Neu aufgebauter 2,4 Motor

  • Moin,
    wir wohl keiner ausgeben, (€ 9400,- im Tausch.) aber ich wollte es wenigstens erwähnen:
    https://www.ebay-kleinanzeigen…rd-b2000/798307167-276-17


    Der Verkäufer ist einigermaßen bekannt in der hiesigen Borgwardgemeinschaft.
    Er hat auch einen zivilen Borgward-LKW restauriert. Besser als neu !
    Gab auch mal eine große Reportage im Fernsehen. (LKW-Abschleppdienst)


    Ist eine schon recht eigenartige Persönlichkeit, aber sehr genau/pedantisch.
    Daher bin ich mir recht sicher, das dieser Motor wirklich fachgerecht aufgearbeitet wurde.


    Gruß
    Klaus

  • Hallo Mario,
    der hat ja einige Borgward Fahrgestelle im Angebot - zumindest im Link


    Die Aggregate fehlen und ein Altmotor wird auch fällig


    Vielleicht ist das Geschäftsmodell auf hohe Nachlässe ausgelegt, oder soll "letzte Preis
    Leute" komplett vergraulen, bzw. ahalten eine Anfrage zu stellen. An sich ist die Idee gegen Altmotor zurück vollkommen in Ordnung,
    Die Anbauagregate können am Altmotor ja auch abmontiert werden.

  • Die Anbauagregate können am Altmotor ja auch abmontiert werden.


    Aber bei dem Preis, hätte ich gerne eine überholte Wasserpumpe :D:yes:


    Du hast Recht: Aufarbeitung von Altteilen ist sinnvoll und möglich, von daher macht eine Rückgabe (ggf. kann man ja Pfand berechnen) Sinn.


    Gruß


    Peter


    Was auffällt, ist das fast alle angebotenen LKW keinen Aufbau haben (separat veräußert oder schon entsorgt ?)

  • Moin,
    aus den Bauch heraus vermutet:
    Der Chef wird einen Fimmel für Abschleppfahrzeuge haben.
    Neben seinem LKW-Abschleppdienst betreibt er ja einen LKW-Handel.
    Für alte LKW und speziell Borgward hat er Sinn, da ist es doch naheliegend
    sich dem Jagt-Muster entsprechend was zur Seite zu stellen.


    Daher ohne Aufbau, da als Abschlepper geplant oder einer gewesen.
    So meine Vermutung.


    Gruß
    Klaus


    53,058300, 8,962063

  • Moin,
    hier sieht man, besonders in der Vogelperspektive, den B 2000 mit
    Abschleppaufbau:


    Bremen: Kreuzung Osterholzer Heerstraße/Hans-Bredow Straße
    Links oben, bei der Kreuzung, das Grundstück in zweiter Reihe.



    Gruß
    Klaus

  • Ich glaube für den Kurs macht Arne das liebend gerne (da würde er glatt in der Selbständigkeit noch mal umsteigen )


    ich müsste gar nicht umsteigen, habe ja schon ein dienstleistungsgewerbe...und borgwardmotoren aufbauen ist ja eindeutig eine dienstleistung :D .


    aber ich glaube, daß ich bei meinem maschinenbau-stundensatz in ähnlichen preisregionen landen würde, wenn ich einen motor komplett mache ;).

  • Hallo


    Wir haben Anfang 2018 einen überholten Motor von Günter Bormann aus Bremen gekauft. Hat uns incl.Altmotor-Rückgabe und Umbau aller Agregate sowie neuer Kupplung und neuer Wasserpumpe Brutto 6800€ gekostet. Auf meine Frage hin,ob man noch was am Preis machen kann hat Günter geantwortet,ich muß nicht verkaufen. Trotzdem finde ich das Preis/Leistungsverhältniss absolut OK.Mit Günter zu sprechen ist ein Erlebniss und er arbeitet sehr penibel. Wir bekamen den Motor einbaufertig zurück und mussten ihn nur noch einsetzen. Bei uns in Lörrach gibt es auch einen Instandsetzer und der wollte je Zylinder 1000€ ohne Gewähr auf Mehrkosten. Ich denke mal das wäre wesentlich teurer geworden.


    Lg
    Svobi

  • Hallo,
    ich hatte vor einem Jahr meinen Ersatz Motor für meinen B2000 auch bei Herrn Bormann geholt. Alles Perfekt und tadellos gemacht !
    Hab den Einbau genau 12h vor der Abfahrt zur War & Peace Show geschafft :D ,
    Probefahrt nach England war TOP !
    Gruß Tom

    Als Gott den deutschen Panzermann schuf, stand der Teufel im " Stillgestanden " !

  • Anmerkung allgemein: 6.800,- netto ist für die Überholung eines handelsüblichen 6 Zyl. Industriemotors ein heute absolut fairer Preis. Bei allgemeiner Verfügbarkeit der Ersatzteile und ohne Probleme mit ausgelutschten Lagerstellen (...) ...


    Billiger geht nur Eigenleistung (...Gefälligkeitsarbeit...) mit ET aus Altbestand...


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!


    "Die Bundeswehr- von Nato-Ziege und Co." - jetzt erhältlich!
    http://www.vs-books.de/

  • Dann ist der Preis noch besser!


    In einem V8 aus dem KAT kann man übrigends locker 12. - 20. Tsd Euro versenken ohne dass alles neu kommt. Und ich rede in beiden Fällen nicht davon, dass man damit zur MAN Vertretung oder zu RMMV geht, sondern einfach nur zu einem entsprechend kompetenten gewerblichen Motoreninstandsetzer...


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!


    "Die Bundeswehr- von Nato-Ziege und Co." - jetzt erhältlich!
    http://www.vs-books.de/