Vorderachsdifferential

  • Naja wenn das mit dem richtigen Festziehen der Manschette nicht geklappt hat, bleibt wohl nix anderes übrig als diese Steckachse zu ziehen.


    Dann kannst du in dem Zug die Manschette auf Mikro-Risse, die Dichthülse auf Riefen untersuchen und gleich den Simmering erneuern.


    Dann sollte es auf jeden Fall dicht werden


    Gruß


  • Danke Flo.


    Werde mich mal dranmachen wenn ich ein wenig Luft habe. Das mit der Steckachse kann ja mit dem Handbuch nicht soo schwierig sein.


    Wo kriege ich denn Simmering und Dichthülse her? Hat hier noch jemand was auf Halde liegen was er/sie gerne loswerden möchte?


    Gruß,


    Loki

  • Also Simmering bekommst u.a. bei Matz.
    Die Dichthülsen kriegst auch da. Aber bedenke: Die gibt es nicht mehr in neu (nos), das sind alles abgedrehte Hülsen.


    Bis zu einem bestimmten Maß kann man die abdrehen.


    Ich zum Beispiel hab mir in der Firma 4 neue machen lassen und das hat mich lediglich eine Brotzeit für die Schlosser gekostet :)


    Gruß

  • Grüß Dich,


    hab die Maße damals zusätzlich zu den Original-Teilen lediglich auf einen Notizzettel geschmiert -- sind also nicht mehr vorhanden.


    Gib ihm einfach die originalen Buchsen. Er soll aber vor allem was den Innen-Durchmesser betrifft sehr genau drehen. Sonst rutschen dir die Buchsen raus mit der Zeit und du hast eine schöne Ölpfütze unter dem Munga.


    Alle anderen Maße hab ich aufs Zentel (0,1mm) genau drehen lassen.


    Gruß