MB 508 info gefragt

  • Hallo,

    seit einige zeit gefallt mich der MB508, doch gerne mucht ich etwas mehr dazu wissen, Ich hatte mich gedacht dass konte ich hier finden, doch ich kann es leider nicht finden.

    kann jemand mich ein bisschen weiter helfen bitte?


    vielen dank.

    Gruss, Bart


    das Duitsch ist nicht meine muttersprache bitte veruntschuldig vur meine fehler. :bier:

  • In der aktuellen "Oldtimer Markt" ist eine sechsseitige Kaufberatung zum Thema Düdo. Hab ich auch gerade unter Beobachtung ;-)

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Hi Bart,


    vermute, du bist Holländer...dem Namen nach...


    Ich restauriere momentan eine 78er BW-Düdo.


    Für Strasse top...95km/h; 10-15 Liter Verbrauch, riesige Kabine,robust.


    Gelände: kannst du absolut vergessen, auch nicht dafür gebaut.


    Teile findet man schlecht; bei Benz gibt es noch das eine oder andere Teil; sonst Händler,Ebay-Kleinanzeigen, evtl. Schrottplätze.


    Rost: echtes Problem bei der Kabine, Rahmen-Aufbau ok.


    Weitere Fragen beantworte ich gerne.


    Gruss Pit (Tot ziens)

  • Hallo an alle;

    hier ist der erste Post von Busbart; da dürften alle Unklarheiten beseitigt sein, oder:


    Hallo allen,


    Ich bin Bart Lebe in Frankreich, und bin seit ungefaer 20 jahre rum drum mit Unimog und Dodge.

    und jetst bin ich neugierig nach dem Renault TRM 2000.

    in der hoffe es ist etwas comfortabler.


    wenn ich jemanden helfen kann der etwas sucht in Frankreich, fragen sie, ich weis nicht alles aber einiges.


    viel spass.

    Gruss, Bart


    das Duitsch ist nicht meine muttersprache bitte veruntschuldig vur meine fehler. :bier:

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)

  • Das eine hat doch nix mit den anderen zu tun.Ausserdem hat er normal gefragt und muss jetzt nicht vorgeführt werden.In Frankreich bekommt man die Zeitschrift Oldtimer Markt eben nicht so einfach.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Hallo,


    habe mir die Oldtimer Markt letzte Woche auch gekauft, allerdings ging es mir mehr um den Bericht mit dem Mustang aus dem Film Bullitt. Das mit dem DüDo Bericht habe ich erst registriert als der Lorenz das hier reingeschrieben und der TC das Titelbild eingestellt hat. Hab`s doch glatt übersehen :huh:. Danke nochmals :bier:


    (Quelle: Oldtimer Markt)


    Gruß

    Gerd

  • Moin,


    also der Düsseldorfer Transporter ist super - habe auch schon zugeschlagen und mir einen gesichert...



    Die Ausgabe gibt es Online - eine tolle Lektüre für die Nacht!

    Was traurig ist: die Motorenbezeichnung vom Benziner stimmt nicht - schlechter Lektor!

    Und die Feuerwehr die dort als Bsp gezeigt wird habe ich besichtigt - ein fertiges Gerät -viel zu machen... (Werkfeuerwehr ehemals EGO oder besser als Blanco bekannt)

  • Moin,

    also wenn Du fragen zum Düsseldorfer hast, ich hab meinen schon über 10 Jahre! Hat uns bis jetzt überall hin gebracht. Äußerst zuverlässig und robust, selbst mit Anhänger noch recht sparsam. Allerdings dann kein Beschleunigungswunder mehr:no:.


    Gruß Christian

  • Allerdings dann kein Beschleunigungswunder mehr:no:.

    Daraus schließe ich daß er ohne Anhänger noch sehr gut beschleunigt :dev:

    Nee, mal im Ernst... was hat der Düdo eigentlich für eine Anhängelast (gebremst / ungebremst)?

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Moin,

    das hängt vom Modell und Motor ab und ob der Düsseldorfer nur Hydraulisch gebremst wird oder mit Luftunterstützung. Also bei meinem L608D mit hydraulischen Bremsen, sind gebremst und ungebremst 1200kg eingetragen.


    Gruß

    Christian

  • Aha, danke.

    Aber gebremst 1200 kg??? Ich hätte jetzt mit deutlich mehr gerechnet, soviel hat ja sogar mein VW Polo =O

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Hallo Männer,


    also mein L408G hat gebremst 1.000 kg und 750 kg ungebremst - mehr geht nicht - Es handelt sich um eine Feuerwehr. Und kurze Achsen und einen recht hohen Aufbau mit Überstand hinten (LF 8 ) - dazu kommt, dass es ein Benziner ist - massig Druck am Berg...

  • Naja, ich interessiere mich (so ganz unverbindlich :engel: ) ein wenig für den Gemüselaster (508 D, "Zweitonner handelsüblich"). Wäre als Zugfahrzeug für Treffen und zur Übernachtung (mit Kabine) irgendwie interessant.

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Jo, da kann ich die Modelle 508/608D mit OM314-Motor nur empfehlen! Wir fahren mit zweiachsigen Anhänger zu sehr vielen Treffen. (Aufgrund der Farbe, der Fahrzeuge, nicht unbedingt Militärfahrzeugtreffen). Aber wie gesagt kein Beschleunigungswunder:thumbsup:


    Gruß

    Christian

  • Mein 608 D darf gebremst 3000 Kg ziehen.


    Was mich wundert, denn er hat eine Druckluftbremse mit beiden Anschlüssen.

    Und gab es da nicht die Regel, das Fahrzeuge mit Druckluftbremse das Anderthalbfache ihres Eigengewichts ziehen dürfen ?


    Gruß Jozi.