Tagesbilder

  • Da die Mogs ja nur 5-stellige Tachos haben, weiß man eben nicht, wie oft die schon "rund" sind .
    Genau das meine ich doch - genau wüßte man das nur, wenn man alle Fahrbefehle hätte .

    Meiner hat ebenfalls einen sechsstelligen KM-Zähler (Krkw), der Tacho ist von 87,

    also gleiches Bj wie der Mog. Daher gehe ich davon aus, daß das paßt.

    Die Wahrscheinlichkeit ist zumindest sehr hoch :engel:


    Ich schätze, daß auch bei den "normalen" Mogs mit fünfstelligen KM-Zählern

    die KM-Stände realistisch sind und nicht eine "1" vorne dran haben,

    eben, weil ich noch keinen gesehen hab, der auch nur in der Nähe von

    99.999 Km war.


    Wir könnten ja einen Extra-Fred aufmachen - "KM-Stände von ehemaligen

    Behördenfahrzeugen und ihre Plausibilität" :-D

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Wir könnten ja einen Extra-Fred aufmachen - "KM-Stände von ehemaligen

    Behördenfahrzeugen und ihre Plausibilität" :-D

    Ooh ja ! Ich würde ja auch zu gerne glauben, dass mein Mog erst ca. 40000 km insgesamt gelaufen hat .

    Als "Relativ-Viel-Fahrer" fahre ich allerdings so 30000-40000 km pro Jahr und kann mir daher immer schlecht vorstellen, dass man diese Fahrleistung irgendwie auf 30 Jahre verteilt bekommt !


    Gruss

    Guido

  • Ooh ja ! Ich würde ja auch zu gerne glauben, dass mein Mog erst ca. 40000 km insgesamt gelaufen hat .

    Laß mal einen erfahrenen Mog-Schrauber über deine Vorgelege schauen.

    Einen gesunden OM352- oder OM366-Motor interessieren 100.000 km nicht sonderlich,

    aber an Anlaufscheiben, Dichtungen und Zahnrädern geht eine solche Laufleistung

    nicht spurlos vorüber. Leider.


    Wie um Himmels Willen kommst du auf 30.000 km im Jahr? Das fahr ich nicht mal

    mit dem Auto, geschweige denn mit dem Mog. Bei mir sind es max. 5.000 km p.a.

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Ich kenne Nachfolgemodelle vom Unimog (Iveco mit Wechselpritsche), die in 10 Jahren beim BW-Fuhrpark gerade mal 4.500 km gemacht haben.


    Die gehen dann nahezu unbenutzt in Rente.


    Gruß


    24-volt

    Das Buch zum G-Modell im Dienst bei Armeen, Behörden, Hilfsdiensten und Feuerwehren:


    titel_buchqjrwu.png


    Bestellung hier über PN oder E-Mail.

  • Wie um Himmels Willen kommst du auf 30.000 km im Jahr? Das fahr ich nicht mal

    mit dem Auto, geschweige denn mit dem Mog. Bei mir sind es max. 5.000 km p.a.

    Ich meine auch Gesamtfahrleistung mit allen Autos : Sprinter, Atego, Mog - alles zusammen. Allein mit dem Mog möchte ich keine 30000-40000 km im Jahr fahren .....:-D

  • Bist du auch mit der Selketalbahn gefahren?

    ... nö, wir sind zum Laufen hier.

    Die Bahnen sind im Moment ziemlich überfüllt :-(

    Da haben wir keine Lust drauf.


    Heute fing der Tag sehr schön an ...



    ... dann zogen aber Wolken auf....



    ... zum Wandern aber in Ordnung.

    Uns zog es dann ins Bodetal bei Thale ...



    ... der "Grand Canyon" des Harzes mit tollen Felsformationen und schönen Serpentinen zum Hexentanzplatz ruf und auch auf der anderen Seite wieder runter. Oben war aber Gedränge, wie auf der Kirmis, weil man da auch mit dem Audowagen rauffahren kann :daumenrunter:


    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)

  • Mein Nachbar und ich haben heute ein weiteres Regal aufgebaut. Zu zweit geht das echt fix, wenn man weiß wie es geht, sowieso . :daumenhoch:


    Da mir die Böden ausgingen, hatte ich die Idee, mal einfach zu testen ob die Böden eines anderen Herstellers zufällig auch passen.

    Da hatte ich nämlich kürzlich noch ein Regal abgestaubt. Ja, sie passen.:thumbsup:

    Der Dreck auf den Böden ist noch von der Überschwemmung. Das war der Grund, warum ich das Regal "abstauben" konnte. :juhujuhu:


    Gruß, Eve

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:

    Abwarten und Tee trinken. Wenn das nicht hilft, mit der Kanne werfen . pfrtz

    89572-evemobil-klein-gif

  • Wenn du dann ab morgen nicht mehr da bist, dann wissen wir, woran es liegt...:engel:

    ... immer nach dem Motto: jeden Pilz kann man essen, manche halt nur einmal :dev:

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Das sieht alles gut und gesund aus , nix "Einmaliges" dabei . Wohl bekomms !


    Im Sachsenwald standen am vergangenen Sonntag Maronen satt - leider größtenteils schon zu groß und wurmstichig . Dort wird allerdings auch sehr penibel seitens des Forstes auf Menge 1 Mahlzeit geschaut - den gewerblichen Sammelhorden sei Dank !

    " Komm , wir essen , Opa ." " Komm , wir essen Opa ..."
    Denkt dran : Satzzeichen können Leben retten !

  • Moin Eve

    Schaut aber auch nach Tego aus...

    VG Frank

    Das "Grundregal" schon, die letzten Böden nicht. Ich mach nachher mal ein Bild.

    Edith:

    Schon erledigt:


    Jetzt sollte es ersichtlich sein. :-)



    Gruß, Eve

    Eve was here... :daumenhoch:


    Schreibfehler sind unbeabsichtigt, dürfen aber gerne zur Erheiterung genossen werden... :yes:

    Abwarten und Tee trinken. Wenn das nicht hilft, mit der Kanne werfen . pfrtz

    89572-evemobil-klein-gif

    Einmal editiert, zuletzt von T3TDSyncro ()

  • ... heute hat es uns bei durchwachsenem Wetter auf den Achtermann mit toller Fernsicht, trotz durchziehender Schauer, geführt ...



    ... von der Höhe lässt sich auch sehr gut erkennen, dass sich der Wald wieder von unten heraus erneuert ...



    ... und auch bei solchem Wetter kann man die Landschaft genießen ...



    ... man muss nur hinsehen


    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)

  • Moin,


    Ein paar Bilder vom Strand, ein bisschen Sturm schafft Platz.


    :barett-bor: Ramboduck

    So richtig Sturm ist da noch nicht- sieht vom fliegenden Sand aus wie 20-25knts....da fängt der Spaß erst an.;-)

    Wo seid ihr denn- Römö/Fanö oder Festlandküste.

    Ich krieg schon wieder Strandsucht.;,(

    Viele Dank für die Bilder.:thumbsup-blue: