weisses Standlicht -> Empfehlungen ?

  • Hallo !


    Mein Standlicht ist mir plötzlich viel zu gelblich, deswegen würde ich gerne ein etwas weisseres Licht haben. Wenn ein wenig blau mit drin ist like Xenon, dann wäre es noch ok. Von den bunten Teilen will ich aber weit Abstand nehmen.
    Ich habe schon zu LEDs tentiert, aber die haben ja leider einen recht kleinen Abstrahlwinkel und da sieht das so puntuell aus, das will ich auch nicht haben. Schön sieht man das auf dem Bild von dieser Auktion: KLICK


    Hat denn jemand Tipps, welche Lampen empfehlenswert sind und zu Xenon passen ? Sollte halt nicht mehr so ein krasser Unterschied sein, damit das nicht so auffällt (siehe Bild im Anhang). Sockelmäßig hab ich gerade keine Ahnung, was da verbaut ist. Leider ist der Ausbau sehr umständlich, da muss der ganze Scheinwerfer raus. Das mache ich am WE sowieso und kann nachsehen, aber am liebsten würde ich da schon wechseln. Ich werde mich mal schlau machen, was in den Hofele-Scheinwerfern verbaut ist. Ich rechne aber mit einem Glassockel.


    Tim

  • Hey Jens !


    Wie schauts da um die Haltbarkeit aus ? Sieht man das bläuliche Glas im ausgeschalteten Zustand von aussen irgendwie ?
    3400 °K klingt schon mal gut. Xenon hat so um die 4200 °K.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

    Einmal editiert, zuletzt von TimRC ()

  • klar durch mein Klaglas kann man die 1a von außen sehen, aber war auch so beim TÜV null Problem sind ja auch erlaubt. Also meine habe ich nun fast nen Jahr drinnen....

  • Ich hab mir mal ein bisschen die Phillips-Seite angeschaut, speziell natürlich den Blue Vision Kram. Hier malder Link zur Übersicht über die Bauformen: KLICK.
    Ich denke mal, ich habe doch T4W verbaut. Die H6W sehen vom Sockel her ähnlich aus, haben aber halt noch mal 2 Watt mehr. Die Frage ist aber: kann man die trotzdem verbauen oder hat der Sockel andere Abmaße ?



    [EDIT]
    Haha, bin bei meinen Freunden von Osram fündig geworden, da kann man die Bauform schön angucken. Leider passt das nicht, weil bei der T4W die 2 Nasen gegenüber sitzen, bei der H6W jedoch ist der Winkel nur rund 140°. Schade ... sonst hätte das vermutlich gepasst, der Sockel ist bei der H6W lediglich 0,2 mm dicker.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

    Einmal editiert, zuletzt von TimRC ()

  • Zitat

    Original von Maveric008
    das mit den nasen ist fürn arsch, hat mich noch nie gestört!!!


    Die Halterung passt aber nicht. Passend machen ist umständlich, neue Halterung anbringen ebenfalls. Kommen halt wieder T4W rein, fertig. :)
    Achja, die Hofele haben sehr sicher die T4W, habe mich noch mal kundig gemacht.


    Der Polo hat hinten T4W als Kennzeichenleuchte ? Also da kann man ja die Blue Vision als Kennzeichenleute einbauen ... :D :D :D


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hallo Jens !


    Du hast geschrieben, dass du T4W hinten als Standlicht hast.
    Was meinste denn nun damit ? :D Ich hab ja auf Kennzeichenleuchte getippt, aber das meinste offensichtlich nicht. Das Rücklicht meinst du nicht, denn das hat R5W.
    Osram sieht übrigens als Park- und Positionsleuchte (Standlicht) dieT4W für den Polo vor, also für die Serienlampe. Und die hat ja bekanntlich nen Metallsockel.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>