Tag der Bundeswehr 15.6.2019 Cham, 60 Jahre Pz.Brig.12

  • NACHTRAG

    also für mich entäuschend,:noe: nichts gefunden über die vergangenen 59 Jahre Garnison Amberg. Außer eine Nadelpinwand "Wo war Ihr Standort?"

    Dafür Anwerbung als ehemaliger, und Aktiv werden im 3.+4.Geb.Pz.Bat.8


    Im Plan angegebenen Ort Historische Fahrzeuge der Bundeswehr, waren Anwesend : 1x Munga 1x Iltis, und 1x handelsüblicher

    Opel Kombi in Oliv.


    Nebenbei die Ausschilderung zu dem Fest war mehr als unzureichend.

    Alle Soldaten am Straßenrand wußten nicht wo der Festplatz ist.

    Aber ein Rat vom Oberstabsgefreiten, ich sollte am besten hinterm Bus nachfahren mit mein Zweirad.

    Und ich war nicht der einzige der das Fest suchte. Selbst in der Stadt wußten einige Leute nicht wo, und was das Fest ist.


    Ist aber jetzt nur meine Meinung.:schnarch:


  • nichts gefunden über die vergangenen 59 Jahre Garnison Amberg.

    Als kleiner Trost, wenn Du dort nichts zu Amberg gefunden hast:


    Die Bundeswehrgarnison Amberg gibt es bereits seit 63 Jahren:

    - Einrichtung der Standortkommandantur und der Standortverwaltung Amberg im Frühjahr 1956,

    - Aufstellung des Feldjägerwachkommandos Amberg (Teile der Feldjägerkompanie 4) Mai 1956


    Im Sommer 1956 erfolgte die Stationierung der ersten aus den Amberger BGS-Einheiten übernommenen Bw-Truppenteile:

    - Stab Kampfgruppe A 4 (aus Stab GSG 1)

    - Grenadierbataillon 14 (aufgestellt in Hof aus I./GSG 1 und nach Amberg verlegt)

    - Panzerbataillon 4 (aufgestellt in Weiden aus III.(GSG 1 und nach Amberg verlegt)

    - FlaBtl 4 (aufgestellt aus II./GSG 1)


    Insgesamt gesehen war Amberg aber schon lange vor dem Einrücken der Bundeswehr Garnisonsstadt:

    - BGS 1951 – 1956

    - US-Army seit 1945

    - Wehrmacht 1935 – 1945

    - Reichsarbeitsdienst 1935 – mindestens 1944

    - Luftwaffe 1938 - 1945

    - Reichswehr 1919 – 1934

    - Bayerische Armee seit 1626, erster Kasernenbau 1716, ständige Garnison 1715 – 1919


    Die mir bekannten Stationierungen von Bundeswehreinheiten in Amberg findest Du im Anhang. Wenn Du BGS, US, Wehrmacht usw. auch brauchst, bitte kurze Mitteilung.


    Grüße

    Jörg
    (1977 - 1979 beim Feldjägerdienstkommando Amberg - damals II. Zug der 2./FJgBl 760)

  • Als kleiner Trost, wenn Du dort nichts zu Amberg gefunden hast:

    Hallo Jörg,


    danke für Deinen Hinweis!

    Ich selber bin schon Informiert. Wir haben selber einen Militärhistorische Sammlung

    in Amberg (ehem. Leopoldkaserne)

    Mir ist es nur darum gegangen um die Darstellung zum 60 jährigen Bestehen der Pz.Brig 12.

    Da sie jetzt vor einem Jahr, von Amberg nach Cham gewechselt sind,

    entsteht mir der Eindruck, sie wollen von Amberg, und der Vergangenheit nichts mehr zu tun haben.

    Bei dem "Tag der Bundeswehr" geht es nur noch darum um Werbung, eine Firma wirbt um neue "Belegschaftsmitglieder" mit allen Mitteln.

    Der Geist in der Bundeswehr ist ein anderer geworden.

  • Hallo Zusammen,

    speziell Ilse86 : Warum nörgelt du hier und jetzt hintenrum???

    Warum hast du uns( oder auch mich bei uns , GebPzBtl8) nicht einfach direkt angesprochen?

    Warum hast du dich( wenn's sooo lasch war) "anwerben lassen "????

    Schaun wir einfach mal was da draus wird .

    Erfahrungsgemäß sind 99%....:no:

    Warum habt ihr mit euren Exponaten nicht unterstützt, anstatt rumzumosern???

    Fragen über Fragen.

    Vielleicht solltest du, sowie Andere zukünftig in solche Vorbereitungen und Aktivitäten involviert werden, um sowas wertschätzen zu können.


    Mit verständnislosen Grüßen

    Gruß aus dem Hohen Odenwald
    Klaus


    RAG-HMF Hessen
    GebPzBtl8

  • Nochwas Prospero :

    Wenn du den "Geist der Bundeswehr" in Bezug auf ungepflegte, langhaarige und unrasierte "Resevisten"-Besucher in gammliger Bekleidung (wie leider nur allzu oft auf der Veranstaltung beobachtet!) meinst, der ist gottseidank ein anderer geworden!


    Mann, was mussten wir uns fremdschämen.

    Gruß aus dem Hohen Odenwald
    Klaus


    RAG-HMF Hessen
    GebPzBtl8

  • Hallo,

    Speziell Mogklaus : kann man hier seine Meinung unter Treffen u. Termine nicht kund tun, wenn es um so eine Veranstaltung geht?

    Ansonsten ließ doch meinen Beitrag noch mal in Ruhe durch.

    Mir gins hauptsächlich um die 59 Jahre Tradition vorher.

    Und wenn Du schon beim Geb.Pz.B.8 eingebunden bist, weißt Du ja das unsere Kaserne aufgelöst wurde, und unser Stahl- Fuhrpark aufgegeben wurde, und wir uns verkleinert haben, und am Umziehen sind.


    Wie kommst du darauf das ich mich beworben habe?

    Gesprochen habe ich schon in Roding mit euch. Aber nur über die Voraussetzungen.


    Der die Arbeit Ehrenamtlich macht hat mein höchsten Respekt!


    Zu denn Fragen über Fragen: Da könnte ich Dir so viele Antworten geben.


    Von mir, mit freundlichen Grüßen

  • Nochwas Prospero :

    Wenn du den "Geist der Bundeswehr" in Bezug auf ungepflegte, langhaarige und unrasierte "Resevisten"-Besucher in gammliger Bekleidung (wie leider nur allzu oft auf der Veranstaltung beobachtet!) meinst, der ist gottseidank ein anderer geworden!

    Nein, das meine ich garantiert nicht. Angesichts Deines unbegründet aggressiven Grundtons werde ich aber diese Diskussion nicht vertiefen.

  • Ilse86 : Natürlich kannst du hier deine Meinung frei äußern, habe nichts gegenteiliges gesagt. Also locker bleiben.

    Klasse und anständig wäre es allerdings gewesen, diese Ansicht persönlich und vor Ort kundzutun, enso wäre eine Unterstützung eurerseits mit hoffentlich "besseren" Exponaten eine Bereicherung gewesen, aber ich wiederhole mich.

    Also nicht immer nur nörgeln, sondern konstruktiv unterstützen.

    Vielleicht würdest du mich besser verstehen, wenn du hier mitgewirkt hättest.

    Zum Thema "Die letzten 59 Jahre": Dies war und ist nicht zentraler Teil der Veranstaltung.


    Das war's von mir zum Thema.

    Gruß aus dem Hohen Odenwald
    Klaus


    RAG-HMF Hessen
    GebPzBtl8

  • Hallo,


    war auch mit einem Kumpel am Samstag dort. Was mir gleich am Eingang aufgefallen ist, es wimmelte dort nur so von Oberstabsgefreiten und auf dem Gelände dann das gleiche Spiel : Nur Oberstabsgefreite. Einen einzigen Gefreiter gesehen, ein paar Obergefreiten und Hauptgefreiten. Keinen einzigen Litzenfuchs gesehen, ist das jetzt so das jeder Oberstabsgefreiter wird, was vor 30 Jahren noch alles Gefreite waren hmmm


    Ein paar Bildchen hab ich auch gemacht




    ein Tornadojet


    das Österreichische Bundesheer war auch vor Ort ...

    der Österreicher ihr Slogan war "wir schützen Österreich"


    ... und ein paar Bilder von der Vorführung, haben`s ganz schön stauben lassen :-D



    Gruß

    Gerd

  • Also nun muss ich mich doch mal zu Wort melden da mich diese nicht ganz richtige Aussage zum Thema Historische Fahrzeuge ärgert. Das war zum ersten kein handelsüblicher olivgrüner Opel Kadett Kombi, das war eine originaler Feldjäger Kadett und nix Handelsüblich !!!! Zum zweiten war auch noch eine Hercules und eine Puppe mit kompletter Ausrüstung Stand 1960 ausgestellt. Ich denke das sollte man vollständigkeitshalber nicht unter den Tisch fallen lassen. Ich fand die Veranstaltung im großen und ganzen super aber man kann es nie jedem recht machen das weis jeder der schon mal Veranstaltungen geplant und durchgeführt hat.

  • Hallo,


    vorab erst einmal danke, für deinen ,,:daumenrunter:" ! -> ich weiß jetzt gar nicht, ob ich hier so etwas schon einmal gesehen habe.

    Für Deinen Beitrag bekommst Du von MIR auf jeden fall zwei „:thumbsup:


    Anscheinend habe ich genau das richtige „handelsübliche“ Fahrzeug getroffen, denn so einer steht doch in deinem Fuhrpark,oder !?

    Oder wird doch nicht am ende Dein Fahrzeug gewesen sein, dass bei der Ausstellung war :staun: :?:

    Dann nichts für ungut, war nicht Persönlich!


    Betreff „Handelsüblich“ -

    weißt Du was ich damit meine? ,- nicht das „Deiner“ keine Metallic Lackierung hat!


    Ein Auszug aus meiner Literatur Fahrzeuge der Bundeswehr.


    Ein oliv Kadett , und ein leider nur Astra Feldjäger.


    Gruß


  • Hallo Pit,


    Holla die Waldfee!


    Habe ich aus Gerd einen Klaus gemacht...;\DC:


    Sorry Gerd!!!!!!!

    alles klaro, du alter Mann ;D} schon vergeben und vergessen ....

    dieses hat was mit der Gehaltseinstufung zu tun;

    ja, Danke für deine Antwort. Hab mir schon sowas ähnliches gedacht .... :wacko:


    Betreff „Handelsüblich“ -

    Ein Auszug aus meiner Literatur Fahrzeuge der Bundeswehr.

    Ilse86 , Oli in meiner Literatur steht das selbe drinnen. Bei den Handelsüblichen Pkw steht der Opel Kadett auch dabei ...


    Gruß

    Gerd