Verteiler bzw. Unterdruckdose für Ford V4 Motor

  • Hallo in die Runde


    ein Bekannter sprach mich an, der zur Zeit einen Ford 12m P4 in der Mache hat,

    da ist die Unterdruckdose am Verteiler defekt.

    Diese ist fest mit einem Halter verbunden der auch den Kondensator hält.

    Ford V4 Motoren sind ja gerne im Munga verbaut worden.

    Zufällig jemand da, der noch nen ollen gammeligen Verteiler mit funktionierender Unterdruckdose rum liegen hat?


    Oder weiß jemand ne Bezugsquelle für eine neue Unterdruckdose?

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Is die Unterdruckdose verschweißt oder gebördelt?


    Mittlerweile bekommt man ach schon die Membranen zum Zuschneiden


    mfg Patrick

    Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
    Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.


    Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund
    "dats ned bandan nemts ahn droht" :schweißen:
    Freilauf Dioden aus Freilandhaltung :D

  • Habe dasselbe Thema vor 5 Monaten auch gehabt. Die Unterdruckdose ist nicht das Problem, aber darin ist eine Stößelstange, die man nicht herausbekommt. Diese hat eine Nummer. Nicht jede Unterdruckdose passt deshalb zu jedem FORD-Motor, nur weil sie alle an den Verteiler passen.


    Meine Lösung: einfach bei "Motomobil" in Zorneding anrufen und sich beraten lassen. Meine Nummer gab es auch nicht, aber zumindest eine, die zum Motor passte. Aber als P4-Betreiber wird Dein Bekannter diese Adresse ja sowieso kennen. Ich fühlte mich sehr gut beraten. Ich habe dann aber den Verteiler gleich mit erneuer, weil es die Unterdruckdose nicht mehr einzeln gab. Nun habe ich wieder Ruhe.


    Gruß, Wolf