Vorstellung - Werlte

  • Hallo, ich bin der Eddi,


    vorab erst einmal: Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr !


    Ein langjähriger Forum-Teilnehmer vom Multi-Board / MFF schlug vor, dass ich mich doch auch hier beim Multi-Board anmelden solle. Hier würde man angenehmen Kontakt mit gleichgesinnten haben und so manchen Tipp bekommen können, um unser ungewöhnliches Hobby am Leben erhalten zu können.

    Seit dem 28. November 2018 bin ich nun Mitglied bei Euch und schaue mir seitdem mit großem Interesse Eure Beiträge an.


    Heute (04.01.2019) habe ich hier nun eine neue Funktion vorgefunden, die ich nutzen und ausprobieren möchte.


    Zu meiner Person :

    Ich bin 50 Jahre alt und wohne im schönen Münsterland (NRW). Mitte der 80er Jahre trat ich eine Universal-Ausbildung in der Metallbearbeitung (feilen, bohren, sägen, drehen und schweißen), der Elektrotechnik und der Elektronik an. Nach erfolgreicher Gesellenprüfung, machte ich einige Jahre später einen Abschluss als Techniker.


    Zu meinem militärischem Hintergrund :

    Ich war ab dem 4. Quartal 1989 als W12 beim 1.NschBtl SW 120 in Werlte. Direkt nach der Grundausbildung, gab es eine Weiterbildung zum Schreibfunker.


    Das Thema Bundeswehr hat mich nie ganz losgelassen. Durch Beruf und Familie fehlte jedoch hier und da immer mal die Zeit, um intensiver in die Materie einzusteigen.

    Nun sammele ich bereits seit fast 30 Jahren BW-Fahrzeugteile und BW-Ausrüstungsteile.

    Ich hatte einmal einen 5-Tonner GL. Aus Platzgründen habe ich nun einen 1,5-Tonner GL.

    Im Laufe der Jahre haben sich "Berge" an Ersatzteilen, zeittypischem BW-Zubehör und BW-Ausrüstungsteilen angesammelt.

    Natürlich habe ich auch 2 komplette Uniformen aus meiner aktiven Dienstzeit, die doch tatsächlich noch passen! Man glaubt es kaum.


    Bei meinen unzähligen Beutezügen auf gefühlten 1.000 Teile-(Floh)-Märkten, habe ich gerne ganze Konvolute gekauft. So manches Mal war "Beifang" dabei, bei dem erkennbar war, dass es ganz klar militärisch ist, jedoch bislang keiner unserer clubinternen "Spezialisten" wusste, was es ist oder von welcher Armee es stammt.

    Das eine oder andere Teil habe ich hier bereits wiederentdeckt und kann es nun dank Eurer Hilfe zuordnen.

    Aktuell bin ich dabei, ein wenig Ordnung in meine "Schätze" zu bringen. Dabei ist es hilfreich zu wissen, was es überhaupt ist. :-)


    Viele Grüße

    Eddi

  • Hallo Ady,


    Danke für die freundliche Begrüßung !


    Derzeit muss ich mich noch mit den hiesigen Funktionen ein wenig vertraut machen, aber Übung macht sicherlich auch hier den Meister ;-)


    MAN KAT 1, ein tolles Fahrzeug ! Den bin ich immer gerne gefahren :newthumbsup:


    Viele Grüße

    Eddi

  • Guten Morgen, oder auch "Moin" Thomas und Rudi !


    ja, Ihr habt Recht, das war ein guter Tipp vom Peter, mich bei Euch hinzuzugesellen.


    Ich habe die Zeit genutzt und einige Dinge zum Beitrag vom StefanH

    Unimog 404113 Diesel ab Werk

    hinzugeschrieben.


    Ich bin nun gespannt, ob es darauf Reaktionen gibt.


    Viele Grüße nach Stuttgart und nach Saarlouis

    Eddi

  • Moin Eddi und herzlich Willkommen!

    ich wohne in der Nähe von Werlte. Es gab über die Kaserne in Werlte ein Buch. Mich würde interessieren ob Du im Besitz dieses Buches bist oder ob Du dieses Buch organisieren könntest.

  • Moin Eddi und herzlich Willkommen!

    ich wohne in der Nähe von Werlte. Es gab über die Kaserne in Werlte ein Buch. Mich würde interessieren ob Du im Besitz dieses Buches bist oder ob Du dieses Buch organisieren könntest.

    Moin Christian,


    Dankeschön !


    Bis gerade eben, wusste ich überhaupt nicht, dass es ein Buch über den Standort Werlte gibt. Das würde mich auch interessieren. Falls ich eine Quelle finde, gebe ich Dir Bescheid.


    Von der ursprünglichen Kaserne ist ja kaum noch etwas übriggeblieben. Das typische halt - Schaffung von Industriegebieten...


    Die Fa. Krone Fahrzeugbau hatte sich seinerzeit dort angesiedelt und dort zumindest einen restaurierten militärischen Anhänger der frühen 40er Jahre ausgestellt.


    Das "Lager Lahn" wurde ja schon in den 90ern geschlossen...


    Falls Du eine Quelle für o.g. Buch über Werlte auftust, bitte ebenfalls Bescheid geben. Danke !



    Beste Grüße ins Emsland

    Eddi


  • Moin Ramboduck,


    Dankeschön!


    Ich bin bereits fleißig am Schreiben. Der Spaß ist also schon im vollem Gange ;-)


    Die Mercedes-PKW der 80er finde ich übrigens total klasse. Ich habe auch einen.


    Herzliche Grüße

    Eddi


  • Hallo Andreas,


    Dankeschön!


    Ich komme bei Bedarf gerne auf Dein Angebot zurück.


    Danke & viele Grüße nach Kiel

    Eddi

  • Falls Du eine Quelle für o.g. Buch über Werlte auftust, bitte ebenfalls Bescheid geben. Danke !

    Das werde ich auf jedenfall tun.


    Mittlerweile ist das ganze Gelände, bis auf die ehemaligen Mannschaftsunterkünfte, in Krone Besitz. Von dem Lager Lahn ist nicht mehr viel übrig, bis auf die Bunker und die ehem. Wache, ist jetzt alles Ackerland.

  • Morsche Eddi,

    Willkommen hier im Forum.

    Schön, dass sich immer mehr von dem Virus anstecken lassen :thumbsup:


    Viele Grüße ins Münsterland aus Mittelhessen,

    Vielleicht sieht man sich ja mal bei dem einen oder anderen Treffen. :bier:


    Gruß Birgit

  • Hallo Birgit (Mungalady), Till, Oli, Thomas und Gunnar,


    Dankeschön für die herzliche Begrüßung !


    Es würde mich sehr freuen, wenn man sich auf dem einen oder anderen Treffen sieht.

    Bis dahin quälen wir einstweilen fleißig die Tasten... ;-)


    Beste Grüße aus dem Münsterland

    Eddi

  • Moin Eddi,

    auch aus Unterfranken ein HERZLICHES WILLKOMMEN hier im Forum.

    Das Münsterland hab ich sehr gut in Erinnerung, war sehr oft in WAF und in Ahlen auf der Schießbahn.

    Viele Grüße aus Uheim

    Uwe


    Moin Uwe,


    Dankeschön, ich fühle mich auch schon sehr wohl hier !


    Da sieht man mal wieder, die Welt ist ein Dorf und die Leute in olivgrün sind eine große Familie ;-)


    Viele Grüße nach Uheim

    Eddi

  • Will kommen aus dem Hamburger Umland!

    Beim TrspBtl120 in Werlte bzw im Lager Lahn habe ich 2001 die Vorausbildungen für die Auslandseinsätze mitgemacht!

    Moin Hauke,


    die Hümmlingkaserne in Werlte wurde bekanntlich im Sommer 1968 erstmalig vom Transportbataillon bezogen.

    Mitte 2003 fand dann leider der Abschlussappell statt... :-(


    Im Lager Lahn gingen bereits Anfang der 1990er die Lichter aus.


    Schon in meiner aktiven Zeit (1989 / 1990) hatten wir in der Tat häufig Besuch von anderen Truppenteilen. Somit wurde es nie langweilig. ;-)


    Viele Grüße nach Gülzow

    Eddi

  • Hallo Eddi,


    auch von mir noch ein herzliches Willkommen hier im Forum :newthumbsup:

    Wie ich sehe hast du einen 404 S und auf deinem Avatarbild ist ein Sem 25 abgebildet, hast du demzufolge einen Funkkoffer ?

    Vielleicht zeigst du uns ja ein paar Bilder von deinem Mog, auch von innen hmmm


    Gruß

    Gerd

  • Hallo Gerd,


    Danke für die freundliche Begrüßung


    Ja genau, ich habe einen 1964er U 404.1 (M180 mit 82 PS) mit Funkkoffer inkl. SEM 25.

    Da es ein Depot-Fahrzeug ist, wurde er im Rahmen von MES 3 von RAL 6014 auf RAL 6031 bzw. Flecktarn umlackiert.


    Umzugsbedingt, steht er derzeit noch stark zugeparkt in einer Ecke.

    Wenn es wärmer wird, werde ich da etwas aufräumen bzw. umstrukturieren. Dann gibt´s auch "frische" Fotos :-)


    Zu Spitzenzeiten hatte ich zeitgleich bis zu 20 Fahrzeuge (diverse U 404, LKWs, PKWs , Zweiräder und Anhänger). Etliches wurde inzwischen "aus Zeitgründen" verkauft (auch die beiden 5 Tonner GL). Binnen von gut 2 Jahren hatte ich 2 Herzinfarkte. Wenn man dann nicht reagiert und sein Leben anpasst, könnte der 3. Infarkt der letzte sein. =O


    Ich habe auch noch eine "stark gebrauchte" 404.1 Pritsche, die ich auch noch restaurieren möchte. Das habe ich aber in die Zeit gesetzt und mache mir da keinen Stress. Schließlich bin ich ja "erst" 50 und habe noch viiiiel Zeit. ;-)


    Herzliche Grüße nach Unterfranken

    Eddi