Druckluftbehälter MAN 630 - Neu

  • Hallo ,


    beim heutigen Ausritt mit meiner Emma ist mir unterwegs an der Tankstelle aufgefallen, dass ein Druckbehälter durchgerostet ist und es da raus bläst. Habe die Fahrt dann beendet, weil ich nicht riskieren wollte irgendwann mangels Luft stehen zu bleiben.

    Ich habe noch zwei gebrauchte da, also kann ich das reparieren. Dennoch zwei Fragen:

    1. Sind die normiert und noch von der Stange neu beschaffbar ?

    2. Gibt es einen Reperaturtipp für Unterwegs, falls das Loch mal größer sein sollte und man keine Schelle in der Größe zur Hand hat ?

    Und die Dichringe sind als L-Profil mit einem O- Ring ausgeführt, ist das noch verfügbar ?

    Gruß

    Ralph

  • Antworte ich mir mal 😉

    Wie immer bei Gentas fündig geworden, da gibt es die Druckluftbehälter noch neu.

    Die Aludichtscheiben und die Druckdichtung gibts noch bei einem LKW Teile Onlineshop.

    Wäre noch die Frage nach einer Unterwegsreplösung offen... 🤔

  • Wäre noch die Frage nach einer Unterwegsreplösung offen... 🤔

    Ein Batzen Kaltmetall drauf und aushärten lassen?

    Ich habs noch nie probiert, aber sollte theoretisch

    als Provisorium ne Weile halten, denke ich?

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Aber Markenfetischisten müssen bei Gentas aufpassen. Beim Jupiter wurde scheinbar die gleiche Größe verbaut. Da steht dann Magirus drauf. Hab mir in Demmin mal zwei Neue geholt und nicht aufgepasst? Aber es gibt schlimmeres :D

    Das war ja der Sinn der Gleichteile.

    Wurde auch damals in der Inst schon so gehandhabt.

    Habe auch an der EMMA einige Teile mit Ulmer Münster, und ein paar MAN Teile am Jupiter.