Borgward Nfztreffen 2019

  • weiter gehts.

    Bei einer groben Abrechnung habe ich festgestellt dass mehr Kuchen gegessen wurden als Bier getrunken.

    10 Kisten Bier gegen 17 Kuchen.:schleck:

    Ach ja und 6 Packungen 1,5% Milcherzeugnis.

    Abrechnung habe ich nicht im Detail gemacht, die großen Brocken wie T-Shirts, Tassen und Fleisch hatte ich raus, der Rest läuft unter Gastfreundschaft, basta.

    Beim Fassbier kamen sage und schreibe 150 € raus worüber sich der Jugendleiter sehr gefreut hat.


    Leider hatte unser Michi etwas Pech bei dem Treffen, er kam mit neuen frisch lackierten und verkratzten Felgen wegen einer Reifenpanne verspätet an. Dann samstag gleich Hektik nach dem aufstehen wegen der Ausfahrt, sprich Frühstück auf der Flucht oder auf neudeutsch to Go.

    Es gab ja noch Würste und Brötchen bei der Ausfahrt.

    Abends hielt er dann noch einen Vortrag oben im U-Raum, bis kurz vor Mitternacht und ließ sich selbst durch einige tiefe Röchelgeräusche, ausgelöst vermutlich durch Sauerstoffmangel, nicht aus seiner lässigen Ruhe bringen.

    Sonntag dann das Gleiche für ihn, einem Hirnfurz meinerseits folgend weckte ich Michi um 9:30 Uhr und fragte ihn ob er ein Gruppenfoto machen könne. Frühstücksbuffet nahezu leer, Festplatte noch nicht hochgefahren, gleich ein Auftrag. Entspannung sieht eigentlich anders aus.

    Dafür werde ich ihm exclusiv bei der nächsten Zusammenkunft ein kleines Frühstück kredenzen.

    Das Gruppenfoto wurde wie zu erwarten Klasse. Hier mal ein Screenshot.

    Wer eins mit besserer Auflösung möchte soll mir seine Emailadresse mitteilen, ich schicks dann zeitnah zu.



    Wir sind anders und das ist gut so.

    Vielen Dank für das Borgward Nutzfahrzeugtreffen 2019.