investiert werden muß. Gute, aber nicht geleckte Fahrzeuge sind auf jeden Fall über 10.000 am Markt wert.


    Warum das so ist? Das Geld ist nichts mehr wert, es gibt zuviel davon, uns Allen geht es eigentlich finanziell recht gut, Oldtimer in der Pkw-Klasse sind beliebt...

  • Na Maenners,
    ich wollte keine Aufregung oder gar Streit provozieren ... :^:
    einfach nur mal schauen ob Einer die Ilse haben moechte ...
    Sie wird nicht verschenkt und es wird auch Niemand zum Kauf gezwungen
    oder uebervorteilt ...
    Ich moechte naehmlich auch in Zukunft mit gutem Gewissen auf Treffen gehen.
    (das naechste am 29.10.2017 in Eisenberg / Pfalz ... "freies Fahren" ... also wer moechte)


    Der Ruf in solchen Communities ist schnell hinueber und Das waere das Geld nicht wert :yes:


    Danke Jupp fuer die Wuensche ...
    und ....
    es tummeln sich in jedem Forum ... Allerlei mit allerlei Meinungen ...

  • es tummeln sich in jedem Forum ... Allerlei mit allerlei Meinungen ...


    Richtig Alfred nur das eine ist seine Meinung äußern und das andere sich äußern ohne jegliche Ahnung...fern ab der Realität. :T


    Du hast keinen Streit provoziert. Das ist mit Sicherheit auch nicht mein Ziel. Dieses Thema "Iltis kostet generell unter 5tsd alles andere ist überteuert" nervt langsam.
    Manche glauben ein Iltis wie Deiner entsteht lediglich durch einen Ölwechsel. Das ist nicht i.O.

  • Hallo,
    in eine gut überholte Karosserie kann man schon locker so einiges an Euros investieren, vorallem wenn man es machen läß, eine Werkstattstunde kostet eben ziemlich viel. Und beim Iltis ist die Karosserie ja wohl auch das größte Problem, da etwas rostfeies zu finden ist extrem selten.
    Aber der Preis ist schon recht sportlich, da muß erstmal ein Iltisliebhaber für gefunden werden, immerhin gibt es derzeit recht viele Wölfe in der Preisklasse.
    Gruß Stefan

  • So jetzt gebe Ich auch noch meinen Senf dazu......... :D
    @alfred57
    Ich habe deine Geschichte leider auch mitverfolgt, es ist auch wirklich nicht schön gelaufen , ich kann auch nicht
    über andere die Ich nur vom Hören / Sagen kenne richten... sagen wir mal so, ist halt einfach unglücklich verlaufen.
    Aber du hast Dich meiner Meinung richtig verhalten und das Beste daraus gemacht.
    Ohne deinen Kaufpreis zu wissen und das was noch hinzukam, finde Ich deinen Preis Verhältnismäßig in Ordnung :!:
    Ich bin auch MIL-Händler und auch immer auf der Suche nach Schnäppchen - ist ja klar - aber Ich weiß auch
    was es heißt ein Fahrzeug wie deins in den jetzigen IST Zustand setzen..
    Ich habe wirklich keinen schlechten KAT gekauft, aber was da noch alles reingeflutscht ist..... :heul:
    Und ehrlich, wenn Ich platz hätte oder was austauschen könnte, würde selbst mir dein Schätzchen gefallen!!
    Grüße Markus

    Grüße Markus



    Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

  • Hallo Markus,


    wir kennen es alle: wenn die Karre technisch und optisch gut dastehen soll, dann ist einiges nötig:

    • Zeit
    • Top Ersatzteile (kein billiger Nachbau-Mist)
    • Ahnung
    • Geld

    Und wenn nur gefahren wird und nichts gemacht wird, dann sieht man das auch spätestens nach 2 Jahren