Tagesbilder

  • Heute wurde der 10DM abgeholt....

    Was für ein toller LKW !!


    Hätte eigentich nie gedacht daß Ich das mal sagen würde,

    aber auf der Straße fährt er sich echt besser wie ein KAT I 6x6 den Ich ja auch mal vorm 8x8 hatte....

    Hat echt Spaß gemacht zu fahren , und zum dran schrauben ist Er auch super!!



    Schönen Sonntag

    Grüße Markus



    Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

  • Saurer hat schon Außergewöhnlich tolle Fahrzeuge gebaut.

    Ja das stimmt.... Toller Motor ! Auch sonst, die Wartungsfreundlichkeit......

    Aber wehe am Getriebe ist mal was, da mußt sicher einen richtigen

    Spe·zi·a·list suchen......

    Grüße Markus



    Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

  • Heute trat nach über Zehn Jahren (…)

    Oh, Gottseidank ist der weg! Bei einem Taro hätte ich sonst schwach werden können und hätte die nächste ewige Baustelle rumstehen :-D.

    Ich bin sofort eingesunken.:staun::wacko::rolleyes:

    Man kann nicht immer siegen ;-).

    (…) eine Seilwinde einbauen.

    Jaa, gute Idee :H:. Genau das, was der Doktor dem Panzer verordnet hat :-D.

    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • Das ziet aus weie im Champagne - Frankreich .... Trockene Oberflaeche und Zumpf drunter :deck:

    Panzergrab hast du geschaft ....


    Ein Seilewind macht nur Sinn wenn:

    1. Ein feste Verankerung Punkt besteht .. in dein Fall sehe ich keiner .... Alternative waere ein Bodenanker 8]

    2. Gescheide Kraft hat


    Du bist reeingefahren.... Logischerweise waere Rueckwaerts ok ging aber ned .. lieg wahrschreinlisch an Reifen Profil....


    Du bist besser bedient mit Bergeplatte oder Sandbleche - kosten wesentlisch weniger und wiegen Nix 8]

  • Wenn schon Seilwinde, dann würde ich über eine mobile Winde nachdenken, also eine die Du je nach Bedarf vorne oder hinten am Fahrzeug festmachen kannst. Hinten z.B. an der AHK und vorne an einer massiven Abschleppöse oder ähnlichem. Die Stromversorgung dann über ein ausreichend dimensioniertes Kabel (ich tendiere da zu Massekabel aus der Schweißtechnik) und eine Nato-Steckdose. Und für den Fall der Fälle einen Erdanker und / oder ein ausreichend langes Seil mit zwei Schäkeln als Verlängerung falls nicht direkt am Auto ein passender Baum zur Verankerung steht.

    Die meisten fest angebauten Winden sitzen ja vorne am Fahrzeug und damit zieht man sich dann höchstens noch tiefer irgendwo 'rein wo man sowieso nicht hin wollte...
    Ich hab mir so ein mobiles Setup mal in kleinerer Ausführung für den Kraka gebaut, hat mich schon mehr als einmal vor schlimmerem bewahrt ;-)

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • 41555040sw.jpg


    Uiuiui... da hast es aber wissen wollen :dev:

    Ich bin geneigt, Till recht zu geben - mit solchen Straßenreifen kann nicht so

    viel gehen im Matsch. Allrad und Sperren hin oder her, wenn im Profil und

    unter den Reifen nur Schmodder ist, kann nix greifen.

    Würde daher auch zuerst mal in grobstolligere Reifen investieren, dürfte

    wesentlich günstiger als ne Seilwinde sein ;-)

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Ja, sind halt Winterreifen. Ich hab das schon gemerkt und gesehen, dass sich das Profil zusetzt. Ich hätte schon länger gerne auf Geländereifen umgerüstet aber in 205/80/14 gibt`s nix und auf 185er downgraden will ich nicht. Da leidet der Fahrkomfort sehr. Hatte ich nämlich maö probegefahren auf dem Panzer.


    Wenn meine Nachzahlung der RV irgendwann kommt, dann kommt eh der TDI rein und ich baue auf 205/80/16 um, da gibt es viele Offroadreifen.

    Felgen habe ich schon, nur möchte ich das meinem JX nicht antun. Dann habe ich definitiv eine Wanderdüne. :lol:


    Und ja, für die Seilwinde braucht man natürlich einen Baum oder Bodenanker, da hätte ich sicher was improvisieren können.


    eine mobile Winde

    Ja, hatte ich schon mal, ist aber abgeraucht.

    Nato-Steckdose

    Ist an Bord, 12 und 24 Volt. Da müsste ich mal recherchieren ob es für 24 V was brauchbares gibt. Und einen Stecker für die Oink habe ich ja auch schon zusätzlich da.


    Gruß, Eve

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:

    Abwarten und Tee trinken. Wenn das nicht hilft, mit der Kanne werfen . pfrtz

    89572-evemobil-klein-gif

  • Na Mobile Winde.... rechne locker um die 20 bis 30 kg - im Matsch oder unbefestigte Grund keiner so gesund Idee - dan noch ein Boden Anker - in Gelände herrscht soweit ich gehört haben : immer mit Begleitung B:) Oder fern bleiben :deck:

    Aber No Risk No Fun.... Gell

  • Ist halt immer von der Größe des Fahrzeugs abhängig das Du versenken willst :dev:
    Die kleine tragbare Winde für meinen Kraka wiegt 4 oder 5 kg, zieht ohne Umlenkung knapp eine Tonne und paßt inklusive Zusatzseil und etwas Zubehör beim Kraka in einen Staukasten. Für meinen T3 suche ich derzeit noch etwas größeres was aber trotzdem noch handlicher als eine Festanbau-Winde ist.

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Wehrwolf Ich bin ja im Ort gefahren, bzw. Ortsrand. Zum Landwirt waren es keine 400 Meter. Das würde ich unter anderen Bedingungen nicht wagen.

    Aber grundsätzlich hast du Recht.


    Gruß, Eve

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:

    Abwarten und Tee trinken. Wenn das nicht hilft, mit der Kanne werfen . pfrtz

    89572-evemobil-klein-gif

  • Wehrwolf Ich bin ja im Ort gefahren, bzw. Ortsrand. Zum Landwirt waren es keine 400 Meter. Das würde ich unter anderen Bedingungen nicht wagen.

    Aber grundsätzlich hast du Recht.


    Gruß, Eve


    Die 400 Meter zu Fuß tuen ja auch nicht weh und sind günstiger wie Geländereifen ..die du ja auch nur in dem Moment mal für 5 Minuten gebraucht hättest.


    So hattest du schöne Tagesbilder und alles ist gut.

    Gruß Michael

  • Du hattest doch geschrieben, dass ich den AHU aus meinem Golf einbauen soll...:yes:

    Wenn du mit den Rädern so groß wirst, dann solltest du auch über eine größere Bremse nachdenken. Die großen Räder haben schon einen deutlichen Hebel und Massenträgheit.

    Muss ich dann mal überlegen.hmmm


    Gruß, Eve

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:

    Abwarten und Tee trinken. Wenn das nicht hilft, mit der Kanne werfen . pfrtz

    89572-evemobil-klein-gif

  • Naja, ich würde prinzipiell schon lieber auf AAZ umbauen aber finde mal einen guten... Und den AHU kenne ich schon an die 150tKm. Das war für mich der Punkt doch eher mit dem TDI zu liebäugeln.


    Gruß, Eve

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:

    Abwarten und Tee trinken. Wenn das nicht hilft, mit der Kanne werfen . pfrtz

    89572-evemobil-klein-gif

  • Bei dem Hochdach von Eve wäre die Überlegung mit der Bremse anfällig, aber:

    Mein Synrco stand auf 15" + gut 7cm Höherlegung mit Federn und Platten > ich hatte ein Crash, da haben sich die Hörner der Scheinwerfer-Waschanlage in die Heckklappe eines Passat-Stufenhecke gebohrt. Ca 50km/h aus Ampelstart mit ca 120 WBX-PS. Es waren 4 schwarze Streifen zu sehen. Ich habe auf Fahrsicherheits-Trainings (beide mit T3) gelernt, erstmal Sicherheit herstellen = Brems-Pedal auf den Boden :deck:

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • .. die eigene Firma hats bestellt und er darf es privat kostenfrei nutzen, wenn er sich selbst ganz lieb fragt ...

    ... und da wir hier öffentlich unterwegs sind, ist natürlich klar, daß dies im Zweifel als geldwerter Vorteil oder so in der Steuererklärung angegeben wird ...

    ;-)

    natürlich, ich bin doch kein steuerhinterzieher, was denkt ihr von mir.....:lupe:

    Gruß Andreas ,:)


    "DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT"
    (Heinrich Heine)


    1./PzBtl 213 - FM Grp.

    (1987/88 W15)

    37506797yr.jpg


    31078057ns.jpg

    Opfer des: Virus Vehiculum olivea militaris

  • hier das Tagesbild vom letzten Wochenende:



    denke das ist das letzte Foto der diesjährigen Brut, nun werden die drei bald das Nest verlassen, dann sieht man sie noch ne Zeit hier in der Gegend rumfliegen aber irgendwann bleiben nur noch die Altvögel zurück.


    Machts gut ihr drei :bye:

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi