Suche Infos zu Hose (Zoll? BGS?)

  • Hallo miteinander,


    ich habe eine Hose bekommen die ich nicht zuordnen kann. Vielleicht kann mir von euch jemand helfen?

    Die Hose ist schwarzgrün, dunkler als die Hosen der Länderpolizeien vor 1976. Daher tippe ich auf BGS oder Zoll als Ursprung. Sie hat mit Reißverschlüssen bzw. Patten verschlossene Taschen. Am rechten Außen am Bund sind im Rücken zwei Bänder eingenäht, mit denen man die Bundweite verringern kann. Im Innern sind Riegel eingenäht. Der Stoff ist verhältnismäßig dünn und hat - würde ich gefühlsmäßig sagen - Polyesteranteil.


    Der Hersteller KURLI ist mir kein Begriff.



    Kann jemand von euch diese Hose zuordnen und mir sagen, zu welcher Organisation und welchem Anzug (Einsatz-, Arbeits-, ...) sie gehört?


    Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.


    Simon

  • Meiner Meinaung nach gehört die Hose zum A und A Anzug (Ausbildungs- und Arbeitanzug) des BGS

    Abgeleitet aus den ersten Einsatzanzügen der GSG 9. Die Beintasche rechts mit dem Druckknopf war für den Schlagstock.

    Wir haben diese Anzügen Mitte der 70er Jahre bekommen

    Gruß Heinz

  • Ja, ich kenne diese Hose auch vom BGS.

    1980 hieß der Anzug dazu MZA und stand für MehrZweckAnzug.

    Mitte der Achtziger wurde der Anzug durch das moosgrüne Modell ersetzt und ist jetzt nur noch schwer zu bekommen.

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für eure Antworten. Der Schlagstock kann allerdings höchstens ein "Stöckchen" gewesen sein... Die Tasche ist keine 20 cm tief.


    Interessant ist: Die Hose habe ich mit THW-Klamotten bekommen. Und das THW hat für die Jugendgruppen 1974 Anzüge im gleichen Schnitt, vom gleichen Hersteller gekauft. Einziger Unterschied: Es wurde der blaugraue Pilotstoff des Einsatzanzuges verwendet.




    Viele Grüße und schönes Wochenende.

    Simon

  • Der Schlagstock kann allerdings höchstens ein "Stöckchen" gewesen sein... Die Tasche ist keine 20 cm tief

    Der Schlagstock hing an einem Koppelschlaufe mit Katabinerhaken und wurde nur zum fixieren in die Tasche gesteckt, damit er beim Laufen nicht hin und her baumelt.

    Das war das gleiche Modell wie bei den Feldjägern, nur in schwarz.