Borgward B522AD BIM

  • Moin,

    als nicht Dieselfahrer eine Anmerkung.


    Ich habe in Boostedt mal den 522 vom Crusty den sandigen Berg hochgefahren.

    Die wenig sinnvollen vollen Wassertanks auf dem Dach, machten mir zwar Sorgen,

    aber der Diesel war überraschend durchzugsstark.

    Mit meinem Benziner brauchte ich da deutlich mehr Drehzahl.


    Ist kein Rennwagen, aber ich war positiv überrascht.


    Der Innenausbau auf den Bildern sieht doch recht geschmackvoll aus,

    dürfte die halbe Miete bei den Frauensleuten sein.

    Wenn der wieder hergerichtet ist, schöne Bettwäsche und Blümchen ...


    Gruß

    Klaus

  • Guten Morgen werte Gemeinde


    An den Diesel werde ich mich durch Versuch/Irrtum rantasten, eigentlich habe ich keinen so richtigen durchdachten Plan, Hauptsache es klappt das die Mühle bei mir parkt.

    Was mir Sorgen macht ist die Tatsache das ich ihn mir eigentlich nur in blau vorstellen kann. :6014:

    Und was das hier im Forum bedeutet ist mir mittlerweile klar. =)

    Ob's ein echtes Blau oder so ein leicht verblichenes Michiblau wird sich zeigen.

    Da laut Hippieverordnung im Innenraum nur Batikstoffe verwendet werden dürfen muss ich auf Blümchenmuster wohl verzichten Klaus

    Jetzt erst mal die Bank, dann Frank kontaktieren. Bisher habe ich bei aller Euphorie noch nix von ihm gehört.

    Ihr erfahrt es als erste:yes:

    Gruß

    Mario


    P.S. Wer kennt ihn noch?;\D

    Egal welchen Plan man hat, es gibt immer Änderungen

    Einmal editiert, zuletzt von mariosaar ()

  • Hallo

    Vielen Dank für die Glückwünsche. Als ohnehin Dieselüberzeugter freu ich mich schon auf die niedrigen Drehzahlen. Ob ich ihn großartig durchs Gelände fahre wird sich zeigen. Dazu muss ich erst mal nach passenden Felgen/Reifenkombinationen Ausschau halten, er kommt ja mit mit originaler Schmalbereifung daher.


    Aber erst mal Ball flach halten, Zeit hab ich derzeit eigentlich keine. Denn der Baumarkt ist derzeit sehr sehr gefragt und wir haben Kundanandrang wie noch nie.

    Ist alles ein bisschen verrückt:T

  • der diesel ist zumindest VIEL pflegeleichter, als der benziner. das macht ihn eigentlich perfekt zum zweitborgi, den man nur für treffen nutzt.

    weil eines darf man nicht vergessen bzgl alltagsnutzung: bis du den diesel vorgeglüht und luft gepumpt hast, bist du mit dem benziner schon 2 kilometer weit weg. und er ist ne ganze ecke träger als der kübel, halt lkw.


    dafür kann man den motor auch nach 6 monatiger standzeit einfach anwerfen und er kommt auf schlag. davon können die benziner nur träumen.

  • So, ich habe mal im Forum etwas kreuz und quer gelesen bzgl Bereifung, Ich versuche mal langfristig an den Runderneuerer von Wertraum zu kommen, ziviles Strassenprofil auf 10.5x20 wäre für mich vermutlich ideal.

    Was die Behäbigkeit angeht, sag ich nur den alten Spruch: Wie der Herr so das Gescherr". Eile mit Weile und ruhig mal nen guten Schluck gönnen.:bier:

    So ein Auto fährt man ja nicht um als erster am Ziel zu sein sondern um den Weg zum Ziel erleben zu dürfen.

    Ok, ist ganz nett wenn man die Hanomag Wanderdünen hinter sich lassen kann. Aber lassen wir diese Markenzickereien, wir sollten froh sein so alte Fahrzeuge bewegen zu können.

    Im Schnitt sind sie schließlich schon um die 60:G

    Jetzt noch etwas Bankenonlinepapierkram damit der blaue Klaus seinen Hangar findet:mech:

    Schönen Abend noch:feuer:

  • Moin Mario,

    herzlichen Glückwunsch zum Neuerweb. Da hast Du eine gute Entscheidung getroffen.

    Das ist zwar kein Rennwagen, aber absolut langstreckentauglich.

    Allgemein geht viel mehr, als man ihm mit seinen gut 4 Tonnen und 70 PS zutraut!

    Ausserdem ist er eine sehr rare Erscheinung im Straßenbild und verdient erhalten zu werden!


    LG aus HL


    Andreas

  • Vielen Dank Andreas.

    Ich finde auch das man besonders solche Fahrzeuge erhalten soll.

    Zum Glück konnte meine bessere Hälfte auf dem Treffen einige Exemplare in Augenschein nehmen und habe ihr von dem Vorhaben nach vorsichtigem Rantasten trotz Vollmond und Russen im Keller erzählt. Es wurde nur mal kurz nach Luft geschnappt und gelächelt. Naja irgendwie komisch gelächelt.:*

    Und da fiel es mir ein, am Freitag ist Hochzeitstag, den wir für gewöhnlich in Köln verbringen. Jetzt muss ich was richtig Gutes in die andere Waagschale werfen:]

    Für Vorschläge bin ich offen.:B&C:

    Mario

  • Es wurde nur mal kurz nach Luft geschnappt und gelächelt. Naja irgendwie komisch gelächelt.:*

    dann paß man auf dass sie wenn sie ein Auge zudrückt,



    dich nicht über Kimme und Korn anvisiert! :dev:


    Ansonsten auch von mir Glückwunsch zum Neuerwerb. :thumbsup:

    und viel Spaß damit :6014:

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Hochzeitstag auf Karfreitag ? DAnn pass mal auf, dass du nicht ans Kreuz genagelt wirst.


    Im Ernst, du kennst doch die Vorlieben von Frau Saar am besten, also was fragst du uns.

    Vieles was du machen könntest, z.B. auswärts essen gehen etc., fällt ja flach.

    Also, fein Tisch decken, leckeres kochen und danach anständig vermehren. Wärs das? Schorsch

  • Hallo

    Der heutige Hochzeitstag verlief nicht schlecht. Morgens habe ich ein opulentes Frühstück bereitet, anschliesend bekam sie einen Blumenstrauß, abends jetzt auf der Terasse habe ich unseren Sundowner-Cocktail gemixt. In diesem güstigen Moment hab ich die Sprache nochmals auf den B522 gelenkt. Darauf hin meinte sie sie müsse im Garten noch was erledigen.

    Mal für die Floristen unter uns, was soll hier gepflanzt werden?

  • Hallo

    Der heutige Hochzeitstag verlief nicht schlecht. Morgens habe ich ein opulentes Frühstück bereitet, anschliesend bekam sie einen Blumenstrauß, abends jetzt auf der Terasse habe ich unseren Sundowner-Cocktail gemixt. In diesem güstigen Moment hab ich die Sprache nochmals auf den B522 gelenkt. Darauf hin meinte sie sie müsse im Garten noch was erledigen.

    Mal für die Floristen unter uns, was soll hier gepflanzt werden?

    hmmm=O

    ähhh .... ich hoffe für dich, daß sich keine Explosivstoffe oder sonst irgendetwas in eurem Besitz

    befindet, womit man evtl. einen Teilchenbeschleuniger befüllen könnte ....????

    Welche Abmaße hat denn das "Tiefbeet"?:pfeif:

    Deutsch ist wirklich eine schwere Sprache. :wacko:
    -Tagsüber: ...................... - Abends:
    Der Weizen. ------------------ Das Weizen.
    Das Korn. --------------------- Der Korn.
    :saint::lol:

  • Moin,

    wir können alle beruhigt sein, der 522 paßt nicht rein. :no:

    Mario sollte allerdings seine Körpergröße mit der Länge vom Loch abgleichen ...:schwitz:

    Aber wie wir alle wissen, sind Frauen friedfertige Wesen, das beruhigt doch ungemein. ;}


    Und, so im ernst, falls Du noch antworten kannst: Wie groß war ihre Freude ?


    Gruß

    Klaus

  • Hallo werte Mitverrückte .

    Es lief relativ wunderbar. Sie hat mit allerdings das Versprechen abgerungen dass der nächste unnötige Kauf ein Scirocco1 wird. :pinch:

    Was diesen seltsamen Graben angeht, vielleicht wirds ne Wartungsgrube wo man später einen Carport draufbastelt oder so:?:

    Ihrer Freude ließ sie freien Lauf als ich ihr erklärte dass dies das gleiche Modell ist wie u.a. von Kruegi55 . Sein Einrichtungsstil hat ihr gefallen:-D und nun hat sie schon ein Bild vor Augen welches ich erfüllen darf. Auch ne tolle Art einer Zustimmung wie ich finde.

  • Neue Woche neue Pläne.

    Nachdem ich arbeitstechnisch leider (oder zum Glück) nicht aus dem Quark kam um den B522 in Augenschein zu nehmen oder gar gleich abzuholen rief mich Frank irgendwann an und meinte das es eilt:pinch:.

    Netterweise erklärte er mir wo noch einer zu bekommen wäre, sogar in einem besseren Zustand, wobei die Preise ähnlich wären. Der Kontakt war schnell hergestellt, nun hoffen wir dass diese Pandemiesanktionen bald aufgehoben werden und dieser Wechsel innerhalb des Forums vollzogen werden kann:yes:

    Gruß

    Mario und Tina