9x9 Tent MK2 "Lackierung"

  • Guten Tag,


    Ich habe ein 9x9 MK2 Zelt welches anscheinend von der Britischen Armee mal lackiert wurde.


    Es ist außen komplett in Gelboliv und hat Schwarze Flecken. Eine Sehr weiche und flexible Art Gummifarbe. Die Idee Dahinter ist jedenfalls Top. Die Ausfertigung auch.


    Leider habe ich beim letzten Regen ein paar undichtigkeiten gefunden die ich jetzt gerne reparieren würde. Die vorherigen Reperaruren wurden oft mit einer Art Textilklebeband ausgeführt die danach wieder mit der besagten Farbe überstrichen wurden. Oder gar von innen direkt noch mal bestrichen. Ähnlich würde ich es auch gerne machen.


    Wie stelle ich dies denn jetzt am besten an? Finde nirgends solche Farbe.

    -Gummifarbe gibt es nur in wenigen Farbtönen.

    -Planenfarbe habe ich zuhause und die ist sehr Dünnflüssig.

    -Kunstharzfarbe + Owatrol habe ich bisher noch nicht getestet.


    Am liebsten wäre mir ja die Farbe zu Finden mit der das Zelt original mal lackiert wurde.



    Über Tipps würde ich mich sehr freuen.


    MfG

    Andy

  • Moin,

    das Textiltape, das du wahrscheinlich auf deinem Zelt hast, nennt sich Sniper Tape und dient ursprünglich unter anderem zum Abdichten von Beschädigungen an ABC Schutzanzuügen der Briten. Wird aber auch flächendeckend für alle erdenklichen Klebearbeiten genutzt, von Webbing bis Helmbezug.


    Habe grad mal in den Handbüchern nach der Farbe gesucht. Im "Lackierhandbuch" der Briten wird zum lackieren von Canvas folgendes vorgeschrieben:

    Zur Vorbereitung der Lackierung von Canvas soll der Stoff in Waschmittel nach Def Stan 80-218 gereinigt werden.

    Zur Lackierung sind spezielle Lacke vorhanden:

    Def Stan 80-125 Paint, Finishing, Emulsion, for Canvas


    Mehr ist in den Handbüchern nicht zu finden. Die Canvas Zelte (9x9,12x12, 18x24 usw ) werden eigentlich nicht lackiert, deshalb vermutet ich dass der oben genannte Lack für Fahrzeugcanvas genutzt wurde. Dieser ist meines Wissens nach nicht regulär erhältlich.


    Imprägniert werden die Zelte gemäß Army Handbook mit Mystox TRP. Dieses ist, ungetrocknet, oliv grün und schützt die Zelte vor Verrotten, Schimmel, Feuer und Wasserdurchlass. Das Zeug ist aber in der Verarbeitung nicht ganz ohne.:-O


    Hoffe ich konnte etwas helfen.

  • Das hat mir schon mal gut weiter geholfen.


    Ich gehe davon aus dass wohl mal jemand auf nummer sicher gehen wollte und das Zelt deswegen mit der Canvas Farbe komplett lackiert hat. Schlecht ist das wirklich nicht. Nur ist es jetzt komplizierter undichte Stellen zu reparieren.


    Ich probiere es mal mit SniperTape bzw anderem Stoffklebeband und dann mit Owatrol und Farbe. Das soll ja sehr flexibel bleiben.



    Vielen Dank.