Magirus Deutz S3500

  • Hallo

    Ich wildere mal etwas außerhalb der Borgwardecke und bin auf diese Anzeige gestossen. Gefallen täte er mir, bloß sagt mir mein Bauchgefühl dass da was nicht stimmt. Da ich denke das es sich um ein "prominentes" Fahrzeug handelt hoffe ich einfach mal auf die ein oder andere Information.

    Gruß Mario

    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

  • Ursprünglich Katastrophenschutz der Niederlande...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Luafen einige in den Niederlanden als Wohnmobil. Ist ein F 4 L 514 eingebaut 85 oder 90 PS. Unverwüstlicher Motor aber ein Klapperkasten. (Laut und rauh) Ein B 2000 mit 6 Zylinder Benzin ist dagegen von der lAUFKULTUR Eine Premiumlimousine. Schorsch

  • soweit konnte ich auch recherchieren. Ich meinte speziell dieses Fahrzeug in der Anzeige. Ich hab den Verdacht das die Anzeige gefakt ist.

    Uraltes Bild vom Vorbesitzer und bei der Nachsuche der Fin taucht ein anderes Fahrzeug auf.

    Und was die klapprige Laufkultur angeht, siehts bei uns besser aus?

    8]

    Meine Frau will zum Campen etwas mit festem Dach, voila :dev:

    Sogar mit den genialen optisch sehr ansprechenden Oberlichtern.

    Muss jetzt mal meinen Stellplatz vermessen;-)

    Nur mal so, obs passen könnte.

    Und nein, der Troll hat noch nicht gesiegt;P

  • Mario, der Deutz ist ein 4 Vierzylinder Diesel und der schüttelt sich ganz schön im Leerlauf. Was meinst du warum Magirus nachher den 6 Zylinder eingebaut hat.

    Ich rate dir, sich einen solchen Motor mal im Fahrzeug anzuhören/gucken . Kann auch ein Sirius Kipper sein (so etwas hab ich in meinem angemeldeten Bestand).

    Zu Mal wenn deine Frau auchmitfahren will.

    Ist ein unverwüstlicher Wagen mit einem schönen Drehmoment, Diesel halt.

    Du hast ja auf deinem Treffen in Saarwellingen doch verschiedene Möglichkeiten mit festem Dach gesehen. Ist da nix für dich bei, das genehm wäre. Schorsch

  • Schorsch, ich find die Optik schon sehr ansprechend, adhoc werd ich mir eh nix kaufen. Bald ist ja Willys Treffen in Enkirch, da werde ich mal auf Tuchfühlung gehen:pfeif:

    Nur kucken:engel::bier:

    In Saarwellingen war auch schönes dabei, aber der Mix machts. :top:

  • Ein ehemaliger Krankenwagen wäre meines Erachtens nach besser als festüberdachtes Übernachtungsfahrzeug geeignet, als eine ehemalige Feuerwehr.

    Viel Platz und leichter was den Umbau angeht.


    Einen ehemaligen Arzttruppwagen auf Fiat Ducato Basis kann ich platztechnisch ebenfalls empfehlen. Sowas wäre es dann


    Da ist es dann wesentlich einfacher den vorhandenen isolierten Kofferaufbau zu erweitern, statt etwas völlig anderes basteln zu wollen.


    Einen Mähdrescher baut man ja auch nicht zu einem Hubschrauber um. ;)

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

    Einmal editiert, zuletzt von Quakfrosch ()

  • Tach,


    das ist ein 4to ner, wurde wahrscheinlich abgelastet wegen Führerschein oder jährlich Tüv.


    Gruß

    Patrick

    Als der liebe Gott die Welt erfand, dachte er an Siedlinghausen/Hochsauerland!



    PERSTET ET AETERNA PACE FRUATUR !


    Möge es weiter bestehen und sich ewigen Friedens erfreuen !

  • wär es dann nicht logischer das zulässige Gesamtgewicht bei 3,5 to zu belassen,

    das ist doch die Grenze der von dir angesprochenen Gründe, oder?

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Hallo Mixer

    Da stehen meist welche:laola:

    Mein We ist eigentlich ausgebucht mit Ehemaligentreffen in Idar Oberstein sowie einer Übernachtung an der Casematte Edling Sud in Fronkreich. Aber irgendwie werde ich noch versuchen dorthin zu kommen.