Bikestart Steckdose

  • Hallo,


    das Internet schweigt sich über das Bohrbild aus.

    Innen 26 mm, außen 5 mm, aber welcher Abstand zwischen den beiden Befestigungsbohrungen ?


    Welchen Sinn hat der dritte Pin ?


    Wie ist der belegt ?


  • Man kann den dritten Pin beispielsweise dazu nutzen mit einer entsprechenden Brücke im Stecker die Spannung einzuschalten. Dazu die Brücke von Plus auf den Pin schalten, an der Steckdose ein Relais anschließen und entsprechend verdrahten. Ohne die Brücke im entsprechenden Stecker ist die Steckdose ansonsten spannungsfrei. Ist nur ein Beipiel, Du kannst ja beispielsweise auch eine Warnleuchte Anschließen als Signal für eiin angeschlossenes Ladegerät oder als Startverhinderung.

    Grüße aus dem Norden
    Claus


    Der frühe Vogel kann mich mal :sleeping: ...

  • Beim ersten Beispiel ist die Brücke zu Plus natürlich nur dann sinnvoll wenn es sich um ein Ladegerät handelt. Bei einem Verbraucher nimmt man Masse, es sind eben aktive und passive Anschlussmöglichkeiten.

    Grüße aus dem Norden
    Claus


    Der frühe Vogel kann mich mal :sleeping: ...

  • Hallo,


    die Anschlüsse würde ich wie folgt nutzen wollen:


    + und - zum Fremdstart (BMW 34 kW 1,1 Liter) ohne Sicherung


    Pilotkontakt abgesichert mit 15 A als Plus für einen externen Verbraucher.

    (z.B. Ladekabel Funktelefon)


  • Bei der K gibt es im Relaiskasten unterm Tank einen unbenutzten stecker. Dort kann man einen Kabel ,der fertig konfiguriert ist und zwei Pluskabel hat,

    einer mit zündstrom ,einer dauerstrom, anschliessen.sozusagen plug and play.Ich habe bei meiner k eine Steckdose fürs Navi in die Prallplatte gebaut.

    Und für Sonderzubehör ist nun noch eine plusleitung frei.Das Kabel bekommt man bei Tills.de.