Ende einer Legende "Erbswurst"

  • Hallo,


    oweh :huh: schade, habe nur noch 2 Stück davon und bei einer

    gerade mal nachgeschaut :


    meine ist schon letztes Jahr im Juni abgelaufen, die Verpackung ist auf der einen Seite auch aufgeplatzt und etwas aufgequollen, obwohl im Kühlschrank gelagert ...

    ... kann man die vorderen drei noch essen hmmm


    Gruß

    Gerd

  • was ist mit den vorderen, sind die noch genießbar ?

    Auch die werden Feuchtigkeit gezogen haben...wo Feuchtigkeit ist, ist ein prima Nährboden für Keime/Bakterien & Pilze!


    Ich persönlich würde mir da bei nem Produktpreis von weniger als 2€ nichts in die Wampe schaufeln, was seit etlichen Jahren im Kühlschrank vor sich hin gammelt!

    Die Autoschlange ist die einzige Schlange, die das A****loch vorne hat!

  • Zitat

    oha. Dann muss ich mich noch fix eindecken. Gibt ja nix besseres als aufgewärmte Erbswurstsuppe vom Vortag

    Ich war heute auch los. Leider hat bei uns keiner mehr sowas im Bestand. Dank eines Tips hab ich noch 4 Stück bei Kaufland ergattert. Die waren bis 04/2019 mind. Haltbar.

    Ich denke mal, das es bei trockener Lagerung deutlich länger möglich ist.




    Gruß Dirk

    Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
    - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

    - - - "Der mit dem Boot fährt" - - -

    Einmal editiert, zuletzt von Hightower ()

  • Die Bestände bei den Händlern werden bestimmt nun nicht mehr aufgefüllt. Also noch schnell die Reste ergattern.

    Ich achte auch noch drauf, was noch da ist.


    Gruß Dirk

    Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
    - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

    - - - "Der mit dem Boot fährt" - - -

  • Mmmhh.

    Den Begriff kannte ich, aber das Produkt habe ich noch nirgends gesehen. Wohl eine Bildungslücke.

    Ich wüßte auch nicht, in welchen Läden ich danach suchen und/oder fragen sollte...

    Ich sehe die ratlosen Augen der Verkäufer schon bildlich vor meinem inneren Auge :dev:


    Wäre sicher schonmal interessant sowas auszuprobieren und ein paar einzulagern, wenn die denn tatsächlich so haltbar sind, wie ursprünglich vorgesehen.


    Ach ja: diese deutlich kürzeren Haltbarkeiten, die sich auf aktuellen Pordukten finden, sind der rechtlichen Lage geschuldet und haben oft mit der tatsächlich möglichen Lagerung nicht viel zu tun.

    Grüße von der Küste! Til


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

  • aber das Produkt habe ich noch nirgends gesehen.

    I.d.R. bei den Tütensuppen/Brühwürfeln oder Maggiflaschen ganz unten im Regal...

    Zitat

    Ach ja: diese deutlich kürzeren Haltbarkeiten, die sich auf aktuellen Pordukten finden, sind der rechtlichen Lage geschuldet und haben oft mit der tatsächlich möglichen Lagerung nicht viel zu tun.

    Die Hersteller legen eigenverantwortlich fest, welches Datum sie beim MHD angeben - eine Vorschrift ob das nun 4 Tage, 3 Monate oder gar 15 Jahre sind gab und gibt es nicht!



    Sicherlich sind viele Produkte auch noch weit über dieses Datum hinaus konsumierbar, allerdings garantiert dann keiner mehr dafür dass die "beworbenen Eigenschaften" noch erfüllt werden bzw. (insbesondere beim "zu Verbrauchen nach Öffnung bis" Datum) keine gesundheitlichen Risiken aufgrund von Wirkstoffabbau (bzw. dessen chemischer Umwandlung), mikrobieller Verunreinigung etc. bestehen.

    Das wird über kurz oder lang sogar soweit kommen, dass zusätzlich zum MHD die Gebinde mit Indikatoren (z.B. Aufklebern die ihre Farbe ändern) gekennzeichnet werden, wo direkt ersichtlich wird, wenn das Produkt außerhalb des vom Herstellers spezifizierten Temperaturbereiches gelagert/transportiert wird.

    Die Autoschlange ist die einzige Schlange, die das A****loch vorne hat!

  • Mir ging es so wie dem Navigator. Also hab ich heute mal kurz im Netz potentielle Einkaufsquellen recherchiert und bin losgezogen. Bei Kaufland leider Fehlanzeige. Dafür bin ich bei Globus im Regal mit den Knorr Tütensuppen fündig geworden. Für 0,99€/Stk. konnte ich einen Vorrat an grüner und gelber Erbswurst erstehen. Zuhause hab ich mir gleich eine Portion der grünen Variante gemacht. Ich war überrascht: Ohne Zugabe von weiteren Gewürzen schmeckte das Zeug echt gut! Danke an Hightower für den Tipp.

  • Also die gute Erbswurst ist kein Artikel, den man bei Discountern bekommt.


    Eher im ereich Supermarkt und Warenhaus zu finden.


    Schade drum. Günstig und lecker.

    Die Haltbarkeit lässt sich noch durch vakuumieren verlängern.

    Wir könnten ja einen Vorrat für jeden anlegen.

    Zum Beispiel könnte man Großverbrauchermärkte heimsuchen und deren Bestände aufkaufen.

  • Wir könnten ja einen Vorrat für jeden anlegen.

    Zum Beispiel könnte man Großverbrauchermärkte heimsuchen und deren Bestände aufkaufen.

    Und du gehst natürlich in Vorkasse. Endlich mal ein feiner Zug von dir... ;)

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:


    Während der Fahrt nicht mit dem Busfahrer sprechen


    Egal wieviele CD`s du hast, Carl Benz hat Mercedes !

  • Muß aber schon ewig tot sein, das Zeug. War jetzt in diversen Läden, hätte auch nach Pervitin fragen können, der verständnislose Blick wäre der gleiche gewesen.

    Es ist dem Untertanen untersagt,den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.

  • Im Laden meiner Eltern hatten wir früher sogar Erbswurst verkauft.

    Dieser Beitrag besteht aus 100% wiederverwendbaren Buchstaben und Wörtern aus weggeworfenen Emails. So braucht er wenig bis keine neue Buchstaben, und ist vollständig Digital abbaubar.

  • Was es alles gibt.
    Bin ja schon ein paar Lenze alt, aber Erbswurst hab ich noch nie gesehen, gehört oder gegessen.
    Vieleicht hätten die mal mehr Werbung machen sollen, um sie bekannter zu machen.

    Die machen seit 100 Jahren Werbung,gibt mal

    ERBSWURST

    bei Ebay ein und schau was da angezeigt wird.

    Das war bei deinen Opa in der Eiserenen Ration

    und bei seinen Opa auch schon.Ich persönlich

    mach mir lieber selber richtige Suppen mit

    Knochen auskochen.Nur bei Linsensuppe

    nehm ich mal was von Knorr.Mahlzeit.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen