Wie das Leben so spielt....

  • Ich hätte ja nie gedacht, so einen Düsseldorfer Kleinlastwagen mal selber zu besitzen.

    Mit 19 war mein erster Job Zeitungen ausfahren. Nachts, zu den Läden und Kiosken, mit dem Düdo.

    Irgendwann lieferte ich auch mal Brote aus, auch mit dem Düdo.

    Waren immer problemlose Autos, fuhren sich gut. Aber ich musste ja auch nicht dran schrauben.


    Und zwischenzeitlich war da immer der Gedanke, ob ich so einen Wagen als Wohnmobil haben will. Aber da ich auf meinen Reisen immer Allrad und Bodenfreiheit brauche, hat sich dieser Gedanke immer wieder in Luft aufgelöst. Außerdem wollte ich mir nicht vorstellen, an diesem eng eingebauten Motor zu schrauben.


    Jetzt, wo ich einen eigenen habe, werde ich auch dran schrauben müssen. Ob mir das Spass macht ? Ich bin natürlich vom Borgward verwöhnt, wo man, wenn mal was ist, überall gut rankommt.

    Nun gibt es ja Leute, die behaupten, am Düdo müsse man garnicht schrauben, der läuft doch immer. Ich hoffe, dass diese Leute recht haben, bin aber skeptisch.


    Da ich in nächster Zeit viel transportieren muss, war der Schritt aber unvermeidlich. Erst wollte ich alles mit Borgward transportieren, habe extra einen 3,5 to Anhänger gekauft.

    Aber der Sprit, der da durch die Vergaser gegangen wäre, hätte sich arg summiert. Da ist ein alter Diesel wohl die bessere Wahl.


    Ich hoffe also, das Ding macht zwei Jahre zuverlässig seine Arbeit, und dann sehen wir mal....


    Ich hätte sogar schon einen Alu - Koffer, der hinten drauf passen würde, falls man ja doch mal ein Wohnauto braucht.





    4 m Ladefläche, trotz Doppelkabine.



    7 Sitzplätze eingetragen.



    Beide Kupplungen, Einleitungs und Zweileitungsbremse.



    Winde, um die Ladefläche voll zu kriegen.


    Reifen, Bremsen, Blattfedern vor einem Jahr neu.


    Ölwechsel, Abschmieren, Kraftstofffilter vor zwei Wochen gemacht.

    Jetzt muss ich nur noch das Leck in der Druckluftanlage dicht kriegen, dann kann der Winter kommen.


    hmmm Na, vielleicht lieber doch nicht, die Kuh hat ja keinen Allrad.



    Gruß Jozi.

  • Moin,

    Glückwunsch zu dem Arbeitstier.

    Schaut Kompetent für die Aufgabe aus. :yes:


    Also hat Dein Plan funktioniert und Du ziehst etwas näher. hmmm


    Die Welt ist übrigens ein Dorf, wie wir alle wissen:

    Vor paar Tagen im Nachbarort einen Man gesprochen, dem seine EX lebt in Namibia,

    er ist auch öfter da und kennt Deinen Borgward dort vom sehen.

    Habe ihm erstmal verraten, wo er Deine tollen Reiseberichte lesen kann.


    Gruß

    Klaus

  • Moin,

    der sieht doch gut aus!:thumbsup: (Bis auf das Gestell am Dach) Der hat sogar die 17,5 Zoll Felgen, wenn ich das richtig sehe. Ein bisschenPflege müssen auch diese Fahrzeuge haben, besonders in Sachen Rostschutz.

    Könntest Du mir eventuell die Bezeichnung der Rockinger mitteilen? Und wenn die eingetragen ist vielleicht ein Bild vom Brief/Schein?

  • Der Jozi fährt Düdo? Das ist doch das Lifestylegefährt schlechthin.

    In der Hippie- und Vanscene das totale Masthäff:lol:


    Neulich fragte einer bei Fratzengulasch ob man den äußeren Zwillingsreifen dranlassen kann wenn nur der innere platt ist?:pinch::tuz:



    Viel Spass damit:G

  • Klaus, `n Namen von dem Mann hast du nicht zufällig ?

    Aber da sieht man`s wieder, die Welt ist ein Dorf.


    Christian, das Dachgestell hätte ich mir auch nicht gewünscht. Aber das es jetzt schon einmal praktisch war, als 6 m lange Teile transportiert werden mussten, bleibt es erst mal dran. Und sollte er wirklich mal ein Reiseauto werden, kommt ein stabiler Dachgepäckträger drauf.


    Peter, das mit der Druckluftbremse kläre ich die Tage mit meinem Prüfingenieur. Aber wenn ich dann wieder einen Tieflader hätte, würde dann nicht alles wieder von vorne beginnen ? Noch mehr Borgwardse ? Noch mehr Baustellen ?


    Gruß Stephan.


    Ach, und Christian, morgen mach`ich mal Fotos.

  • So, hier die Bilder für Christian.

    Kannst du damit was anfangen, und wenn ja, was ?







    Hätte ich da bloß nicht raufgeguckt, jetzt hab`ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mit 3 to hinten dran rumfahre.

    Aber, ist ja eingetragen. :]


    Gruß Jozi.

  • Moin Jozi,

    Gratulation zum "Esel" - es entwickelt sich zur Zeit eine zusätzliche Fangemeinde rund um dieses sehr tolle Fahrzeug. Auch ich werde meinen Wagen hier im Forum einmal vorstellen - ich hoffe es folgen dann noch weitere User und zeigen weitere DüDo-Fahrzeuge.

  • Zwischenzeitlich musste er schon ein Paar mal ran.


    Um das Umzugsgut vor der winterlichen Witterung zu schützen, wurde mit einer Plane gebastelt, die Jahrelang als Garage für Borgward diente.

    Sieht echt scheiße aus, erfüllt aber seinen Zweck.


    35124453lq.jpg


    35124505fk.jpg


    35124480at.jpg


    35124478vf.jpg


    Der Kran hat auch schon gute Dienste geleistet.


    35124468zr.jpg


    35124606mr.jpg



    Gruß Jozi


    Irgendwas stimmt nicht mit picr.de, meine Bildreihenfolge war eine andere.

  • Der Kran is ne echt gute Idee :D

    Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
    Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.


    Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund
    "dats ned bandan nemts ahn droht" :schweißen:
    Freilauf Dioden aus Freilandhaltung :D

  • Moin,

    könnte mir jemand aus dem Forum, der einen Düdo 608D besitzt, ein Foto vom KFZ-Schein machen? Auf dem Foto müsste erkennbar sein das es sich um einen 608D handelt und das die gebremste Anhängelast 3000kg beträgt.

    Leider ist bei der Zulassung meines 608D vor Jahren was falsch gelaufen und jetzt will es keiner gewesen sein.:cursing: Jetzt muss ich belegen das der 608D eine gebremste Anhängelast von 3000kg hat.

  • Moin!

    Der TÜV verweigert die Arbeit? X/

    Die Schlüsselnummern der Autos in deren Datenbank geben doch genau diese Daten schon her.

    Was ist das für ein Laden geworden?<X

    Hast Du originale Verkaufsprospekte, wo die Fahrzeugdaten drinstehen?

    Deutsch ist wirklich eine schwere Sprache. :wacko:
    -Tagsüber: ...................... - Abends:
    Der Weizen. ------------------ Das Weizen.
    Das Korn. --------------------- Der Korn.
    :saint: :lol:

  • Schade, dass es kein 508D ist. Dann könnte man vielleicht die TDv der Bundeswehr vorweisen, der zu entnehmen ist, dass alle Varianten (Pritschen, Kasten und KrKw) gebremst 3000 und ungebremst 1150 ziehen dürfen...

    Grüße von der Küste! Til


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

  • ich gebe zu Bedenken das weder eine TDv noch ein Verkaufsprospekt ein amtliches Dokument ist

    und somit wohl kaum vom TÜV oder von der Zulassungsstelle anerkannt werden wird! :dev:


    Selbst bei Kopien von Zulassungsbescheinigungen Teil I oder II stellen die sich ja zum Teil quer

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Hi Christian.

    Gut, dass du einen Erinnerungsschrei losgelassen hast.


    Im neuen Brief sind solche Daten gar nicht mehr vorhanden.

    Also konnte ich nur den Schein knipsen.






    Sollte mich aber wundern, wenn dein Prüfer damit was anfangen kann.

    Wenn er Rückrad und Ahnung hätte, hätte er alle Daten in seinem Computer gefunden und die Sache wäre schon erledigt.


    Ich drück dir die Daumen.


    Gruß Jozi.