Tankreinigung Krad - Tipps gesucht

  • Hallo in die Runde,


    bei der von mir erworbenen BMW ist noch der Sprit aus der Zeit der Außerdienststellung beim BGS 1993 im Tank. Das Zeug stinkt nicht nur fürchterlich, sonder hat eine Konsistenz wie zäher Honig, teilweise aber auch wie harter Teer.


    Ich habe versucht, das mit frischem Benzin anzulösen und zu spülen - null Erfolg. Bremsenreiniger schafft es nicht mal, etwas zu säubern, was mit dem Zeug in Berührung gekommen ist. Der Versuch, mit dem heißen Dampfstrahler an der Tankstelle etwas zu bewirken, konnte wenigstens ein paar der harten Brocken lösen, war aber auch nicht so erfolgreich.


    Frage: hat jemand hier schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht und/oder hat einen Lösungsvorschlag? Vielleicht irgendeine Lauge/Essenz/...? Ich werde hier langsam wahnsinnig, zumal das der letzte Hinderungsgrung zur TÜV-Vorführung ist...


    Viele Grüße vom Niederrhein,

    Rainer

  • Orangenterpene satt rein und 1 Woche stehen lassen.Hilft garantiert.

    Bekommst Du bei Amazon oder EBay oder im gutem Industriebedarf.


    Gruss Ingo

    „Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde.“


    Henry Ford