Borgward Nfztreffen 2019

  • Hallo Berry,
    das ist sehr schön, ich erwarte dich, ist das 13. Treffen nach Tiel

    1. 2005 Tiel
    2. 2006 Willich
    3. 2007 Bodenheim
    4. 2008 Neudorf- Plattendorf
    5. 2009 Oberhausen
    6. 2010 Berlin
    7. 2011 Gammelsdorf
    8. 2012 Neudorf- Plattendorf
    9. 2013 Bremen
    10.2014 Haßfurt
    11.2015 Nidda
    12.2016 Frankfurt

    Das hatte ich einmal geschrieben zum 13.Treffen bei mir.

    Gruß Udo


  • Hallo Mario,


    Würde mich auch gerne noch zum Treffen anmelden. Ein Fahrzeug, eine Person für alle drei Tage. Du hast aber auch eine PN dazu.

    Freue mich riesig aufs Treffen - die letzten Jahre fehlte leider die Zeit...


    Beste Grüße aus dem Siegerland

    Philipp


    " Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht."
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

  • ... ich freue mich auch schon !

    War viel los im letzten Jahr... "Nest" gekauft und für Nachwuchs in der Borgward Gemeinde gesorgt... aber der Borgi läuft und hat frisch TÜV...


    " Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht."
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

  • Hallo werte Borgianer.

    Bzgl der Ausfahrt steht nun fest dass es nach Frongkreisch zur Ouvrage de Michelsberg geht. Mit St. Ingbert gab es nun Differenzen die ich als Nichthochglanzfahrzeugbesitzer so nicht nachvollziehen kann. :daumenrunter:

    Habe heute schon eine schöne Strecke über den Saargau erkundet.

    Jetzt noch die Geleitfahrer instruieren und das Treffen kann kommen.

  • So, die ersten Zahlungen trudeln ein. Hier möchte ich darauf hinweisen nur das Startgeld zu schicken. Bei den Tassen bin ich noch an etwas dran aber es ist noch nicht spruchreif.

    Lasst euch überraschen.

    Was die Musik angeht, da müsstet ihr euch Gedanken machen was läuft. Ich habe absolut keine Ahnung was normale Leute für Mucke konsumieren:lol:

    Ansonsten mach ich ernst mit meiner Schlagersammlung der 50er Jahre :verrueckt:


    Gruß Mario

  • Mario

    Frau wertraum kann leider nicht kommen da sie in den Pfingsferien immer viel, zu viel arbeiten muss. Der Junior hat keinen Bock auf Rentner ( alles über 25 Jahre).

    Aber ich trinke in der Regel immer für zwei also wird es garnicht so auffallen, das ich allein komme.:pfeif::bier:

    Vg Wasti

  • Basti

    Wenn ich mich recht erinnere hat deine Frau letztes Jahr (recht erfolglos) auf ein pinkes Borgwardshirt gehofft.

    Verrat mir mal die Größe dann geht das in Bestellung.

    Btw

    Dann wird endlich mal von Kruegi55 s Blaurunninggag abgelenkt :thumbsup:

  • Oja trinken ist das Stichwort. Hab mir sagen lassen das Bajuwaren kein Pils mögen. Was darf ich dir und deinesgleichen Kredenzen? Bin da irgendwie nicht mehr so auf dem laufenden.

    Aber auch die Nordlichter dürfen sich diesbezüglich melden.

  • Hallo Mario,

    13. Internationale Borgwardtreffen der Nutzfahrzeuge vom 23.06.2017 bis 25.06.2017 war bei mir.

    2005 war das erste Treffen in Thiel von Berry ausgerichtet.

    2019 ist dann das 15. Internationale Borgwardtreffen der Nutzfahrzeuge.

    Gruß Udo


    Also 16. war letztes Jahr bei mir in Altkreut, also dieses Jahr sollte dann 17. sein:bier:

    VG Wasti


    Oja, wie verbleiben wir denn jetzt? Ich hol mir mal Naschwerk und was zu trinken und beobachte was kommt:lol:


    Ansonsten muss die Idee mit einem Reiter der vorangegangenen Treffen einem anderen Motiv weichen.

  • Zitat

    So, die ersten Zahlungen trudeln ein. Hier möchte ich darauf hinweisen nur das Startgeld zu schicken.

    ich suche gerade vergeblich (vielleicht bin ich ja auch blind :pinch: ), wo und an welche adresse ich dir was zukommen lassen kann.

    hilf mir mal bitte auf die sprünge.

  • So ihr Lieben

    Heute machte ich mal einen Hüpfer über die Grenze zur Ouvrage de Michelsberg.

    Die kleine Interessengemeinschaft ist eine lustige gemischte deutsch/französische Truppe die mit viel Eigeninitiative und Enthusiasmus ihre Freizeit in dieses tolle Projekt stecken.

    Ich wurde mal kurz rumgeführt und es gibt dort einiges zu sehen.

    Gleich am Eingang stand dieser alte Diener



    Er stünde dort umme 20Jahre und bisher fand noch niemand die Zeit sich um ihn zu kümmern. Und nun soll er weg. :schweißen::6014:

    Für die Führung durch das Bauwerk der Maginotlinie was sich über einen knappen Km erstreckt möchten sie zw 5- 8 Euro je nachdem was man besichtigen möchte und was in Betrieb genommen wird.

    Allein die alten Dieselgeneratoren mit 3 Zylinder zu je 12,5 L sind beeindruckend.

    Zu viel möchte ich jetzt nicht verraten.

    Wenn es das Wetter am besagten Tag hergibt könnten wir ja morgens zeitig losfahren und dort im Grünen frühstücken.

    Nach der Führung werde ich auf jeden Fall noch einen kleinen Imbiss kredenzen damit das Lenkrad auf der Rückfahrt leichter geht und die Strecke zurück nicht zu lang wird:feuer:

    Und auf der Heimfahrt entdeckte ich diesen roten Onkel


    Augenscheinlich parkt er auch schon länger dort.

    Egal welchen Plan man hat, es gibt immer Änderungen

    Einmal editiert, zuletzt von mariosaar ()