Zu verschenken: WILK-Caravan, Model CI-Sport 375 / Der "forensische" muss gehen - Nächste Runde

  • Moin,
    da der TÜV nein gesagt hat und er für meine Partnerin, mich und unsere sechs Hunde eh zu klein ist, muss ich unseren "forensischen" (forensicheren) Wohnwagen los werden.


    Bevor er für teuer Geld zum Schrotti geht, oder als Mülllager auf dem Grundstück vergammelt, versuche ich es lieber nochmal über das Forum, ihn zu erhalten.
    Der TÜV-Onkel hat gesagt: "Machst du Bremse einstellen und neue Manschette an Auflaufbremsgestänge, kannst du wieder fahren zwei Jahre!"


    Es handelt sich um einen WILK-Caravan, Model CI-Sport 375 !!


    Bj.: 1973
    Länge: 4845mm
    Breite: 1955mm
    Höhe: 2420mm
    Zul. GesGew: 700kg


    Bereifung: 155/SR12


    Mittlerweile, da mache ich keinen Hehl draus, ist er schon etwas abgefuckter. Die vorder, linke, untere Ecke wurde schon einmal großzügig mit Karosseriematsche dichtgeschmiert. Die olivgrüne Farbe hat von unseren Eichen schon etwas grüne Patina bekommen, obwohl der WW bei mir im Winter immer im Carport stand.
    OK, mittlerweile hat unser blinder Border Collie beide Katzenaugenrückstrahler samt Winkel abgerissen. Müssten mit Popnieten wieder angebracht werden.
    Er ist sicher keine Schönheit mehr, aber immer noch angenehmer als ein Zelt mit Feldbett.


    Im ursprünglichen Fred ab Seite 2 sind Bilder vom Innenausbau. Noch ist die Elektronik (Batterie und Ladegerät, LED-Beleuchtung 12/230 Volt, Wasser mit Pumpe) verbaut. Wenn sich niemand interessiert, baue ich die über die Feiertage aus. Gasanlage funzt immer noch nicht.
    Der Kühlschrank wird nicht verschenkt, ggf. müsste man einen Preis verhandeln.


    Noch ist der WW angemeldet, TÜV ist aber schon seit Januar abgelaufen.


    http://www.multi-board.com/boa…ht=forensicher#post684275


    Preis: Kost Nix, nur abholen

  • Man das geht hier Schlag auf Schlag.
    Was soll ich denn nun machen ?


    dd1lm Andreas - als erstes hier im Fred gemeldet
    Ratbiker - als erstes per pn mit festem Abholungstermin am Samstag, 800 km Anfahrt direkt vor Weihnachten
    Pi90 Fabi - Gestern schon mit festen Abholtermin am Donnerstag, bis jetzt kürzeste Anfahrt
    Spunk - als zweiter per pn, Abholung gleich morgen, auch relativ dicht bei


    HILFE !!! Was soll ich machen ?


    Da der WW von allen auf eigener Achse geholt werden soll, würde ich den beiden dichtesten den Zuschlag geben.
    Spunk würde als erster holen und hat auch vor Fabi gemeldet.


    Ist das für euch ok? Wahrscheinlich bin ich jetzt eh der doofe


  • Polo geht. Ist auch mit nem Polo aus dem Süden hoch geholt worden.


    Aber denkt daran daß dann zum Zugfahrzeug passende Leuchtmittel im Anhänger verbaut sein sollten :P


    Ich hab damals irgendwann unterwegs festgestellt daß der Wohnwagen wohl zuletzt an 'nem Fahrzeug mit 24V hing :whistling:

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Hallo,


    da ich derzeit an dem Wohnwagen am Basteln bin - weiß zufällig jemand, wie die Inneneinrichtung bzw. der Grundriß ursprünglich mal ausgesehen hat?

    Ich hab zwar schon reichlich danach gegoogled, aber irgendwie doch immer unterschiedliche Anordnungen gefunden, allerdings auch einen schönen Restaurierungsbericht.

    Mir gefällt zwar gut, was Raimon gebaut hat, aber leider ist der Wohnwagen zu schmal, so daß ich quer nicht drin liegen kann und deshalb muß ich notgedrungen die Einrichtung ändern und versuchen, mindestens ein Längsbett da reinzukriegen.


    VG

    Andreas

  • Moin.

    Original waren vorne und hinten zwei Sitzgruppen mit Tisch verbaut. Also hinten genau so wie vorn.

    Was links neben der Tür war, wo ich den Hochschrank reingezimmert habe weiß ich nicht.

    Mein Vorbesitzer hatte links neben der Tür, also quasi Beifahrerseite hinten, ein Bett in Längsrichtung eingebaut. Hinter der Spüle, Fahrerseitig war dann noch die alte Sitzbank. Vielleicht finden sich im alten Fred noch ein paar Bilder.


    LG Raimon