WICHTIG Berlikomm vs. Versatel

  • ;) Gibt es überhaupt schon einen BK'ler der von der BK ISDN UND DSL hatte und nun komplett bei Versatel ist ???????? Bitte keine BK'ler mit nur ISDN und jetzt DSL von Versatel.
    Ich vermute nämlich mal das VT gar kein Interesse daran hat alle BK'ler mit DSL zu übernehmen und ihnen mehr Leistung zu geben und weniger zu kassieren.
    Also sagen sie die Knotenpunkte reichen nicht und man arbeite daran.
    Laßt was von Euch hören, denn notfalls kann man die Presse einschalten.

  • Bin zu faul mich einzuloggen... :)


    Was deine Frage angeht, ich werd morgen - respektive heute ( ist ja schon 00 Uhr durch) - umgeklemmt zwischen 8 - 12 Uhr von bk isdn + dsl flat auf versa isdn + dsl flat.


    Wehe wenn was schief geht :D

  • Jo also ich habe es seit 9.11.2004 12-00 Uhr und habe nur probleme.


    1. ES geht nix weder ISDN noch DSL
    2. die störungsnummer von Versatel ist nicht mal ansatzweise besetzt
    3. Die nummer der Kundenbetreuung ist immer besetzt.


    bis jetzt bin ich stinke sauer und werde heute im laufe des tages noch bei Versatel anrufen(geschaftsleitung).


    Das kann nicht sein dasss ich garnix habe und auch keine einzige nummer geht weder die Störungsnummer die stehst besetz sein sollte noch die Kundenbetreung.

  • Wurde kurz nach 8 Uhr abgeklemmt vom Telefon, um 10:23 Uhr folgte DSL Abklemmung und seitdem funzt Versatel. :D


    ISDN wie auch DSL 2 Mb, alles reibungslos und ohne jegliche Probleme.

  • mach mal bitte ein paar test mit der leitung (dsl)


    speedmeter.de


    ich würde gerne mal wissen wie der pin da so ist



    danke gruss Nato

  • Bei mir wäre es eigentlich gestern so weit gewesen mit dem Versatel-Anschluss. Punkt 0:00 Uhr wurde meine Berlikomm-Telefonanschluss sowie DSL gekappt und bei Versatel meinte man, dass ich meinen Anschluss bis 12 uhr mittags haben würde. Und jetzt ratet mal. Es ist 12 Uhr und immer noch kein Anschluss. Also angerufen bei der Hotline und nach endlosem Warten die Antwort, dass es in einer Stunde soweit sein müsste, da sie noch mit der Portierung beschäftigt seien. Also heißt es warten, warten und wieder warten bis es so ca. 21 Uhr gewesen sind. Wieder angerufen und diesmal meinte man, dass da wohl ein Fehler unterlaufen sei und ich erst heute im Laufe des Tages freigeschaltet werde. Na, da bin ich doch mal gespannt ob sie das heute noch hinbekommen. Das kotzt mich hier langsam nur noch an.

  • Hellersdorf....
    Kann ich quasi hinspucken, als alteingesessener UrMarzahner. :D
    Wenn ich eure Probleme so lese bin ich echt froh, das bei mir alles reibungslos verlief.

  • Hm, wenn ich das so lese, bin ich froh das ich noch bei der Berlikomm bin.


    Auch scheint die Vesatel Leitung etwas schwächer zu sein.

  • Endlich funktioniert bei mir alles *freu*. Hier die Ergebnisse von Speedmeter.


    Ergebnisse von http://www.speedmeter.de
    (Kopiert am Sun Nov 14 2004 um 08:42:04 UTC+0100)


    Download aus Deutschland : 230.5 KByte/Sek
    Upload : 28.0 KByte/Sek
    Verbindung : 865.0 Verb/Min
    Ping Test Deutschland : 34.0 ms

  • Wurde am 9.11. angeschlossen und nach einigen sehr nervenden Problemen und bis zu 60 Minuten in der Warteschleife funzt es jetzt. Allerdings etwas lahmer als bei Berlikomm. Ob ich ganz zufrieden bin, kann ich erst nach Rechnungserhalt sagen.
    Was die Probleme angeht:
    1. Versatel hatte Neuanschluss beantragt, ohne alten Berlikomm-Anschluss zu kündigen, so dass ein doppelt geklemmter Anschluss nicht funktionierte und die Telekom noch mal tätig werden musste. Glücklicherweise auch samstags.


    2. Prima - Telefon ging, von dsl keine Spur. Also Splitter getauscht, von Router auf Einzelplatz umgestellt, ging immer noch nix - dann besagte Warteschleifen auf zig verschiedenen Nummern. Die Internethotline war schließlich relativ schnell erreichbar und konnte mir auch den Grund nennen: Versatel hatte die Flatrate noch nicht freigeschaltet. Also wieder andere Nummer anrufen. Was soll man sagen - am Freitag bis 12 Uhr (9.11.) sollte ich voll angeklemmt sein - am Dienstag, nach einigem Frust ging dann allles Das hätte die alte Berlikomm auch so hingekriegt.

  • :| War heute in Helle Mitte und in einem Versatelshop und der sagte mir das kein Berlikommer mehr angeschlossen wird der DSL hat.
    Angeblich wollen sie für uns ein besonderes Angebot erstellen.
    Ich denke mal das hat was damit zu tun das wir die VT sanieren sollen weil wir ja mehr bezahlen.
    Aber gibt es ja noch die Presse.So als Schlagzeile " Versatel befreit die Berlikommer von der Flatrate"

  • Berlikomm und DSL läuft seit Sonntag laaaaaaaaaaaaaaaaaahm und da kann das mal passieren.
    Absicht der BK ??????????????????????? :|