Wüste( n) Gedanken, oder die Folgen wenn zwei Freunde am Lagerfeuer bei Ksar Ghilane wilde pläne schmieden

  • Ui, sogar mit Tür Dämmung :D


    Was hast du da für Matten Verwendet?

    Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
    Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.


    Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund
    "dats ned bandan nemts ahn droht" :schweißen:
    Freilauf Dioden aus Freilandhaltung :D

  • Ne Tüv kommt noch, war nur ein altes Schild. Aber das wär gail: Beim TÜV diue einzelnen teile vorbeibringen....... und dann die Plakette bekommen:top:


    Türdämmung: selbstklebende Filzdämmung mit Stoffbezug, das ist ohne Kunstoff und kann auch wieder austrocknen und sieht nicht total fremd in der Kiste aus. Die Dämmung in der Tür hoffe ich rduzirt das Klappern ein wenig. Wir werden sehen.


    Instrumente: habe ich über die Jahre gesammelt, ein Teil gibt es bei einem Tracktor Teile Laden, sind garnicht so teuer, ca 40 -50 € neu. der Drehzahlmesser war glück auf Ebay sieht aber auch noch zu neu aus.


    Heinz: Ziel ist Anfahrt LKW Treffen Mitte Juni:laola: wir werden sehen.


    vg Wasti

  • Und weil Sprit ja nicht alles ist , hab ich mir gedacht: So ne Scheibe ist für längere Fahrten gar nicht schlecht!:pfeif:

    Blechstreifen zurecht machen lassen , da keine Schlagschere, mit dem Staucher/Strecker auf Radius gebracht, gegen Rost Lackiert und dann mit neuem Gummi und Scheibe eingebaut, das ganze von aussen mit Scheibenklebr noch sauber gedichtet und fest Fixiert. Autobahn ich komme:laola:










    PS: So ne Montage im Liegen ist nicht schlecht:top:


    VG Wasti

  • Christian, du hast einen sparsamen Diesel, ich muss da aus Berlin hin, mit Benzin !


    Gruß Jozi.

    Jozi: Recht hast Du, sparsam isser. Aber mit einem Mercedes auf einem Borgward-Treffen?:/

    Wertraum: So´ne Scheibe ist nicht schlecht, vor allem gegen die Fliegen zwischen den Zähnen!;-) Aber wie hast Du denn die Blechstreifen befestigt?

  • Genau Christian.

    Auch ich war bloß einmal mit einem Opel auf einem Borgwardtreffen. Passiert mir nie wieder.:thumbsup:

    Nur Verrückte mit so nem ansteckenden Virus den man nie wieder los wird.;\D

  • Moin,

    Genau, und danach kaufst du ja auch einen Borgward, Christian.

    aber Jozi, Du fährst doch auch Düdo!;\D:thumbsup:

    Darüber nachgedacht habe ich schon vor Jahren. Mein Vater fuhr Anfang der Sechziger beim Bund Borgward. Bin dann aber beim Düdo hängen geblieben. Meine Kinder hängen doch sehr an der blauen Liesel....

  • So weiter gehts, noch die Heizung montiert, vom 522 weil stärker und links die orginale ( rechts passt das nicht mehr weil da die Ansaugung ist) Und dann wieder ein Plan aus dem Kopf bekommen; Amaturenbrett. Die Idee ist schon uralt und wartete nur auf Umsetzung. Noch geölt und die kommenden Tage mit den Innenverkleidungen fertig gestellt um dann endlich das Fahrehaus zu montieren ...











    Der Ami Nussbaum muss jetzt weg, nochmal umziehen werde ich den nicht mehr:feuer:Der Rest kommt als Fussboden rein!




    VG Wasti

  • Hochzeit!!!! Was Zusammen gehört ........nun endlich das Haus auf das Fahrgestell.



    Hier und da noch was weg....

    Hier und da noch was weg....

    Hier und da noch was weg....

    Hier und da noch was weg....



    und dann hier dängeln und da und hier und da.... sch... Krümmer .... sehr eng .... wir werden sehen ....ich denke das Hitzeblech muss nochmal weg...






    Jetzt endlich die Lenkung montieren. das passt wenigstens so wie gedacht.




    Die Bodenelemente anpassen und den Schaltknüppel so biegen das er nicht ans Amaturen Brett stößt. Den Split montieren. Probesitzen und..... gar nicht so schlecht:P'






    Morgen gehts weiter


    Nächtle Wasti

  • Wieder ein paar weitere Teile:



    Die Höhe ist genau 200 cm über Strasse!:pfeif: Sollte zu sehen sein


    Als nächstes die Scheinwerfer, wie alles jetzt nen Haufen Gefriemel






    Dann die Scheiben in die Türe! Hat hier Jemand eine Quelle für die STeckbleche an der Scheibe ??




    Die Kotflügel werden dann die kommenden Tag emontiert




    Gute Nacht.

  • So viel Sand und keine Förmchen:no:








    Frank, das mit dem Bremsenreiniger zum sauber machen von den Schriftzügen hat prima funktioniert. 1 Woche Baden und der Farbschmodder ging in 20 min runter:daumenhoch:

  • Was noch passiert ist:

    die Kotflügel fertig angepasst und Lackier und... dann haben sie doch wieder nicht gepasst, nachgearbeitet......so jetzt muss das aber so passen.


    Der Luftfilter auf den kotflügel das Seitenblech....... na ja da wird wol auch noch nachgearbeitet:heul:




    Na gut dann eben was anderes: Druckluft fertig montieren und ausprobieren ob alles geht: Hupe? Check! Motorbremse? Check! Split Schaltung? Check!! das macht Freude.

    Kadernwelle montieren, 1 Meter vor und zurück, Bremse Nachstellen, Radmuttern festziehen..........Dauerregen, Sturzbäche, :no: da warte ich noch mit der ersten Probefahrt.





    Vielleicht morgen, dann kommt das neue Standgas Seilzug mit Motoraus.:laola:



    Ich berichte


    Vg Wasti