Saugschläuche C 1,5m und Saugkorb

  • Moinsen Leute!


    Mir ist eine der alten TS05/5 zugelaufen. Die braucht natürlich Zubehör^^


    Daher suche ich jetzt 3 oder 4 Sauglängen C in 1,5m und einen C Saugkorb. Hat da jemand von euch was erschwingliches rumliegen das er abgeben mag?


    Grüße Timo

    Unmögliches sofort, Wunder mit einer Woche Wartezeit!

  • Hallo,


    die den vergangenen Wochen habe ich im Internet A-Saugschläuche in größerer Stückzahl gesucht (und gefunden).


    In dem Zusammenhang habe ich gesehen, daß auch einige C-Saugschläuche im Angebot waren.


    A-Saugschläuche in brauchbaren Zustand (schwarze) habe ich für 40,- EUR gegen Rechnung eingekauft.

    Da können C-Saugschläuche nicht mehr als 20,- EUR pro Stück kosten.


    Die C-Saugschläuche, die ich besitze dienen mir als Verlängerung der A-Schläuche,

    um in engen Verhältnissen absaugen zu können.

    Deswegen fahre ich auf meinem LF 8 extra einen C-Saugkorb spazieren.


  • Ja ich hatte mich schon mal ein bisschen umgesehen, die günstigsten die ich fand liegen bei 30 Euro/Stück.

    Ehrlich gesagt schwebten mir da eher 10/Stück plus Saugkorb im Kopf.


    jetzt hab ich ein anderes Problem: Das Pumpenlaufrad hat einen Schaden...

    Die Paßfeder muss mal weggebrochen sein, hatte zur Folge das sich das abgebrochene Stück im Konus verklemmt hat und der

    Wellenstumpf hinten komplett eierig war, innen wie aussen. Klar das dann die Wellendichtringe nicht mehr dichten.

    Ich habe den Stumpf jetzt von 20 auf 18mm abgedreht, aber jetzt habe ich angst das mir das am Konus entlang der Passfedernut bricht.

    Morgen kommen erstmal neue Wellendichtringe rein und dann sehen wir weiter.


    Also jetzt suche ich vorerst ein Pumpenlaufrad für die alte Ausführung der 05/5 in Messing, Gehäuse ohne Anlaufring.

    Unmögliches sofort, Wunder mit einer Woche Wartezeit!

  • Hallo,


    leider verstehe ich die Frage nicht.


    Vielleicht ein Foto ?


    Die Welle ist an der Stelle, wo sie das Pumpengehäuse durchstößt auf 18 mm Abgedreht ?


    Was hat das jetzt mit dem Laufrad zu tun ?


    Wenn der Konus vom Laufrad jetzt zu groß ist, kann man entweder eine Hülse drehen,

    oder mit Silberlot Auffüllen und neu drehen.


    Messing-Laufräder einzeln dürften schwieriger zu finden sein, als eine blaue Mauritius.



  • Nee :D


    Die Motorwelle ist IO.

    Aber die Wellendichtringe laufen auf dem Wellenstumpf des Laufrades, der innen den Konus hat der auf die Motorwelle kommt.

    Und eben dieser war Oval verbogen. Den habe ich Grob gerichtet, auf dem Konus klemmt er noch gerade.

    Dann habe ich den von 20 auf 18mm abgedreht das er wieder rund und glatt ist und es kommen jetzt andere Wellendichtringe rein.

    Konusseitig passt das alles noch.


    Aber das Laufrad wird ja auf den Konus der Motorwelle gespannt, daher habe ich das Problem oder die Angst,

    das beim spannen des Konuses der Stumpf entlang der schwächsten Stelle, der Passfedernut, einreißt, da er jetzt ja 2mm weniger im Durchmesser hat.

    Unmögliches sofort, Wunder mit einer Woche Wartezeit!

  • Haste recht, könnte man, aber ich hätte jetzt kein Material da um Hülsen anzufertigen...


    Die müssten natürlich aufgepresst sitzen, denn muss ja dicht sein, ist ja an der Welle.

    Gut kann man ja mit fügen Welle/Nabe aufkleben.

    Unmögliches sofort, Wunder mit einer Woche Wartezeit!

  • Hallo,


    Beham-Hülsen heißen so, weil die Fa. Beham aus Österreich sie erfunden hat.

    (Vgl. Tesa-Film - Klebefilm)


    Mal dort in den online-Katalog schauen.


    Kleben muß man da nichts.


  • ODER...


    Ich besorge mir Messing oder VA rund, drehe das aus, Presse es auf, anschließend außen wieder die Passung drehen^^


    Hm.... C45k hab ich noch 4,5m da. Wäre natürlich besser zum Thema einlaufen an den Wellendichtringen.

    Unmögliches sofort, Wunder mit einer Woche Wartezeit!