Ein 166er im Angebot

  • Ja, daß kosten sie.

    Wenn ich mein Haus verkaufe, dann... muß ich halt in Zukunft im Wohni am Campingplatz schlafen,:schnarch: aaber ich könnte mit dem Schwimmer zum Brötchen holen fahren.:thumbsup:

    Gruß vom Iltismax


    Bremsen macht nur die Felgen schmutzig :)

  • Hallo,

    es gibt eine Firma, die baut zumindest die Karosserien komplett für 38700€ nach.

    Gibt es noch die übrigen Teile für einen VW166?

    Wobei mir persönlich der VW181 Umbau auf Schwimmwagen eines Belgiers besser gefällt, leider kann ich den im Netz nicht wiederfinden.

    Gruß Stefan

  • 120 k€ ist für einen Schwimmwagen, komplett, dicht, fahr- und schwimmbereit eher noch untere Kante. Wer so was will, zuschlagen. Es werden für weniger gute (Nach den Fotos) Fahrzeuge auch deutlich höhere Preise aufgerufen.

    Einen perfekten VW 166 gibt es halt nicht. Aber fast perfekte. Aber dann so 30 k€ höher im Preis.

    Gruß

    Wolf

  • Was mich etwas nachdenklich macht ist das "Das Auto befindet sich im Italien (bei Rome) hmmm
    In letzter Zeit häufen sich bei KLAZ die "günstigen" Angebote (speziell im Oldie- und Baumaschinenbereich) wo die Fahrzeuge dann ortsfern angeblich im Ausland stehen, als Standort aber deutsche Orte angegeben werden. Siehe der Kraka der hier schon öfter mal aufgetaicht ist aber je nach Nachfrage entweder in Lettland, Dänemark oder sonstwo steht...

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Was mich etwas nachdenklich macht ist das "Das Auto befindet sich im Italien (bei Rome) hmmm
    In letzter Zeit häufen sich bei KLAZ die "günstigen" Angebote (speziell im Oldie- und Baumaschinenbereich) wo die Fahrzeuge dann ortsfern angeblich im Ausland stehen, als Standort aber deutsche Orte angegeben werden. Siehe der Kraka der hier schon öfter mal aufgetaicht ist aber je nach Nachfrage entweder in Lettland, Dänemark oder sonstwo steht...

    Diese Lockangebote sind dann aber meist noch heutlich weiter unter Marktwert...

  • Ja, aber fast nur Blech....Achsen, Motoren und Getriebe muss man nach meiner Info immer noch original haben....gleiches gilt für den Typ 82.


    Und natürlich eine Rahmennummer...🤣


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!

    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    "Band III in Vorbereitung - Von Eisenschweinen und Erferkeln"
    http://www.vs-books.de/

  • Hallo Leute,

    Blechteile als Nachbau gab es schon vor 40 Jahren aus verschiedenen Quellen, z.B. aus Schwäbisch Gemünd, allerdings in ziemlich mieser Passform. Seit die Polen Zugang zur EU haben, gibt es auch von da relativ gute Blechteile für alles mögliche von der Wehrmacht und dergleichen, was man auf den Veteranenmärkten so findet.

    Mechanische Teile bis hin zu neu gegossenen Motorblöcken und Getriebegehäusen sollen aus der Slowakei kommen, auch fertig bearbeitet, kann ich aber nicht sagen, wo, da meine Quelle der Informationen vor einigen Jahren beschlossen hat, das Leben einzustellen.

    Zumindest weiß ich sicher, das die DISC ihre angebotenen Neuteile aus eben dieser Quelle bezieht und auf diversen Veteranenmärkten feil bietet. Ein auch leider viel zu früh verstorbener hervorragender Restaurator hat seine VW Teile ebenso wie für Zündapp- und BMW-Gespanne aus eben dieser Quelle bezogen, wo es auch für andere Fahrzeuge mechanisch nachfertigbare Teile gab/gibt, die einigermaßen nach Stückzahl riechen.

    Grüße

    Wolf

    N.S.: Natürlich weiß ich, das diese Information nicht weiter hilft. Zumindest ist der Nachschub gesichert, wenn auch nicht grade zum Schnäppchenpreis.