TÜV Prüfer für Motorradumbau gesucht

  • Hallo

    Ich habe ein Moped gebaut, nach Kontakt mit dem TÜV Nord wurde mir gesagt ,dass es kein Problem ist dafür eine Vollabnahme zu machen. Kosten wurden mir genannt.

    Es dauert aber min 8 Wochen bis zum Termin.

    Ein anderer Motor ist verbaut,Lenker ABE,Lampen E Geprüft, Rahmenheck etwas gestutzt, Luftfilter,Stoßdämpfer

    Ist hier im Forum ein TÜV Prüfer der das auch machen kann, nicht billiger oder mit einem Auge zu- richtig regulär!




    Das war mal eine MZ B Horex Imperator 125 ccm,

    der Asia Motor war so schlecht das ich den gegen ein Honda CBF Motor mit Einspritzung getauscht haben...fährt sehr schön.

    610i-1yv-9b0b.jpg


    610i-1yt-9b0b.jpg

  • Hallo,

    was ist aus der TÜV-Geschichte geworden?

    Wie alt, welche Abgase, erzähl mal bitte.

    Gruß

    Benedikt

    Anamnese: Den LKW-Schein auf der Emma gemacht als die ersten MAN KAT 8x8 in Dienst gingen. In der Grundausbildung wurde ich mit dem Detroit Diesel Virus in der Wanne der Panzerhaubitze M109G infiziert.

    Heute leb ich damit - kein Az kann mir helfen - mit der Idee einen 12V92TAB umgekehrt ins Heck eines KAT 4x4 einzubauen um damit die road of bones zu befahren.

    Wo bin ich also nicht besser aufgehoben als wie hier?

  • Hallo Benedikt

    Ich habe das Moped letzte Woche verkauft.

    Der ganze Aufwand war es mir nicht wert...habe zu viel andere Sachen die meine Zeit beanspruchen.

    Die Eintragung ist möglich da der Motor bessere Abgaswerte hat wie der originale.

    Ist ja Honda CBF 125 Einspritzer.

    Gleiche Leistung wie im Brief eingetragen.


    Verlust habe ich an dem Projekt zum Glück nicht gemacht.

    Habe noch drei Moped hier,eine 50 ziger und zwei 125 Supermoto...das mehr wegen den Interessen von meinem Sohn ( die jungen Leute wollen fast alle Supermoto)

    Grüße Michael