Tagesbilder

  • Beneidenswert, denn mir fehlt immer noch die Endstufe zum GRC-106 ;,(

    Dafür hab ich das MD-522 und den UGC-74 dazu. Das MD-522 hab ich aber noch nie ausprobiert.

    Falls jemand noch Teile oder Zubehör, insbesondere Kabel, über hat, bitte melden!

    Die habe ich leider nicht.

    In der Bucht ist seit längerem ein Gerät mit Endstufe im Angebot.

    Ich kenne jemand aus der Militärfahrzeugszene, der hat auch noch ein komplettes.

    Wie es mit der Funktion aussieht, keine Ahnung.

    Bei vielen sind Module kaputt, oft Quarze oder Tantalelkos.

    Was ich noch suche ist ein passendes LSB Filter.

    Hören geht ja in LSB. Schalter auf "CW" und den Rest mit dem BFO einstellen.

    Der Betrieb dieser "Mühle" macht echt spaß.

    "Mühle" deswegen, der Lüfter des Wärmetauschers der PA ist höllisch laut.

    Ich arbeite deswegen nur mit Kopfhörer. Ab und zu fragt auch jemand nach dem Grund des Nebengeräuschs...

    Nachteilig ist auch die etwas zu große Filterbreite von 3,2KHz.

    73 Werner

  • ... darüber freuen, daß gerade die Magnolienknospen der Weihnachtsdeko aufbrechen ... =)


    Wünsch Euch allen schöne Festtage - das wird schon, wenn auch anders als die vergangenen Jahre ...

    Bilder

    Orthographie und Interpunktion des Beitrags sind frei erfunden.
    Jegliche Ähnlichkeit mit früheren oder derzeit gültigen
    Rechtschreibnormen wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  • Vielen Dank Trollinger, ich hab mich wirklich sehr gefreut!

    Hallo Dominik

    Wünsche Dir / Euch auch frohe Weihnachten


    Hoffe der Likör ist genießbar.Hab erst auch mal die bucklige Verwandtschaft testen lassen.Die habens überlebt und der eine hat vorher schon schlecht gesehen.( Brillengläser dick wie geschliffene Aschenbecher )

    Ansonsten noch keine negativen Rückmeldungen.Obwohl vom Falli 63 hab lang nix mehr gehört :||:||:||:||

    Morgen noch was ausliefern und gut.

    Der große Sohnemann schaut immer ganz besorgt wie die Flaschen weniger werden ;(;(

  • Obwohl der Liefertermin erst mitte Januar vorgesehen war, kam ausgerechnet heute schon ein Paket:



    Normalerweise verkneife ich mir es ja, solcherart Staubfänger zu kaufen, aber Käfer und Bus gleichzeitig? Zudem für knapp achzig Euro, ich bin auch nur ein Mensch ~{. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal Playmobil zu Weihnachten bekommen habe, nur mußte ich es da nicht selber bezahlen :-D.


    Für Leute die das nicht aufgrund eines unbehandelten Peter-Pan-Syndroms kaufen, sondern tatsächlich Kinder im passenden Alter haben: Sehr zu empfehlen, die sind tatsächlich zum Spielen zu gebrauchen. Auch vom Preis, anders als z.B. Lego...


    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • 82919-pferde-2-jpgwas für eine fiese Wiese.... oder sind die Steaks dann besser?

    Die beiden Ponies haben ein paar Kilos mehr und scheißen wie Erwachsene. Meinst du ich hab' Lust die Kacke aus einem halben Meter Tiefe herauszupulen weil sie die dort eingearbeitet haben? Das musste ich ein paar Jahre bis zur Fertigstellung den jetzigen Zustands machen, nie wieder!

    Das ist der 250m²-Auslauf für Schlechtwetter. Bei uns hat es seit 36 Std. ununterbrochen geregnet. Die Weide ist momentan zu naß, wir haben lehmigen Boden.

    Gruß Jens


    „Wenn du weißt wo du bist kannst du sein wo du willst“

  • Die beiden Ponies haben ein paar Kilos mehr und scheißen wie Erwachsene. Meinst du ich hab' Lust die Kacke aus einem halben Meter Tiefe herauszupulen weil sie die dort eingearbeitet haben? Das musste ich ein paar Jahre bis zur Fertigstellung den jetzigen Zustands machen, nie wieder!

    Das ist der 250m²-Auslauf für Schlechtwetter. Bei uns hat es seit 36 Std. ununterbrochen geregnet. Die Weide ist momentan zu naß, wir haben lehmigen Boden.

    Moin,

    Dein Paddock ist schon in Ordnung, gute Sache das mit den Rasengittersteinen. Da kannste schön mit Hoftrack und Gummischieber die Äppel zusammenschieben. Das die beiden sich so schön hinquanzen ist ein Zeichen dafür das die sich Sauwohl fühlen. Sehen gut aus, sind das Kaltblüter?
    So eine Fläche fehlt mir auch noch, tagsüber kommen bei uns noch Allemann raus auf die Weide, nur eben um die Heuraufen herum und da wo die immer stehen zum dösen ist leider eine mittlerweile riesige Modderfläche entstanden. Aber da könnte ich ja mal mit dem G durchpflügen:-D

  • Moin Klaus,

    die Ponies habe ca 800 und fast 900 kg und sind Bretonen, Kaltblüter aus der Bretagne. Und mein Hoftrac ist die 150ℓ-Schubkarre mit Kornschaufel :-D


    So einfach Rasengitter irgendwohin zu legen ist nicht so mein Ding. Unter der Fläche habe ich eine Regenwasserversickerung mit vorgeschaltetem Schmutzabscheider in einem Betonschacht(alte DIN) mit ca 3 m Tiefe verlegt. Der untere Teil dient als Wasservorrat(eine Pumpe kommt noch). Die verwendeten Materialien sind bis auf das Wurzelschuztflies, den Regenwasser- und Sickerrohren, dem Schacht und den Rasengittern (10cm Stärke) natürlich und kein Recycling. Wenn's irgendwann jemand nach mir entfernen möchte ist der finanzielle Aufwand überschaubar.

    Und die Fläche ist für größere Last als nur durch Pferde ausgelegt. Ich befahre das auch mit meinem G und vollem Anhänger. Da rührt sich nichts.


    Wichtig für ein solches Vorhaben ist sorgfältige Planung was man alles vorher im Boden verstecken möchte. Wenn das klar ist kann man auch beruhigt anfangen.

    Versickerung an den vorher eingebauten Sammelschacht für Regenwasser anschließen und dafür einen Graben ausheben und mit Flies auskleiden


    Die Versickerungsrohre mit Kiesel bedecken und das Flies danach überschlagen


    Die Regenwasserrohre liegen höher und werden im Anschluß verlegt. Der Notüberlauf der Versickerung liegt tiefer und läuft hier auf den Bagger zu. War 'n schönes Puzzle bis zur Fertigstellung


    Die Fläche wird eingeebnet und verdichtet. Das wurde bei den verfüllten Gräben vorher erledigt


    Dann erfolgen die Feinarbeiten. Fliesstreifen gegen Wurzelunkräuter(Quecke) zu den begrenzenden Tiefborden einhängen und bis zur geplanten Höhe mit Sand(ist in S-H das billigste Baumaterial) auffüllen und verdichten. Mittig, an der tiefsten Stelle der Fläche ist für eventuelle Starkregenfälle noch eine Drainageschleife mit Anschluß zum Regenwasser-Notüberlauf der Versickerung eingebaut


    Dann wird eine ca 2 cm starke Schickt aus Brechkies als Bettung für die Plasterung eingebaut und „abgezogen“ (mit Metall-Abziehschienen im T-Profil und Richtscheit geglättet). Darauf kommt Wurzelschutzflies und direkt darauf die Rasengittersteine, die im Anschluß noch wegen der Optik exakt ausgerichtet werden


    Die Öffnungen in den Rasengittern werden mit Sand aufgefüllt, anschließend wird noch einmal mit dem Plattenrüttler die Fläche geglättet und Fehlstellen aufgefüllt


    Fertig

    Gruß Jens


    „Wenn du weißt wo du bist kannst du sein wo du willst“

  • Ist ja echt der Hammer !

    Habe ein " Ostpaket " vom HuffDuff ( Carsten ) bekommen , sogar mit Erich frankiert. :daumenhoch::daumenhoch::daumenhoch:

    Deutsch Sowjetische Freundschaft mit einem " Beuteiltis " drinne .

    Recht herzlichen Dank Carsten, sieht toll aus !

    Kleine Freude in beschissener Zeit :Wr:

    Wenn es Dich mal nach Brandenburg verschlägt komm mal ran auf ein Bierchen !

    Bleib gesund!



    40199533dm.jpg

    40199536op.jpg

    40199537wn.jpg


    Viele Grüße


    Dietmar :barett-bor: