Dnepr MT 16 mit voll synchronisiertem Seitenwagenantrieb

  • Also ich fahre meine Ural seit 26 Jahren ohne Seitenwagenantrieb... ich weiß auch nicht ob besagter Antrieb im Wintereinsatz (Drifts im Schnee) oder Zweiradbetrieb (so mit Boot in der Luft) unbedingt das richtige wäre ;)

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Die Dnepr auf dem Foto musste ich nur abgeben,weil meine mutter mist gebaut hat.Aber grundsätzlich hat die Dnepr ganz klar das bessere Fahrwerk.mein erstes Gespann war eine Ural tourist,daher kenne ich beide.Aber es ist auch geschmacksache.

  • Was ist denn ein "voll synchronisierter Seitenwagenantrieb"?
    http://www.youtube.com/watch?v=b_dwHNJ0iCo


    Ich fahre meine MT16 seit Mai 1994, ein Minibericht von mir diesbezüglich stand mal in der "Motorrad", ich meine es müsste Januar 1995 gewesen sein.


    Mit angetriebenem Seitenwagen ist das "Gegenlenken" beim Fahren völlig eliminiert, unabhängig von der Beiwagenbeladung. Es gibt auch gewisse Nachteile beim Fahren im Gelände ohne Beladung im BW, da neigt das BW-Rad gern zum Durchdrehen.


    Zur Zeit habe ich leider einen Motorschaden (keine Kompression mehr), aber nach fast 100000km.....Hardyscheibe muss mal wieder neu, Achsgetriebe muss abgedichtet werden.....usw.


    Gruß


    Markus

  • Ich weiss nicht was du für eine Ausführung hast,aber bei meiner war der seitenwagenantrieb permanent an,d.h. man konnte ihn nicht zu- oder abschalten.Und das kurvenverhalten war einfach spitze.Es war aber auch die Militärversion.Nur der russische Olivton hat mir nicht gefallen,daher
    habe ich Sie in Mercedes chassisgrau umlackiert.und die chromfelgen sind japanischer Herkunft,(Sie sind einfach runder!)


    Der Lederkoffer kommt aus stettin http://www.oldtimergarage.szn.pl/

  • Ich möchte den zuschaltbaren Seitenwagenantrieb bei meiner 2013er Ural Ranger nicht missen.
    Er hat mich schon aus so manch einer Festgefahrenen Situation befreit.
    An meiner 98er 650 ural habe ich auch einen permanent Angetriebenen Seitenwagenantrieb und möchte ihn nicht missen.
    Seitenwagen anheben während der Fahrt ist damit absolut Tabu,sonst gibt es Bruch ;) .