Iltis Zündschloss kaputt / Anlassen durch Kabelüberbrückung?

  • Hallo zusammen,


    meine Ilse verlangt offensichtlich nach Winterschlaf und weigert sich beharrlich anzuspringen. Ein Phänomen, welches zuweilen allerdings auch bei wärmeren Temperaturen auftrat.

    Beim Drehen des Zündschlüssels geht zwar die Zündung an, es tut sich aber überhaupt gar kein Mucks vom Anlasser/Magnetschalter. Voltmeter liegt bei gut 24 V; Andere Verbraucher tuen klaglos ihren Dienst. Irgendwann (vielleicht und nach ewigem Ruckeln, Drehen, Fluchen) drehte sich der Anlasser mit voller Kraft und der Wagen sprang problemlos an. Nur jetzt hilft kein gutes Zureden mehr :-(


    Ich habe hier das Zündschloss im Verdacht (was mir mir gelegentlich samt Schlüssel auch gern mal entgegen kam).


    Bilder vom vorgefundenen Kabel / Stecker vom Zündschloss habe ich angehängt.



    Meine Frage:


    In den Stecker unten am Zündschloss gehen 4 Kabel (rot, rot/schwarz, schwarz/gelb, schwarz - wobei im selben Anschluss ein weiteres schwarzes Kabel abgekniffen herausragt).


    Ist es möglich,

    1. im Stecker durch "festes Überbrücken" zweier Kabel die Zündung einzuschalten und dann

    2. durch "kurzes Überbrücken" zweier Kabel den Startvorgang auszulösen?


    Kann mir jemand (natürlich ohne Gewähr) die hierfür notwendigen "Kabelbrücken" für Zündung und Anlassen anhand der u.a. Fotos benennen?


    Ich verspreche mir davon, die Kiste wenigstens einmal anzubekommen, um damit zur Werkstatt zu kommen und den Beweis zu führen, daß mit dem Anlasser alles in Ordnung ist. Anderenfalls wüsste ich, dass wohl doch etwas am Anlasser oder der Stromzuführung dorthin kaputt ist.....


    Danke schonmal vorab und allen ein schönes WE!

    Beste Grüße von

    Mirko



  • Kl 30 (Dauer+) Rot

    Kl 50 (Anlasser) Rot-schwarz

    Kl 15 (Zündung) Schwarz

    Kl 75 (Versorgung Gebläse, Wischer) Schwarz-Gelb


    lt belgischem Schaltplan


    Also Rot auf Schwarz für Zündung brücken, und Rot auf rot-schwarz zum anlassen

  • Und ansonsten kommt dein Problem vom Elektrikteil am Zündschloss.

    Ist auch am Golf und Passat ein (im Alter) öfter auftretendes Schadensbild.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    18.-21. Juli 2019 in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Hallo,


    hast Du einen Benziner oder Diesel? Das abgeschnittene Kabel würde beim Benziner zu einem sog. Umlaufabschaltventil gehen. Für den Diesel hab ich bisher keinen Schaltplan auftreiben können.

    Die 75 heißt eigentlich 76 und ist keine Klemmenbezeichnung (bei VW heißt sie hier Klemme X), sondern der Strompfad im Schaltplan.


    VG

    Andreas

  • Ein Benziner. Ist das dann ein (anderes) Problem mit dem abgeschnittenen Kabel?

  • ... einmal Schaltplan Benziner BELGIEN !


    ... und einmal Schaltplan TD

  • Guten Abend!

    Bevor hier irgendwas kurz geschlossen wird, hast du dem Anlasser mal eine gewischt?

    Also Besenstiel oder Flaggenstiel dagegen kloppen. Macht meiner auch ab und zu. Zündung ist okay und dann...Nichts. Aussteigen, gelbe Flagge vom Rücksitz nehmen, dem Anlasser einen ballern, einsteigen, starten, fahren. ;-)


    Gruß

    Pitter

  • Hallo nochmal,


    ich würde erstmal alles in zusammengebautem Zustand lassen, Zündung einschalten und dann mal mit z.B. einem Starthilfekabel direkt vom Pluspol der Batterie eine Verbindung zu Kl. 50 am Anlasser herstellen (nicht vergessen, vorher den Gang rauszunehmen!). Vorher könnte man ja mal bei eingeschalteter Zündung prüfen, ob die Bordspannung auch da ankommt, wo sie sein sollte, z.B. an den diversen Magnetventilen usw. am Vergaser oder am Sicherungskasten. Wenn er dann anläuft, ist es ein elektrisches Problem (s.u.), wenn nicht, kommt der Lösungsvorschlag von Pitter zum Tragen, dann hängt wahrscheinlich der Magnetschalter.

    Das mit dem in meinem Schaltplan genannte Umlaufabschaltventil ist mir insofern rätselhaft, weil mir eigentlich nur ein Umluftabschaltventil geläufig ist, das zudem in beiden Schaltplänen von Christian auch gar nicht da ist. Wenn das Auto also sonst normal fährt, würde ich das abgeschnittene Ende erstmal ignorieren. Vermutlich ist hier der Kabelbaum irgendwie angepaßt worden und das Teil irgendwann mal entfallen.

    Ansonsten würde ich mich aus der Erfahrung heraus der Meinung von Hoermen anschließen, daß das Problem wohl im Kontaktsatz des Zündschlosses sein dürfte. Laut ETKA (ich hab jetzt mal willkürlich Bj. 1980 angenommen) hieße er wohl 171 905 865 und ist damit eigentlich ein Golf-1-Teil und dürfte sich im Bereich von etwa 30,- EUR bewegen.


    VG

    Andreas


    PS: es gibt allgemein tatsächlich eine Klemme 75, ist eigentlich für Radio und Zigarettenanzünder usw. gedacht.

  • Servus,


    tu mir bitte den Gefallen und fuhrwerke nicht mit Starterkabeln am Anlasser herum :no:, wenn du nicht gerade vom Fach bist .

    Da gehts sehr eng zu und birgt Gefahren. Am End brennt da ein Iltis wg. Kurzschluß.

    ( Im übrigen verwendet der Mechaniker da den Schraubenzieher wenn er es denn kann, da ja am 30er schon volles Pfund da ist )


    Klemme 75 macht nix anderes als daß sie abschaltet wenn man startet , d.h. bei Stellung Zündschloß Zündung an,

    wird alles an KL 15 und KL 75 bespasst , bei Stellung Starten wird das unnütze Zubehör abgeschalten und alle Macht auf KL 15

    -des mit KL 75 lt WIKI gilt halt für die Zivi´s ;)


    gemäß deiner Schilderung gehts da wohl in Richtung Kontaktsatz des Zündschlosses


    wenn du brückst, merkst sofort ob dein Anlasser was tut - hast ja schon selbst ergründet



    Im Übrigen !!!


    lasst keine Mechatroniker an euer Fahrzeug , .......... sie finden keinen OBD -II

  • übrigens hatten die Kanadanesen an ihren Bombardiers auch kein

    Zündschloss. Von daher ist der Knopp ja irgendwie fast original ..... :top::H:

    Deutsch ist wirklich eine schwere Sprache. :wacko:
    -Tagsüber: ...................... - Abends:
    Der Weizen. ------------------ Das Weizen.
    Das Korn. --------------------- Der Korn.
    :saint: :lol: