ich suchen einen Kabelbaum hinten für unseren Bombardier

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem Kabelbaum für den hinteren Teil unseres Bombardier Iltis.


    Der Kabelbaum kann auch gebraucht sein, aber nicht mit verhärteten bzw. brüchigen Isolationen.


    Es wäre schön, wenn da jemand was für uns hätte.


    Grüße aus Westfalen


    Jörg

    Ein olives Auto im Wald ist wie eine Schneeflocke am Nordpol - unsichtbar! :D

  • Hallo Andreas,


    Die Isolationen sind im Außenbereich brüchig.


    Wenn ich wenigstens eine Bezugsquelle für die richtigen Kabelfarben hätte und vielleicht für die Bezugsquelle für eine passende Abzeigdose, die ich im Kofferraum anbringen könnte.


    LG Jörg

    Ein olives Auto im Wald ist wie eine Schneeflocke am Nordpol - unsichtbar! :D

  • Hallo Jörg,


    die Kabel sind nicht das Problem: https://www.kabel-schmidt.de/K…gen/FLRY-Fahrzeugleitung/ Isolierschläuche/Bougierrohr haben die auch.

    Den letzten Preis für den hinteren Kabelbaum bei VW für den Iltis habe ich mit etwas über 600,- EUR in Erinnerung, dafür baue ich ihn wirklich lieber selbst nach...

    Was für eine Abzweigdose möchtest Du denn im Kofferraum anbringen?


    VG

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    lieben Dank für den Link. Ich werde mich dort mal umsehen.


    Wegen der Abzweigdose: Sie sollte leicht montierbar sein und vor allem unauffällig sich an die Optik des Autos anpassen.


    Ich würde dann den im Innenraum noch guten Kabelbaumteil reinführen und von dort aus die neuen Kabel an die entsprechenden Verbraucher bringen.


    LG Jörg

    Ein olives Auto im Wald ist wie eine Schneeflocke am Nordpol - unsichtbar! :D

  • Hallo Jörg,


    ich würde auf die Abzweigdose verzichten. Wenn ich mich richtig erinnere, geht der Kabelbaum etwa bis in den Fahrerfußraum und da ist ein Steckverbinder. Beim Bombardier dürfte das nicht soo viel anders sein als bei VW. Die Verkabelung im Iltis insbesondere hinten ist recht ähnlich zum Polo 86C und auch die Steckverbinder sind die gleichen, d.h. sind relativ leicht erhältlich. Bau den alten Kabelbaum aus, besorg Dir die passenden Pins für den Stecker vorn (das Gehäuse kann man auch weiterverwenden) und Kabel in den richtigen Farben und bau ihn komplett nach. Bei Bedarf kann man dann auch noch Erweiterungen nachrüsten (Nebelschlußleuchte, Rückfahrscheinwerfer o.ä). Mit der Abzweigdose baust Du Dir nur eine zusätzliche Fehlerquelle ein und original ist das auch nicht.

    Wenn du gar nicht weiterkommst oder Fragen dazu hast, melde Dich!


    VG

    Andreas

  • Ganz lieben Dank Andreas.:)


    Da stelle ich mir jetzt nach dem Tipp mit dem Polokabelbaum aber auch die Frage, ob man da dann nicht sogar den original VW-Iltiskabelbaum nehmen sollte und die dort fehlenden Kabel für Nebelschlussleuchte und Sperrenanzeige einfach ergänzt. hmmm


    Liebe Grüße


    Jörg

    Ein olives Auto im Wald ist wie eine Schneeflocke am Nordpol - unsichtbar! :D

  • Hallo Jörg,


    letztlich ist das eine Preisfrage. Ich würde den originalen Kabelbaum erstmal ausbauen und befunden. Dann kannst Du entscheiden, ob Du ihn komplett tauschst oder vielleicht nur einzelne Adern und ob Du da was erweitern möchtest. Wenn er erst mal ausgebaut auf dem Tisch liegt, dürften sich einige Fragen auch von selbst beantworten. Das ist zwar erstmal etwas Arbeit, aber sicher günstiger, als möglicherweise ohne Not viel Geld auszugeben.


    VG

    Andreas


    PS: die Farbe für die Nebelschlußleuchte ist grau-weiß