XIV. MFF Sommerbiwak, 06.08.2019 - 11.08.2019, Treffen im nördlichen Norden "DER HIMMEL AUF RÄDERN"

  • Moin,

    ja, der Stau vor dem Elbtunnel war schon heftig nervig.

    Da wäre die Vordrängelkarte schon cool gewesen.


    So, jetzt langsam wieder richtig wach dank Boostedtkaffee ......:juhu:

    Die Pumpkanne war bis oben hin noch noch voll und warm genug. :yes:


    Ich würde gerne zwei kurze Filmchen einstellen, wie geht das ?

    Bilder habe ich kaum gemacht ..... Ruger hat mir erstmal gezeigt,

    wie ich die überhaupt vom Smartphone bekomme. :pfeif:


    36494495vb.jpg


    36494496mm.jpg


    36494498da.jpg

    36494499ul.jpg


    36494500if.jpg


    36494503ui.jpg


    36494504do.jpg


    Ich kann mich nur den Dankesreden anschließen.


    Gruß

    Klaus

  • Moin,

    so, ich versuche es mal .....


    Abendstimmung:


    Schlammsurfen:

    Mann beachte den Schlamm in den Bäumen. Da wurde aber schon viel Wasserstand weggespielt.


    Der Borgward, Außenaufnahme vom Ulan:


    So, jetzt ist mein Pulver ziemlich verschossen, da wenig aufgenommen.


    Gruß

    Klaus

  • Hallo Zusammen,


    wir, Manfred, Stephan, die Jungs Simon und Julian sowie meine Wenigkeit sind Heute gegen 14:30 bei Manfred vor der Werkstatt aufgeschlagen. Schnell Anhänger abgestellt, die Jungs heimgefahren und das Fahrzeug entladen. Jetzt endlich Zeit mich um das Multi-Board zu kümmern.


    Ich möchte mich bei allen Bedanken die sich für das Biwak 2019 irgendwie eingebracht haben, sei es in der Organisation davor als auch bei einem Dienst wie Brötchenholen. Ohne geht das Ganze nicht.


    Auch möchte ich mich bei der Aufnahme beim Zwischenstopp bedanken. War Klasse bei Euch. Leider haben wir für die 520km um die 10 Stunden gebracht. Die heute Fahrt mit ca. 270km verlief anstandslos und ohne Stau. Die zwei Vollsperrungen der Autobahn waren auf der Gegenspur, leider war auch eine Rettungshubschrauber vor Ort.


    Ausdrücklich möchte ich mich für die Zusprache in den letzten Tagen bedanken an denen ich mich nicht so wohl gefühlt habe. Danke für die Worte und die Angebote mich ausreden zu dürfen, auch wenn ich es nicht in Anspruch genommen habe. Wer sich noch Gedanken macht, so kann ich Entwarnung geben, ich geht es wieder besser und ich kann auch wieder lächeln.


    Da ich jetzt über den Termin, der bei mir für 2020 vorgesehen ist, alle möglichen Varianten gehört habe, ursprünglich wurde mir eine Terminüberschneidung mitgeteilt, schließe ich eine Teilnahme 2020 nicht mehr aus, sondern gehe davon aus das ich dabei sein werde.


    Gruß Lars

  • Hallo zusammen,


    das war wieder ein tolles Treffen vieler sympathischer Verhaltensorigineller :laola:

    Die Zeit verging wie im Flug und der Borgi fühlt sich schon ganz einsam in seinem Schuppen.

    Ich hoffe auf nächstes Jahr.

    Besten Dank an die Orga, die Küche und alle Beteiligten:thumbsup:



    https://youtu.be/-iyGL4eTo4I

    <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/-iyGL4eTo4I" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>


    Auf dem Weg nach Hause konnte ich die Drohne doch noch ausprobieren.

    Gruß

    Stefan

    Farbe hin, Farbe her - Feuerwehr bleibt Feuerwehr :D

    Einmal editiert, zuletzt von Borgi57 ()

  • Hallo zusammen,


    nur mal so kurz für eine eventuelle Vorplanung 2020.
    Der Tag des offenen Stützpunktes wurde um 14 Tage vorverlegt.
    Der ist nun am Mittwoch, den 22.07.2020.


    Der Tag der Bundeswehr 2020 findet ebenfalls in Eckernförde statt.
    Termin: Samstag, der 13.06.2020.


    Liebe Grüße

    Jürgen


    PS.: Mir hat es auch gefallen ... sehr.

  • Kurzum, es war wieder großartig. Planung, Durchführung, eben alles.

    Und ob Juli oder August, egal. Hauptsache es findet statt. Von mir aus auch von Juli bis August. Und wenn Du schon bei der Vorplanung bist lieber Jürgen....Du kannst jetzt schon die gesamte Grillbesatzung vom Mittwoch wieder so einteilen. 😬 Wurde so noch am Grill einstimmig beschlossen. ;) (Nu hast du eine Sorge weniger 😂)

    Natascha und ich sind auf jeden Fall wieder mit dabei.

    2 Liters i a Softdrink not an Engine size


    You can go fast... I can go anywhere..

  • Moin, Moin!


    Auch für uns Handvoll Piepels von der Dustercommunity, die wir am Samstag vor Ort waren, war es ein tolles Treffen.

    Wir haben alte Bekanntschaften vertieft und neue Menschen kennen gelernt. Und Spaß im Gelände hatten wir auch!

    Euch dafür besonders von Merle und mir einen herzlichen Dank!


    Wenn wir den Platz im nächsten Jahr wieder für unser Treffen nutzen dürfen, so wird dies mit Sicherheit zu einem großen Teil an Eurer guten "Performance" dort liegen!

    Wenn es denn dazu kommt, so kann ich schon jetzt sagen, dass Ihr vom MFF ab dem Donnerstagvormittag bis spätestens Montagvormittag auf dem Gelände willkommen sein werdet. Denn ich baue in aller Regel Donnerstags mit meiner Kompanie das große Zelt auf und am Montagvormittag wieder ab.

    Den Termin wird Merle bekannt geben, sobald er genehmigt ist. Dies wird wohl im Winter soweit sein.


    Bis dahin seid behütet und lasst es Euch gut gehen!


    Godsvin und Merle (für die Dustercommunity)

  • Moin ihr beiden, das klingt ja großartig! Wenn das so klappt, sind Natascha und ich auf jeden Fall wieder mit dabei!

    2 Liters i a Softdrink not an Engine size


    You can go fast... I can go anywhere..

  • Wasser war ausreichend vorhanden...



    Home sweet home und der treue Gefährte davor.


    Mit Ansage in das „SKOT-Loch“ ;)

    Nix Staub dieses Jahr...

    Ohne grillen kein Biwak... Die vorderen Stücke sind Wildschweinkoteletts aus heimischer Jagd.




    Olaf hat eine neue Trophäe am Landy.


    Achsen reparieren kann er jetzt..


    Ab und an hat es auch mal kurz geregnet. Sogar unter den Fahrzeugen...

    Noch lange nicht am Limit...

    2 Liters i a Softdrink not an Engine size


    You can go fast... I can go anywhere..


  • Das „SKOT-Loch“. Ich bin da mit Ansage rein, weil ich sehen wollte, wie weit ich komme und ob ich mit eigener Kraft wieder rauskomme. Hat geklappt. ;) Die Dänen haben es dann mit ihrem Wolf ganz geschafft..anschließend hat sich dann da ein KAT festgefahren 😂



    Die Dänen haben aber auch mehrere Anläufe gebraucht, bis sie da durch waren...


    Nein, das war nicht der KAT der sich festgefahren hatte, dieser hier wollte eben auch mal durch das Loch fahren. ;)

    2 Liters i a Softdrink not an Engine size


    You can go fast... I can go anywhere..

    Einmal editiert, zuletzt von Stabsfeldwebel ()









  • Altverletzung, während des Biwaks wurde nur mal der Verband erneuert.

    Meeting am großen Wasserloch

    Eine alte Tradition. Wenn Olaf Gäste hat, fährt er sich erstmal fest um auch bisschen „Programm zu bieten..“ 😬😬



    Den Iltis im Nacken. ;)


    2 Liters i a Softdrink not an Engine size


    You can go fast... I can go anywhere..

  • Alles vorbei...und wie immer viel zu kurz:heul:

    - besten Dank an

    > Ruger, der beste Kaffee-Schupse aller Zeiten :laola: von einem Kaffee-Junky

    > meine Mitfahrgelegenheiten...

    > eigentlich alle anderen "Verhaltens-Orginellen", die zu dieser "geprüften" Veranstaltung beigetragen haben...


    Meine einzigen Fotos vom Treffen, allerdings der KRAD-Fahrer-Tradition folgend :top:




    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Dann hoffe ich mal auf nächstes Jahr ohne Ausfall meinerseits, aber auch in diesem Jahr war es schön einige Leute wieder zu treffen.


    Vorschlag für den Veranstaltungtitel: FOFFTEIN!

    Grüße aus dem Norden
    Claus


    Der frühe Vogel kann mich mal :schnarch:...

  • Immerhin konnte das Krad so nicht umfallen. Sollte man auch mal beachten! Und ansonsten scheint es so, das es wohl immer mehr „Skot-Loch“ Fans gibt. Vielleicht gibt es demnächst noch eine Medaille oder Urkunde „Bezwinger des Skot-Loch“ inkl. Wiederholungsspange..😂

    2 Liters i a Softdrink not an Engine size


    You can go fast... I can go anywhere..