G Klasse Spezis.

  • N abend allerseits.


    Kennt jemand jemanden det jemanden kennt der sich G Spezi schimpft oder Werkstätten die öfter mal mit G's zutun haben?


    Vornehmlich in Niedersachsen. :D

    In Oldenburg gab es die MB Garage, hat aber leider dicht gemacht. :(


    Und freie Werkstätten gucken immer ganz groß und wissen nicht so ganz wenn man fragen bzw Reparaturen hat. :D


    Ist ja immer gut jemanden zu kennen bevor eine Reparatur eintritt.


    Traue mir viel zu bin aber in der Woche den ganzen Tag schaffen und wollte dann nicht jeden Samstag opfern..sondern fahren ...


    G rüsse

  • Hei,

    wer sich super in Oldenburg mit Wölfen auskennt ist Mercedes Munderloh. Die machen schon seit Jahren Bundeswehrfahrzeuge.

    Ich habe da gute Erfahrungen gemacht und schon einiges in Auftrag gegeben. Dort ist ein Wolf gut aufgehoben. Einfach nach dem Fachmann für Wölfe fragen (Herr von Halle) und einen Termin vereinbaren.

    Was fehlt deinem Wolf denn?

    Beste Grüße

    Gunnar

  • Bei Franco war ich letztens auch. Er bekommt noch Teile, wo MB schon längst abwinkt (NML) !



    Gruß Dirk

    Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
    - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

    - - - "Der mit dem Boot fährt" - - -

    2 Mal editiert, zuletzt von Hightower ()

  • Alles klar Jungs.

    Noch fehlt nix an ihm.

    Aber immer gut jemanden an der Hand zu haben wenns mal zwickt am G.


    PS: die kurze Welle die von Getriebe ins VG geht hab kein Schiebestück zum schmieren? :D


    Hab heute alles richtig dick abgeschmiert.

    Schiebestück natürlich nur 2 hübe.

  • Na ja, wenn der Service stimmt, will ich nichts sagen. Wenn ich aber sehe, dass er elektrische Fensterheber imInternet über 100,-€ teurer verkauft, als eine normaler Teilehändler (gleiches Produkt), dann frage ich mich schon....

  • PS: die kurze Welle die von Getriebe ins VG geht hab kein Schiebestück zum schmieren?

    Die sollte auch einen Schmiernippel haben. Nur kommt man extrem besch...en dran. Geht nur zu zweit, einer liegt drunter, einer schiebt leicht den Wolf. Dann sollte man auch den "dritten" Schmiernippel mal zu fassen bekommen.

    Nur dran denken, nicht zu dickes Fett und auch nicht zu viel. Sonst pumpst du die Kardanwelle zu stark auf Spannung.


    Gruß Dirk

    Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
    - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

    - - - "Der mit dem Boot fährt" - - -

  • Na ja, wenn der Service stimmt, will ich nichts sagen. Wenn ich aber sehe, dass er elektrische Fensterheber imInternet über 100,-€ teurer verkauft, als eine normaler Teilehändler (gleiches Produkt), dann frage ich mich schon....

    warst du schon mal bei Ihm?

    kennst du ihn?

    Hast du schon 2 mal deine G - Steckachsen vorne bei ihm zu 1/2 - 2/3 Preis von MB komplett reparieren lassen?


    :/

    Gruß Andreas ,:)


    "DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT"
    (Heinrich Heine)


    1./PzBtl 213 - FM Grp.

    (1987/88 W15)


    31078057ns.jpg

  • Moin,


    ich will keine Preisdiskussion lostreten - wenn der Service passt dann wird es bezahlt. Nicht jeder Kunde kennt den Aftermarket und kann mit TecDoc umgehen oder ist bereit monatlich hierfür zu bezahlen. Wer nur 1x/Jahr was braucht ist günstiger beim Teilehändler auch wenn dieser teurer ist...

  • @Ramiigani: Ich kann auch Totschlagrhetorik: Kannst Du lesen?

    Dann lies bitte ganz langsam und in Ruhe meinen ersten Satz noch mal durch und verinnerliche Dir die Worte!


    Was heißt 1/3- 2/3 des Preises? Entweder Du nennst die Zahl oder lässt es. Alles andere ist Spekulation!


    SDP : Da braucht man nicht TecDoc dazu- da reicht Ebay.

  • otto1 : für die Fensterheber nicht - aber es gibt Teile da erspart man sich stundenlange Vergleiche bei xyz-Plattformen - vor allem sind da die Preise dann deutlich höher wenn man da alles durchsucht hat. Steige ich dort mit der passenden Teilenummer über Portale ein, dann gibt es manchmal ein Wunder bei der Preisen.


    Also das mit der komischen Preisangabe für eine Revision verstehe ich auch nicht.

  • Nur möchte ich nicht 160km fahren, um meinen Wolf für ein bis 2 Wochen da stehen zu lassen. Daher ist mir die direkte Kommunikation bei Mercedes, weil es nur15 km von mir entfernt ist, lieber auch wenn es leider etwas teurer ist.

    Bei der G- Manufaktur habe ich zB ein Lager bekommen, dass Mercedes nicht liefern könnte inclusive einem freundlichen Rückruf von Marco, der mir gleich anbot, meinen Wolf durchzuchecken. Nur kann ich nicht immer mal schnell 160km zum checken fahren...

    Aber falls mal was diffiziles zu machen ist, weiß ich wo ich nächstes Mal hinfahren werde.

    Beste Grüße

  • @Ramiigani:


    Was heißt 1/2- 2/3 des Preises? Entweder Du nennst die Zahl oder lässt es. Alles andere ist Spekulation!

    ist aus 2012 endsumme war dann ~ 850€

    in 2014 dann die andere Seite ~1100€

    das war erheblich günstiger als das Angebot von MB

    nochdazu ich bei Franco sicher bin das er sich auskennt..... bei MB bin ich da oft nicht so sicher....


    36957481bz.jpg


    wenns hilft

    ,:)

    Gruß Andreas ,:)


    "DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT"
    (Heinrich Heine)


    1./PzBtl 213 - FM Grp.

    (1987/88 W15)


    31078057ns.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von rammigani ()

  • Na ja, wenn der Service stimmt, will ich nichts sagen.

    Moin

    Der Service muss stimmen. Der Vorbesitzer meines G kommt extra aus München hoch um seine anderen G's dort machen zu lassen. Franco hat Fahrzeuge aus ganz Deutschland bei sich zum überarbeiten.

    Finde das ist schon eine Aussage wenn die Leute solche Wege auf dich nehmen. Da sind Leute mit dickem. Geldbeutel dabei die sich die Preise bei MB locker leisten könnten.

  • Ich hatte bisher nur telefonisch Kontakt und hab online Teile bei Franco bestellt und kann bestätigen das Service bei ihm groß geschrieben wird. Der fackelt nicht lange und greift ganz oldschool zum Telefonhörer wenn er Rückfragen oder Hinweise zur Bestellung hat. Fand ich ziemlich gut!

  • Moin,


    also das Argument der Geldbeutel mag sein - wenn ICH mal in eine Werkstatt gehe, dann erwarte ich natürlich dass die dort besser gearbeitet wird als ich/wir es hier selbst machen könnten.

    Es gibt für alle Themen Spezialisten - du musst diese nur finden.