Vebeg Pinzgauer 716 K 4x4 Diesel

  • Jou Birgit, RightHandDrive => Rechtslenker...

    Ich denk die werden so ab 20' bis 25000 aufwärts weggehen

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)

  • Falls sich dafür jemand ernsthaft interessiert - ich meine in einem anderen Forum aufgeschnappt zu haben, dass es bei den Fahrzeugen bei der Zulassung zu Komplikationen kommen kann (nicht wegen der Seite des Lenkrades).


    Also sollte da jemand Kaufabsichten habe, vor dem Bieten vllt noch mal etwas genauer recherchieren...

  • Eine Angabe der Quelle, wo die Komplikationen beschrieben werden, wäre wohl nicht möglich gewesen. ;)

    Aber echt schade, dass die das Lenkrad auf der falschen Seite haben.

    Habe ein einziges Mal ein Fahrzeug mit Falschseitensteuer gefahren. Es war grauenhaft und ist einfach nur extrem gefährlich.

    Fahrzeuge mit Steuer auf der falschen Seite sollten im öffentlichen Straßenverkehr verboten werden.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Die Komplikationen bestehen in dem Jahr der Erstzulassung und den zu diesem Zeitpunkt gültigen Abgasvorschriften. Die britische Armee interessiert sich dafür nicht und erhält im Gegensatz zu unseren Behörden auch umfangreichere Ausnahmegenehmigungen. Nur bei der anschließenden zivilen Zulassung wird es erhebliche Probleme geben.


    Das Lenken eines rechtsgesteuerten Fahrzeug in unserem Land ist nicht extrem gefährlich, solange der Fahrer sich der Situation bewußt ist. Das Problem ist der Schulterblick nach links. Ein Überholen oder Einscheren nach links, an vielen Kreuzungen auch ein Abbiegen nach links ist nur mit besonderer Vor- und Umsicht möglich. Bei einem "normalen" Pkw, der auf der linken Seite viele Fenster besitzt, ist das nicht schwierig. Bei diesen Pinzgauern oder auch vielen Land Rovern, die nach der B-Säule verblecht sind, wird das sehr schwierig. Ich hatte zwei Jahre einen Rechtslenker als Alltagsfahrzeug und werde mir das nicht wieder antun.


    Quakfrosch: Ich finde Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit über 80 km/h extrem gefährlich, sie sollten verboten werden... ;)

  • Habe ein einziges Mal ein Fahrzeug mit Falschseitensteuer gefahren. Es war grauenhaft und ist einfach nur extrem gefährlich.

    Diese Aussage zeigt mir deine "Qualitäten" als Autofahrer !

    Fahrzeuge mit Steuer auf der falschen Seite sollten im öffentlichen Straßenverkehr verboten werden.

    Und diese Forderung zeigt mir, wie du als Mensch tickst. Wenn man selber nichts auf den Kreis kriegt, müssen eben andere Entscheiden.

    In diesem Fall also der Staat. Durch Mitbürger wie dich haben wir in diesem Staat hier schon viel zu viele überflüssige Gesetze und Anordnungen !

    Statt hier alle mit deinen, oft unqualifizierten, Beiträgen zu nerven, solltest du vielleicht mal ein bißchen in der Welt rumreisen. Dann würdest du vielleicht erkennen, das man in den Staaten am entspanntesten lebt, die ihre Bürger am wenigsten mit Gesetzen und Verordnungen drangsalieren.

    Denk mal drüber nach.


    Gruß Jozi.

  • Habe ein einziges Mal ein Fahrzeug mit Falschseitensteuer gefahren. Es war grauenhaft und ist einfach nur extrem gefährlich.

    Fahrzeuge mit Steuer auf der falschen Seite sollten im öffentlichen Straßenverkehr verboten werden.

    Aber sonst ist wohl alles klar bei Dir?

    Alos ich fahre nun seit 12 Jahren einen Schweizer mit Rechtslenkung, ich habe bis jetzt noch nichts gefaehrliches bemerkt.

    Weist Du ueberhaupt von was Du redest ?

    Ist es fuer Dich dann auch verboten nach England zu fahren mit deinem Linkslenker ?

    Ohhh, ich muss aufhoeren...............

  • Hallo,


    also Männer, jede Deutsche Straßenkehrmaschine ist ein Rechtslenker.


    Es muß also funktionieren.


    Noch darf man in Deutschland fahren was beliebt (Rechts- Linkslenker).

    In Namibia ist die Neuzulassung von Linkslenkern seit 15 Jahren verboten.

    Wollen doch bitte der Obrigkeit nicht ein neues Problem andienen.


  • Fahrzeuge mit Steuer auf der falschen Seite sollten im öffentlichen Straßenverkehr verboten werden.

    Es gibt schon genug Hürden für Fahrzeuge, die nicht der Norm entsprechen.

    Ich finde diese Verbotskultur, die sich in diesem Land entwickelt, schlichtweg zum Kotzen. Sorry mir fällt gerade keine sanftere Bezeichnung ein, die meine Gefühle dahingehend nur ansatzweise beschreibt.

    Und, wie schon oben von anderen angemerkt:

    Ich fürchte, früher oder später kommt die Politik von selbst auf solch krude Ideen.

    Wir brauchen sicher keine "Tippgeber", die nach weiteren Verboten schreien. Es reicht doch, dass manche Parteien diesen Job für sich entdeckt haben...

    Ein Überholen oder Einscheren nach links, an vielen Kreuzungen auch ein Abbiegen nach links ist nur mit besonderer Vor- und Umsicht möglich. Bei einem "normalen" Pkw, der auf der linken Seite viele Fenster besitzt, ist das nicht schwierig. Bei diesen Pinzgauern oder auch vielen Land Rovern, die nach der B-Säule verblecht sind, wird das sehr schwierig.

    Klar muss man da besondere Sorgfalt an den Tag legen.

    Das Problem mit der schlechten Sicht nach hinten gibt es aber genauso bei Linkslenkern an schrägen Einmündungen.

    Ich war jahrelang mit einem Pickup unterwegs, der hinten ein Hardtop drauf hatte. Nach hinten rechts sieht man da nicht viel.

    Bei meinem Renault ist das noch extremer.

    Aber da muss man eben vorsichtig sein und etwas ausholen beim Linksabbiegen.

    Wollen doch bitte der Obrigkeit nicht ein neues Problem andienen.

    So isses!:thumbsup:

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

  • Zitat

    Das Problem mit der schlechten Sicht nach hinten gibt es aber genauso bei Linkslenkern an schrägen Einmündungen.

    Natürlich! Es gab auch Situationen mit meinem Rechtslenker, bei denen ich echt im Vorteil war! Subjektiv gesehen war das aber wirklich selten...

  • Zuschlagspreise:

    5x 20550,- €, 1x 23799,99 €, 2x 25301,- €, 1x 26100,- 1x 31999,99 €

    Das alles dann noch zzgl. MWSt.... :G

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)