Hässliche Geräusche von der Kupplung MAN 630

  • Nachdem nun der Motor meiner Emma nach fünf Jahren wieder vernünftigt läuft, ist auch schon das nächste Problem da.

    Wenn ich die Kupplung betätige, kommen von dort ein paar unschöne Geräusche.


    Ich habe da mal ein Video gemacht. Klick


    In der Zurückliegenden Restauration hatte ich die Kupplung zerlegt. Die Kupplungsscheibe gegen eine Neue getauscht und auf den Kupplungsbremsflansch einen neuen Bremsbelag aufnieten lassen.

    Hat jemand Ideen was die Geräusche hervorrufen kann. Abrieb konnte ich noch nicht finden.

    Sollte die Getriebeeingangswelle beim vollständigen auskuppeln eigentlich zum stillstand komme?

    Hat jemand Ideen, wie ich die Quelle eingrenzen kann?

    Habe irgendwo mal gelesen, das neue Kupplungsscheiben etwas wellig sein können und sich einschleifen müssen. Habe dieses vor dem Einbau leider nicht überprüft. Könnte es vielleicht sein, das die Kupplung dadurch partiell noch Kontakt hat und dadurch die Geräusche verursacht?


    Gruss Björn

  • Ausrücklager hatte ich bei der Aktion auch getauscht. Auch das Pilotlager. Siehe hier einen alten Thread darüber.

    Ich komme jetzt aber schwer ins grübeln, ob ich dieses auch gefettet habe. Beim Pilotlager habe ich das noch genau im Kopf. Das Ausrücklager höchstwahrscheinlich auch, aber das werde ich morgen nochmal prüfen.

  • Das Ausrücklager kann man wohl ausschließen. Ich habe ebend nochmal Fett nachgedrück. Die Geräuschkulisse hat sich ein keinster Weise verändert. Selbst wenn vorher kein Fett drin war und es sich Rost gebildet hätte, so hätte sich doch das Geräusch etwas ändern müssen.


    Gruss Björn

  • Ja es ist das Ausrücklager. Man muss beim erneuern darauf achten, das man ein hochwertiges Lager verbaut. Das laute liegt leider an der Konstruktion der Kupplung. Ich habe es erst auch nicht verstehen wollen, das da ein normales Kugellager verbaut ist ,was auf die Flanken belastet wird. Schöner währe ein Drucklager gewesen.

  • Verbaut ist eigentlich ein SKF-Lager. Mir fiel heute auf, das die Kupplungsgabel nicht ganz mittig sitzt. Mal schauen wann ich das gerichtet kriege. Aber momentan haben die Bordwände noch vorrang. Da muss noch Farbe rauf, bevor die Temperaturen runter gehen.

  • ja hier, wenn der motor und die anderen teile gut und dicht und leise sind und getriebeglocke oben offen ist und die verblechung fehlt, hört man das lager natürlich besser als vielleicht vorher, und wenn alles montiert ist. die ausrücklager sind mal lauter, mal nicht so lauter, was du da hast ist aber kein defekt, so hören sich meine emmas auch beide an.