Getriebeabholung in Solingen und ggfls verschicken

  • Hallo in die Runde,


    natürlich pünktlich zur Saison macht das Getriebe der 60/5 die eigentlich die Hauptlast der Arbeitsfahrten tragen soll jetzt Probleme und Geräusche. :-(


    Ne schnelle Überarbeitung scheidet aufgrund der derzeitigen freien Kapazitäten aus.


    Nun habe ich bei ebay-Kleinanzeigen ein entsprechendes Getriebe entdeckt,

    der Verkäufer würd auch versenden, allerdings wäre mir eine Abholung (bei dem Preis :dev: und den doch recht kurzen Sätzen des Verkäufers) lieber.

    Daher hier die Frage, kann das jemand für mich abholen und vor Ort nach grober Besichtigung (wenn ich hinten drehe dreht sich vorne auch was, es sind also tatsächlich noch Teile drin :dev:)

    bezahlen. Geld würd ich natürlich auch vorher überweisen.


    Eilig wärs auch nicht, da wir ab nächste Woche erst einmal im Urlaub sein werden.


    Wäre furchtbar nett! B:)

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • ihr Wichte! :dev:


    dies ist kein Hundewelpennähforum!


    :*:


    hier ist geballtes Technikwissen am Start!


    den allermeisten trau ich hier schon zu, dass sie ein Getriebe erkennen und grob beurteilen können ob es auch ein Innenleben hat.


    Mehr möchte ich ja gar nicht.


    :heuldoch:

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • hier noch mal ein kleines Update


    (ich finde es immer ganz nett wenn dann auch mal ne Rückmeldung kommt :yes: )


    Nachdem Alexander dankenswerter Weise das Getriebe nicht nur abgeholt sondern auch angeliefert hat :H:

    hatte ich es geprüft so weit es von außen möglich war (Spiel Eingangswelle, Schalter Leerlaufkontrolle usw)

    und eingebaut.


    Mittlerweile einige Touren damit gemacht und heute dann das erste Mal wieder zur Arbeit damit.


    Perfekt!

    Richtig Glück gehabt und für relativ wenig Kröten ein gut funktionierendes Getriebe bekommen.


    Nun wird wohl diesen Winter mal das alte Getriebe überholt.

    Mein "Alter Herr" meint er kann das noch, immerhin hat er in seinem Arbeitsleben so 100 - 150 Getriebe der /5er Modelle instandgesetzt

    und die benötigten Spezialwerkzeuge sollen eigentlich alle noch bei uns vorhanden sein.

    Nicht dass das Wissen um die Instandsetzung verloren geht, das will ich mir noch mal so richtig zeigen lassen.

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi