Magirus Deutz tauschen??

  • Moin Kameraden.
    Ich bin im Besitz eines Magirus Deutz 120 AL den ich nunmehr seit 6 Jahren fahre.
    Ich war aber schon immer ein Fan eines MAN 630 l2ae.
    Mir eine Emma zuzulegen fehlt mir jedoch das passende Geld und die Unterstellmöglichkeit da ich ja schon den magirus habe. Mein magirus hat eine h Zulassung hatte durchgehend TÜV und seit einem Jahr auch eine frontseilwinde verbaut wie es original mal war.
    Vielleicht gibt es in diesem Forum ja jemanden oder jemand kennt einen der genau andersherum denkt. Wäre ja möglich


    Wenn jemand Lust hätte zu tauschen und die Kriterien passen, würde man sich bestimmt einigen können.
    Wie gesagt ist nur eine Frage.


    Ein Bild von meinem magirus stelle ich direkt hier drunter ein.


    Ich möchte jetzt auch keine Unruhe stiften von wegen das passt preislich nicht. wenn jemand Interesse hat wird er sich schon melden.
    Und wie schon mal gesagt. es ist nur eine Frage.

  • Ich hab das Thema mal in den Fahrzeugmarkt verschoben. Ob’s wirklich einen 1:1 Tausch wird? Denk Dir doch lieber einen realistischen Preis für Dein Auto aus, verkauf ihn und schaff Dir die Wunsch-Emma an, so kannst Du auch noch in Ruhe nach dem passendem Auto suchen.


    Die Rahmenbedingungen für einen Verkauf sind sicher nicht schlecht, schönes großes Auto, passend zum alten 3er Führerschein, da gibts viele Interessenten.


    Aber gleich für alle, wenn er hier keinen Preis nennnen will ist das in diesem Fall auch okay, bringt ihm einfach ne Emma ;)

  • da ist er.


    Guten Morgen .....
    schönes Fahrzeug, hättest du noch eine kleine Vorgeschichte von deinem LKW....??
    Herkunft? Militär?
    Kenne die 4x4 nicht , nur als 6x6 ..
    Einen Preis wäre auch schön, derletzt ist ja ein schöner Kipper verkauft worden....
    Das wäre nett - Danke
    Grüße Markus

    Grüße Markus



    Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

  • Moin


    Die Vorgeschichte von dem Fahrzeug. er lief vorher beim THW und war dort einer von 42 von diesen Modellen die speziell für Hochwasser Einsätze beschafft wurden.
    Besonderheiten dieses Fahrzeug sind frontseilwinde große Einzelbereifung Pritsche 10 Tonnen Anhängelast Servolenkung


    Aber da ich schwerst Bundeswehr geschädigt bin, musste das Ding nun mal oliv. :yes:


    Über einen Preis habe ich mir ehrlich gesagt noch keinen Kopf gemacht


    Ich muss ihn auch nicht mit aller Gewalt jetzt verkaufen vielleicht hätte sich ja oder wird sich was in Richtung emma ergeben. mal sehen hmmm