Tagesbilder

  • Guten Morgen,

    die Kufen sind Geschichte, war gestern erst 17.30 an meiner Halle dann schnell was geschweißt und los ging es mit nem Kettenzug.

    Alleine gehts aber bescheiden...

    Hoch auf die Pritsche (Schäler) eintreiben - runter Seil anschrauben - Kettenzug einhängen und los ...





    Das ging auch ganz gut - bis Jan kam !!

    Er fuhr grade mitm Teleskoplader vorbei... (ich wollte nicht fragen) er meinte das zieh ich Dir mitm Lader durch :engel:

    Gesagt / Getan





    Das wars mit den Schienen, für die ersten 40cm mit dem Kettenzug (alleine) habe ich ca. 25 Minuten gebraucht...

    Der Rest ging in 16 Minuten runter , aber die 18 Schrauben pro Kufe hätten doch ohne Kleber auch gereicht

    wie bei der Dornier....,:)

    Grüße Markus



    Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

  • Heute mal den Kraka als Tank Fahrzeug genutzt 2x 1000l Tanks zur Schwägerin transportiert jetzt kann der Regen kommen und es die Blumen danken:thumbsup-blue:

    Hi Vieby, Top das du Wasser Transportierst , noch besser find ich die „Alltags“(?) Reifen auf deinem Kraka, was sind das für welche ?


    Scheinbar bist du in Sachen Kraka fit :daumenhoch:

  • Danke, nett das zu hören aber nach mehr als 25Jahren mit dem kleinen und mittlerweile seinem Vorgänger, in Arbeit bleiben Erfahrungen nicht aus. Das sind Diagonal Reifen wie auf den Ur-Enkeln vom Kraka diesen Atv's zu finden sind, vorne 26x8 14''(225/75 14'') hinten 26x10 14''(255/60 14'') federn um Welten besser und haben wahnsinnigen Grip durch die sehr weiche Gummi Mischung aber anders als die anderen Räder die ich ausprobiert habe 185 60 14 oder 6.00x16 immer mal wieder günstig auf EKLAZ zu bekommen.

    :mech:Vieby

  • Meine Tagesbilder

    wollte heute den Anlasser einbauen...der kam aber nicht-DHL hat verzögerung.

    für mich schlecht weil ich normal morgen mit dem Auto zu Kunden fahren wollte.


    Da ich das Auto auf dem Hof aufgebockt hatte(Anlasserwechsel ist ja theoretisch aneinem NAchmittag erledigt-wenn man einen hat),habe ich mir eine "Notgarage" gezaubert,ich habe ja zwei Grüstzelte und eine alte Aussenhaut für so Zelt..gerade gut genug als Werkstattzelt.

    gut das ich die noch nicht verkauft habe(habe die hier und bei Klaz angeboten)..denke behalte die Zelte auch einfach,hatte sich ja noch niemand gemeldet deswegen.


    Wenn DHL mir das Ersatzteil gebracht hätte...naja,ich muss sehen wie ich es morgen schaffe-erst mal die Aufträge abarbeiten.


    hier meine Notgarage.. 610i-46k-7643.jpg

    610i-46l-cc8e.jpg

    610i-46m-9124.jpg


    610i-46n-d58d.jpg



    610i-46o-a352.jpg




    wie früher in der DDR :lol:

  • Danke, nett das zu hören aber nach mehr als 25Jahren mit dem kleinen und mittlerweile seinem Vorgänger, in Arbeit bleiben Erfahrungen nicht aus. Das sind Diagonal Reifen wie auf den Ur-Enkeln vom Kraka diesen Atv's zu finden sind, vorne 26x8 14''(225/75 14'') hinten 26x10 14''(255/60 14'') federn um Welten besser und haben wahnsinnigen Grip durch die sehr weiche Gummi Mischung aber anders als die anderen Räder die ich ausprobiert habe 185 60 14 oder 6.00x16 immer mal wieder günstig auf EKLAZ zu bekommen.

    :mech:Vieby

    Vielen Dank für die Info, find das sieht stimmig aus, und nimmt n bisschen die Reifen Panik =)

  • Guten Morgen

    2 Jahre auf den Kat? Gibt es da Spielraum für den Tüv Prüfer?

    Mit meinem B522 muss ich jetzt schon wieder zum Prüfer:/

    Gruß

    Mario

  • Moin Mario!

    Nee, der KAT hat nach wie vor jedes Jahr TÜV, mein Anhängerchen war fällig.:daumenhoch:

    Glückwunsch Andre!


    mein Anhänger muss auch grade hin :wacko:


    Mit eines solchen Anhänger hat mein Kumpel grade ein Problem, er hat den hinter einen M923 mittels Nato-Dose hängen, alles funktioniert, allerdings geht beim Bremsen nur die Tarnleuchte an, nicht das Bremslicht =O


    Haben die Amis die Steckdose da anders belegt? - Mit einem Europäischen Fahrzeug konnten wir noch nicht testen, er ist in 45min beim TÜV und das ist ihm gestern Abend aufgefallen :rolleyes:

  • Wenn ich mich da richtig erinnere, gab es sogar beim Iltis/Bombardier zwei unterschiedliche Steckerbelegungen.hmmm

    Dann kann auch das Fahrzeugalter und die Art der Binkerschaltung noch eine Rolle spielen.

    Fahrzeuge wie der MAN haben eine Einkreisblinkanlage.

    U404, Emma und auch die US-LKWs eine Zweikreisblinkanlage, bei der die Bremsleuchten die Blinkfunktion übernehmen.

    Auch die Anhänger haben unterschiedliche Rückleuchten.

    Das muss dann eben alles zusammen passen.

    Da kann es natürlich auch sein, dass auch weitere Steckpins unterschiedlich belegt wurden.

    Oder es wurde gebastelt...

    Ich fürchte, da hilft nur Messen und Prüfen.

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Kriegswaffen in Krisengebiete..... geht das denn überhaupt? da haben unsere Ämter mal wieder beide Augen zu.:||

    Gruß Andreas ,:)


    "DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT"
    (Heinrich Heine)


    1./PzBtl 213 - FM Grp.

    (1987/88 W15)

    37506797yr.jpg


    31078057ns.jpg

    Opfer des: Virus Vehiculum olivea militaris

  • Naja,die können heute Fotorealistisch reproduzieren,deshalb ist deine Vorlage nicht so toll.

    Wie war das noch bei Indy und der heilige Gral?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen