Der ganz normale WAHNSINN in der "Bucht" - 2019

  • Hallo Bernd,


    für "übliche" EUR 28,50

    genau, der Preis ist i.O. gewesen.

    Die Kragenspiegel und die Schulterklappen sehen mir auch stark nach Panzer aus ...

    ... das Schiffchen hingegen schon nach Artillerie

    schade das viele Verkäufer kein Bild vom Etikett einstellen, mich hätte die Größe von der Jacke schon interessiert hmmm


    Gruß

    Gerd

  • "Alte Frühe Bundeswehr luftwaffe Oberst I.G mit wk2 ordenspange deutsches kreuz"


    Link zur abgelaufenen Auktion: https://www.ebay.de/itm/Alte-F…nc&_trksid=p2047675.l2557



    Der Ärmelstulpenrock eines Oberst i.G. bei der Luftwaffe wird auch nicht so oft angeboten und hat hier mit ordentlich Weltkriegslametta 72,77 € erzielt



    Gruß - Kai

    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)

  • Hallo,


    hier wurden 2x BW Bundeswehr KFZ Kennzeichen / Nummernschild angeboten

    abgelaufener Ebay Link : https://www.ebay.de/itm/2x-BW-…true&rt=nc&orig_cvip=true



    der Startpreis für die 2 x Original BW KFZ Kennzeichen, in sehr gutem Zustand lag bei 139,-Eur. Ich dachte erst bei dem Preis wird sich nicht mehr viel bewegen, aber falsch gedacht.

    Zwei Bieter haben sich hoch geboten und dann kam der Dritte und hat zugeschlagen. Am Ende wurden die Schilder für 174,- Eur =O (+ 7,-€ Versand ) verkauft. Nicht schlecht ... für den Verkäufer


    Also mir persönlich wären die 181,- Eur zu viel gewesen, obwohl es sich ja um Originale handelt

    ich kann mich noch an meine Inst Zeit erinnern, da wurden die Schilder in 3 Teile geschnitten und in den Schrottbehälter geworfen ... und wehe man holte die wieder raus :nono:


    Gruß

    Gerd

  • "BW Knobelbecher Gr. 44"


    Link zur abgelaufenen Auktion: https://www.ebay.de/itm/BW-Kno…nc&_trksid=p2047675.l2557



    Dieses Plagiat eines Bw-Knobelbechers ging für 53,00 € an mich ...



    ... was ankam war ein untragbarer, billig gemachter Stiefelnachbau , der zu nichts zu gebrauchen war!

    Mein Tip: FINGER WEG von solcher Ware!


    Gruß - Kai

    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)

  • Hallo Kai,


    Dieses Plagiat eines Bw-Knobelbechers ging für 53,00 € an mich ...

    ... was ankam war ein untragbarer, billig gemachter Stiefelnachbau , der zu nichts zu gebrauchen war!

    Mein Tip: FINGER WEG von solcher Ware!

    hmm, das ist natürlich ganz großer Mist ;,(


    und woher soll man wissen, daß es sich bei den Stiefel um einen Nachbau handelt ? Schließlich hat der Verkäufer kein Wort von Nachbau geschrieben, sondern " Verkaufe sehr gut erhaltene BW Knobelbecher "

    also geht man doch von original aus, oder ... hmmm

    hast du dagegen etwas gemacht ? Der Verkäufer schrieb ja : " Da Privatverkauf keine Garantie oder Rücknahme."


    Gruß

    Gerd

  • Zitat von Stiwa:

    „Dieses Plagiat eines Bw-Knobelbechers ging für 53,00 € an mich ...“


    Das rauhe schwarze Innenleder sowie der helle Rand hätten mich stutzig gemacht......


    Hat er irgendwas von „Original“ in der Artikelbeschreibung geschrieben? Dann wäre es Irreführung. Vielleicht mal über EBay versuchen, oder, falls Du per Paypal bezahlt hast, über den Käuferschutz.


    Gruß

    Matthias

  • Keine Panik Leute.

    Ich habe mich mit dem Verkäufer geeinigt und er hat die Stiefel zurück genommen.

    Kohle ist natürlich auch zurück.

    Er hat mir geschrieben, dass er die Stiefel aus einem Bw-Shop gekauft hatte, der davon noch mehr im Angebot hatte.


    Weitere Erkennungsmerkmale für ein Plagiat sind hier:

    - kein typischer Bw-Nadelcode am oberen Innenrand vorhanden - da steht nur 45

    - zu schmale Anziehschlaufen im Schaft

    - Schnalle der Weiteneinstellung ist nur aus dünnem Blech geferigt und sitzt auch zu tief


    - die Randstoßplatte ist genagelt und nicht geschraubt und es fehlt die Sohlennaht



    - Am Steg steht nur die Größe, ohne die Weitenangabe und es fehlen die Verbindungsstifte



    - Bei der dreilagigen Lederlaufsohle endet eine Schicht am Absatz


    Das sind aber alles Sachen, die mir erst aufgefallen sind, als ich den Stiefel zu Hause hatte.

    Nachdem ich den Verkäufer vernünftig auf diese Umstände hingewiesen hatte, war eine Rückgabe kein Problem mehr.


    Ich stelle dies hier so ausführlich vor, damit nicht noch jemand auf solch einen Blender hereinfällt, nur weil er die gesuchte Größe hat ;-)


    Gruß - Kai

    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)

  • Ich weiß nicht, ob das schon irgendwo besprochen wurde: Die weißen Blitzer im Muster. War das Absicht oder Versatz beim Druck?. Ist mir schon öfter aufgefallen.

    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • Hallo Kai,



    Keine Panik Leute.

    Ich habe mich mit dem Verkäufer geeinigt und er hat die Stiefel zurück genommen.

    Kohle ist natürlich auch zurück.

    :thumbsup: na prima

    Das sind aber alles Sachen, die mir erst aufgefallen sind, als ich den Stiefel zu Hause hatte.

    das ist ja meistens das Problem, erst wenn die Sachen bei einem zu Hause sind, sieht man ob es Nachbau oder original ist.


    Ich stelle dies hier so ausführlich vor, damit nicht noch jemand auf solch einen Blender hereinfällt, nur weil er die gesuchte Größe hat ;-)

    ja das ist eine gute Idee von dir :newthumbsup:

    Nur was ist, wenn der Verkäufer überhaupt keine Ahnung hat von den Sachen die er verkauft ? Vielleicht wußte er gar nicht das es sich bei seiner Ware um einen billigen Nachbau handelt ... hmmm

    und er dachte es wird schon passen, wenn er schreibt BW Knobelbecher.


    Gruß

    Gerd

  • ... ich habe da auch nie "böse Absicht" unterstellt und der Verkäufer war nach Bemängelung auch gleich einsichtig.

    Der Fehler lag eher bei mir, weil ich schon so lange nach einem guten Paar passender Knobelbecher suche und mir die Bilder nicht eingehend angeschaut habe.

    Es war ja alles zu erkennen - man muss nur richtig hinschauen.

    ...

    Splittertanmuster

    Die weißen Blitzer im Muster. War das Absicht oder Versatz beim Druck?. Ist mir schon öfter aufgefallen.

    Dazu darf ich mal den Schuster aus dem Buch "Das Ausstattungssoll ..." zitieren:

    Zitat

    Der 1956 eingeführte Kampfanzug hatte einen mit dem Wehrmacht-Splittertarnmuster 31 vergleichbaren Tarndruck.

    Erkennen lässt sich die Bundeswehrversion an dünnen weißen Streifen zwischen einzelnen Farbübergängen; es handelt sich daher nicht um Fehldrucke! ...

    Gruß - Kai

    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)