Gewehrhalter + Jagdgewehr im Iltis ist möglich

  • Hallo liebe Iltis-Gemeinde, hallo liebe iltisfahrende Jäger,


    da ich auch schon viele Fragen bezgl. Gewehrhalter im Iltis gestellt habe und nun mir den Halter für Jagdgewehre modifiziert habe, wollte ich euch das Ergebnis zeigen.


    Ich bin sehr damit zufrieden und das Gewehr steht spitze in der Halterung drin.
    Eventuell könnte man sich noch überlegen oben am Gummi eine Lasche zu befestigen, damit allen Eventualitäten vorgesorgt wäre.



    Den Halter unten musste ich kürzen und übereinander legen und mit einem Langloch verbinden, so dass dieser Halter für verschiedene Gewehrlängen passt.


    Mehr Bilder könnt ihr auf der PicBase einsehen:


    http://www.landroverforum.de/picbase/album38


    Bitte eure Meinung!
    Bei Fragen einfach eine Mail


    Gruß
    Jörg

  • hallo jay dee,


    nein eigentlich nicht, da die Gummiarretierung so fest ist, dass die Waffe sich nicht bewegt.
    Wie es allerdings wäre, wenn man Sprünge, wie auf der Paris Dakar durchführen würde weiss ich nicht :--))


    soweit sogut......


    gruß
    jörg

  • Ist ja ne ganz schöne Optik,die du drauf hast.Benutz du auch Mündungsschoner?Mal ne Frage aus dem Waidwesen:Ist ein Sechszehenender jetzt 8 oder 16 Jahre alt?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • hi tc,
    man stellst du fragen????
    ich hoffe du bist nicht wirklich ein Jäger ansonsten muss ich sagen solltest du mit dieser Frage noch mal deine schlauen Bücher studieren, denn als die Gattung Rotwild dran war, hast du wohl geschlafen!


    Wenn du kein Jäger bist dann folgendes:
    Ja schöne Optik ist aber nur ein 4-10x50, also nichts besonderes. Kaliber 8x57IS mit Teilmantelrundkopf-Geschoss.


    Zu deiner Hirschfrage: Ein 16er muss nicht 8 oder 16 Jahre alt sein. Das sind eben nur die Enden des Geweihes. Vom wievielten Kopf er ist erkennst du am Abrieb/Schliefbild des Unterkiefers. Denn es können auch schon gut veranlagte Hirsche je nach Region unterschiedlich, schon vom 7-9 Kopf 16 Enden schieben.


    Hoffe dir geholfen zu haben.


    Gruß
    und Waidmannsheil
    Jörg

  • Du schiesst mit Infanteriemunition auf Tiere?
    Kommt es hier nicht auf eine Manstoppende Wirkung an?
    Oder soll der Schusskanal moeglichst klein und gerade sein?


    Also diese Jagdgeschichte wuerde mich ja auch mal interessieren!


    Waehrend unseres Marsches neulich gerieten wir in eine Jagd.
    Die Jaeger luden uns dann zum Wildschweinessen ein.
    Ich lehnte aber dankend ab, wir waren ja nicht zum Feiern und Fettfressen dort ;)
    Lustig waere es aber sicher gewesen.

  • es gibt viele Jagdgewehre die haben das 98er System gibts auch mit grösseren Kaliber.Mein OPA war mal nebenbei Jäger und im Krieg Scharfschütze.Wachsen denn nicht jedes Jahr nur ein Zacken beim Geweih neu?Dann müsste doch ein 16ender 8 jahr alt sein?Ansonsten,
    da der dann keine anderen Hirsche duldet ist das der Pascha und wird nicht geschossen.Ich weiss nicht wie lange der dann der Anführer sein kann,wenn er es nicht mehr bring ist der zur Trophähenjagd und kann
    dann soviel wie ein Mittelklasseauto kosten.Schmecken tut der dann nicht mehr.Junge Böcke die ein ungleichmässiges Geweih haben werden
    demnach schon nach viel früher zum Abschuss freigegeben.die gibts dann als Braten.Fährst du denn immer vollbesetzt zum Revier?Ansonsten
    wärs im Futteral auf den Rücksitzen doch auch gut liegen.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Wenn ein Zacken pro Jahr wächst, müßte ein 16 Ender 16 Jahre alt sein. Das war übrigens auch meine bisherige Meinung zu dem Thema.


    Und mehr als einen Kopf pro Hirsch hab ich auch noch nie gesehen.. :D:D


    @JayDee: Man schießt mit Infanteriemunition, aber mit anderen Projektilen.


    Feiner Halter übrigens, um noch zum Thema Was beizusteuern. Wenn auch das Gewehr etwas mehr grün vertragen könnte ! :D :D


    InDeckunggehenderweise, Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • hi @ all,


    also so wie es scheint braucht ihr grundschulung in rotwildtierkunde.


    1. um gleich die missverständnisse auszuräumen ich will hier nicht den lehrer spielen, aber wenn wir jagdlich reden, dann richtig.


    2. vom 2ten oder 8ten oder xten Kopf spricht man beim Rotwild (nur beim Hirsch) deshalb, weil ein Hirsch (männliches Stück Rotwild) 2 Jahre alt ist wenn er zum ersten Mal sein Geweih schiebt. d.h. wenn ein hirsch 10 Jahre alt ist sprich man im Jägerjargon vom 11ten Kopf. Übrigens auch deshalb, weil die hirsche im februar-märz ihr geweih abwerfen und dann wieder ein neues schieben (weshalb sie es abwerfen sprengt meine und eure Geduld :-) )


    3.ein ganz fataler Fehler ist es Rotwild (Rotwild) und Böcke (Rehwild) in einem Atemzug zu nennen, denn Böcke = männliches Rehwild.


    4.die endenzahl sagt überhaupt nix übers ALter, da ein Hirsch im ersten Jahr nur Spieße hat und im zweiten Jahr (Kopf) schon ein 6er sein kann. Deshalb sind machmal schon gutveranlagte Hirsch im Alter von 8-10 Jahre (Kopf) schon endenfreudige 16 Ender, wobei oftmals die Masse noch nicht vorhanden ist wie bei einem reifen Hirsch von 11-14 Jahren.


    5. richitg, alte Hirsche eignen sich nur für Gulasch oder Salami!und sind, wenn das Geweihgewicht hoch ist, also in unserer Region von 4- 7 oder erst letztens 9 kg( im Schwarzwald eine Ausnahme) auch recht teuer.


    6. das kaliber 8x57 ist ein Infanteriekaliber, deshalb auch früher und heute noch beliebt (da guter Bums) da vielseitig einsetzbar. Aber das Projektil "Teilmantel" also kein Vollmantel wie im V-Fall ist zerstörischer als Kriegsmunition, da die Tier so schnell als möglich erlegt werden sollen und nicht nur wie im Krieg reparabel verletzen !! ALLES KLAR!


    7. nein fahre nicht immer vollbesetzt, aber der Halter ist einfach GEIL und super geschickt, wenn ich schnell die Waffe rausnehmen möchte.


    8.ungleichmäßige Geweihe sind Abnormitäten die oftmals noch besonderer sind als symetrisch gleiche Geweihe, aber wie gesagt Bock ist Bock und Hirsch ist Hirsch, nicht verwechseln, wobei es die Abnormitäten mehr beim Rehwild gibt.


    So ich hoffe geholfen zu haben und nicht all zu lehrerhaft gewirkt zu haben.


    Viele Grüß
    Jörg

  • Zitat

    Original von jagdblut
    So ich hoffe geholfen zu haben und nicht all zu lehrerhaft gewirkt zu haben.


    Viele Grüß
    Jörg


    Nee, find ich nicht. Das ist ja gerade das schöne am Forum, daß Jeder ein anderes Spezialgebiet hat und so Alle was lernen können.


    Aber vielleicht weißt Du die Antwort auf eine andere Frage, die mich schon länger beschäftigt: Wenn die Hornviecher jedes Jahr mit Geweihen um sich werfen, warum findet man dann so selten Eines ? Obwohl ich oft im Wald rumpirsche, hab ich erst ein Mal eine Stange gefunden.
    Gibt es da so Elefantenfriedhofmäßige, unzugängliche Plätze, wohin sie sich zum Rumwerfen zurückziehen oder rennen soviele Leute im Wald rum, die die Stangen finden ?


    Bei der Menge Wild wie z.B. hier im Pfälzer Wald müßte doch auch massig Horn rumliegen...


    Wiederdavonschnürenderweise, :D , Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • Danke für deine Ausführungen,dann weiss ich ja mit den Enden bescheid.Deine Muni geht bei Aufprall also mehr in die breite und macht
    grössere Löcher,Nicht wie im krieg wo man sagt ist nur ein Durchschuss.Die Geweihe werden vom Waidmann eingesammelt.
    Kann man Knöpfe oder Hirschhornsalz draus machen.Oder Hornspäne
    fürn Garten.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Deine Muni geht bei Aufprall also mehr in die breite und macht
    grössere Löcher,Nicht wie im krieg wo man sagt ist nur ein Durchschuss.


    ==> Antwort: ja Munition "pilzt" sich auf damit sie größere Verletzungen und somit schneller zum Tod führt.


    Die Geweihe werden vom Waidmann eingesammelt.
    ==> Antwort: ja der Waidmann sammelt diese Geweihe, sofern er welche vor neugierigen Anderen findet.


    warum findet man dann so selten Eines ? Obwohl ich oft im Wald rumpirsche, hab ich erst ein Mal eine Stange gefunden.
    ==> Antwort: weil du vielleicht zur a.) falschen Zeit (Februar-ende März) suchst, .) am falschen Ort suchst(Einstände oder Kirrstellen) oder c.) weil es da wo du suchst nur weibliches Wild gibt :-)))


    Viele Grüße
    Jörg

  • Zitat

    @JayDee: Man schießt mit Infanteriemunition, aber mit anderen Projektilen.


    Na aber die 8x57IS ist doch die alte Militaerpatrone.
    IS = Infanterie Spitzgeschoss.
    Gibt es fuer das Teilmantelgschoss auch ein Kuerzel?



    Jagdblut, wenn Du mal einen Fernglashalter fuer die Jag brauchst sag Bescheid. Wuerde mich mal interessieren da mitzupirschen...

  • Auch wenn es ein alter Thread ist...


    HERRLICH!!
    It Herr Jagdblut denn hier noch aktiv?
    Ach so ich vergaß:


    Gestatten: Rybezahl, Hamburg, auf der Iltis-Suche und fleißiger Foren-Durchleser, 3 Jahre Dst-Iltis bei Nsch SW in Werlte...

  • Alter Fred .. Ganz richtig...
    Was mich vielmehr wundert ist, das sich hier Jäger hin "verlaufen" und dann
    auch noch freundlich sind.


    Ich hab bisher noch keinen freundlichen Jäger kennengelernt.
    Entweder die schreien einen an, schreiben einen auf oder meckern sonst
    wie rum. Sind doch eher natürliche Feinde der Fraktion geländegänige Fahrzeuge,
    oder seh ich das falsch ????



    :#

  • Das ist eben wie überall und immer...
    Ein Idiot verdirbt den Ruf der ganzen Zunft :D
    Ich z.B. mag keine Reiter und Mountain-Biker.
    Wenn sie mitten durch die Dickung kommen.
    Hat alles was mit Vernunft und Respekt zu tun.
    Aber wem sag ich das :)


    Wo wir doch eigentlich alle NaturFREUNDE sind.....

  • jagdblut hat mW seinen iltis aus finanz. gründen verkauft vor nem jahr...


    es gibt aber auch abschließbare transportmöglichkeiten, baue ich gelegentlich für die frz. kundschaft


    wenn du nen iltis suchst... einfach anfragen
    hab immer so 4-7 fahrzeuge abgabebereit



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Hallo,


    hier meine Lösung des Problems:


    Original BW Waffenhalter, unten hinten ein 2mm Blech angeschweißt damit ich auf die Originalschraubenlöcher zwischen den Sitzen komme.
    Die ganze sache leicht nach hinten gebogen damit das Magazin nicht am Sitz anliegt.
    Da das Jägergewehr schmaler baut als das G3, sollte es eigentlich problemlos passen.
    Und bei der Halterung springt nix raus, egal wie hoch der Iltis springt


    Die Halterung gibt es bei 3.2.1. recht günstig, habe noch zwei über falls interesse besteht.


    Gruß
    Roland

  • Hallo,


    habe mal 4 Stück ersteigert, waren zwar günstig, sind aber alle von der gleichen Seite.
    Ist so als hättes Du 4 rechte Schuhe erstanden!?!


    Gruß
    Roland


    Die Bilder sind echt Sch......, probierens morgen nochmal!

  • Zitat

    Original von eniac
    Sind doch eher natürliche Feinde der Fraktion geländegänige Fahrzeuge,
    oder seh ich das falsch ????


    Ich bin zwar kein Jäger, ich kenn aber welche...
    und soweit ich weiß fahren die jager selber geländegänige Fahrzeuge
    und auch manche Iltis...
    aber es gibt überall schwarze Schafe....
    MfG Grizzly

    immer dran denken: Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort mit Erfahrung.
    Das fünktioniert übrigens auch mit vernünftigen Leuten, die sich gegenseitig immer weiter runterziehen... :stupid:

  • Hallo! Hab da mal eine Frage zu. Darf man eine Waffe denn so auf dem Weg zum Schützenverein transprtieren, wenn man nur im Besitz einer Waffenbesitzkarte (nicht eines Waffenscheines ist). Muss das Teil nicht irgendwie angeschlossen sein?