Suche einmannbunker

  • Naja, Herr Kollege TDV, haben ist besser als brauchen!


    Wenn man tagsüber "aus dem Fenster schaut" wird so ein "Sofortbunker" vor der eigenen Haustür in anderem Licht erscheinen und - ich meine auch - mit anderen Augen gesehen.


    Gruß

    Benedikt

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • Und wenn die Nachbarn nen langen Hals machen fleißig Vorräte in den Bunker schleppen. Nacht wieder raus holen und nächsten Tag unter Beobachtung wieder rein.

    Wenn dann gefragt wird wie das alles passt erzählen das der Bunker noch sechs Untergeschosse hat!! :lach:

    MKG Fabi

    Militärfahrzeughilfe


    Ich Suche volgendes:

    Kradkombi Bw Gr.20


    Informationen, Bilder Zeichnungen über das AL28 GruKw II des BGS und Teile für den Aufbau.

  • Hallo,


    eben bin ich in Pattensen (bei Hannover ) an einer Stelle vorbei gekommen...

    Hee, der bleibt aber stehen! Ohne den kenne ich die Stelle gar nicht. Da habe ich mit meinem Schulfreund als elfjähriger Wache geschoben. Mit Filzläusen von Räer... ^^ In Pattensen stehen noch zwei.

    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • Scheiß was auf die Nachbarn, echte Vollidioten - gut, es gibt Ausnahmen, wie im echten Leben.


    Einer nähme sich sogar drei Tage Urlaub, wenn ich den 4-Achser Tatra 813 aus Kelheim - siehe oben - erwürbe.


    Es ist wirklich unglaublich aber die Landesbauordnung "NRW" mag nur "krähende Hähne" in einem Wohngebiet, wenn da noch mindestens 2 andere sind. Nur Einer bekäme höchstrichterlich den Hals umgedreht.


    Einmannbunker!

    Echt jetzt, jetzt will ich zwei, einen links und einen rechts vorm Eingang.


    ... und ich hätte gerne "Bestandsschutz" nicht dass wegen mir das "Kriegswaffenkontrollgesetz" umgeschrieben werden müsste.


    Beton demilitarisieren - willkommen im der Gegenwart - aach, bei OBI gibst dat!

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • Scheiß was auf die Nachbarn, echte Vollidioten - ...


    Es ist wirklich unglaublich aber die Landesbauordnung "NRW" mag nur "krähende Hähne" in einem Wohngebiet, wenn da noch mindestens 2 andere sind. Nur Einer bekäme höchstrichterlich den Hals umgedreht.

    Hallo,


    och, so schwierig ist das nicht.


    Ich kenne einen Fall, da hat der Hahnbesitzer dem Gericht geschrieben,

    er hätte seinem Hahn das Urteil vorgelesen.



  • und sich dann das Strick genommen? der Hahn!

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • .... klar sind die das und wir auch fast Alle :thumbsup:


    Das ist das geile an diesem Forum. :lachuh:


    Man(n) ,Frau kamn und darf sich auch mal nicht so Ernst nehmen. Wir sind halt alle "Verhaltens Orginell", nicht ganz normal und ehrlich:


    Ich bin stolz darauf :bier:

  • Ja Thomas, TC , ich z.B. bin "Fahrzeugentertainer" und kann Betonköpfe von einem zum anderen Ort verlasten.


    Ich kann mit Beton.

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • Hallo,



    also gut, ich baue eine Schalung.


    Die schicken wir dann in Deutschland rum.


    Dann kann sich jeder seine Splitterschutzzelle selbst betonieren.


    Bei Verwendung von Portlandzement schaffen wir eine Zelle pro Woche.


    Wieviele Mitglieder hat das MFF ?



  • Ja ,aber fahrende Fahrzeuge und Betonbunker haben den unterschied von mobil

    und immobil.

    Und wenn schon, dann was wo die Fahrzeuge reinpassen.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • viel zu wenig TDV du mußt den "Feinkost Albrecht - Mitnahmeffekt" berücksichtigen!

    Fünf pro Tag sollten drin sein!


    Und historisch, also gotisch sollten die Rotonden auch ausehen.


    So wird das nichts und kommen wir nicht ins Geschäft.

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • TDV wir müssen hotspots machen, da wo die Schalung steht und der Beton läuft.


    Dort und nur dort bekommt man gegen "MFF-Coins" einen Mitnahmesofortbunker gegen Bares und Wahres.

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • die Geburt der MFF Blockchain!


    Ein effer Kanalring mit Deckel verändert die Welt oder die Sichtwaise auf diese!

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • viel zu wenig TDV du mußt den "Feinkost Albrecht - Mitnahmeffekt" berücksichtigen!

    Fünf pro Tag sollten drin sein!


    So wird das nichts und kommen wir nicht ins Geschäft.

    Hallo,


    Fünf pro Tag und Schalung klappt nicht.


    Mit EB (Erstarrungsbeschleuniger) und beheizter Schalung schafft man maximal einen pro Tag.


    Mehr als 60°C sind wegen der Etringitbildung nicht möglich.



  • Gut TDV sieht es einfach nur als Herausforderung deiner wahren Möglichkeiten, so wie wenn das Jahr nur 73 Tage hätte!


    5 pro Tag, gregorianischer Kalender.


    Und wir sollten ein Startup gründen: Deine Beziehungen zu J.Bezos, deine finanziellen Möglichkeiten und mein KnowHow was Betonierien angeht - eih Alter wir wuppen die Nummer.

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • Unmögliches sofort, Wunder mit einer Woche Wartezeit!

  • Ich werde nächste Woche nach der Veterama mal nach Pullach fahren. das sind nur 100 km.

    Walsrode sind von mir aus fast 600 km . das ist mir zu weit für so ein Teil.


    Wobei ich nach Lektüre des Bunkerbuches gefallen an den einteiligen Stahlbunkern gefunden habe- Die sind wohl die robustesten.- allerdings aus den üblichen Gründen nur am Anfang produziert-danach kam Stahlbeton .

    Die mehrteiligen waren die schlechtesten- da gingen die Leute nur ungern rein , da gerade bei den ringförmigen die leute in 3-4 Teile geschnitten wurden .

    Bei den Stahlbunkern und den einteiligen gibt es verbrieft Überlebende mit 500 kg Bomben in 5 Meter Entfernung ....

  • Firmen Peri

    Die Firma Peri ist 4Km von mir weg. Gebt mir die Daten dann schau ich mal ob ich da um 4 Ecken herum was machen lann... ;)

    Versprechen kann ich aber nix...

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:

    Abwarten und Tee trinken. Wenn das nicht hilft, mit der Kanne werfen . pfrtz