Endverbastelter Munga 4 zum "Wintertraumpreis"

  • Was schreibt der: VW 1,6 Liter Motor verbaut... und ein Lenkrad von Opel.


    Aber trotz allem: so schlecht gemacht ist der eigentlich nicht...aber für uns Puristen ein absolutes NoGo.:daumenrunter::daumenrunter:


    Und was da manchmal auf dem Munga -Treffen in Rüthen auftaucht...:*:C:

  • Ich finde den gar nicht mal schlecht!

    Das Auto ist nichts für Puristen und Note 1+ Renovierer, zeigt meiner Meinung nach aber absolut authentisch was mit diesen Autos gemacht wurde, als es die noch als Ramschware gab. Insofern finde ich den sogar erhaltenswert. Nur habe ich genug andere Baustellen.


    Warum aber die Radläufe Eckig gemacht wurden und wie diese Sitzkonsolen TÜV bekommen konnten erschließt sich mir aber auch nicht.


    Als Besitzer eines solchen Autos sollte man sich aber auch eingestehen, dass zwar die Preise für gute und halbwegs originale Fahrzeuge anziehen, Fahrzeuge an denen so viel wie an diesem rumgebastelt wurde, aber preislich in der Ramschklasse bleiben.

    Mein Mog hat auch diverse Veränderungen erfahren. Nichts wesentliches, aber Dinge von denen ich meine, dass damit der Nutzwert für mich gestieegn ist. Da können in dreißig Jahren unsere Nachfragen auch drüber diskutieren, aber für ich ist das Sinnvoll, weil der Nutzwert im Urlaub wichtiger war als Originalität.

    Gruß Dirk

  • Am schlimmsten finde ich,wenn man ein Auto von Grund auf renoviert hat,und statt

    Orginalbezugsstoff den polsterstoff verwendet hat,der persönlich gefällt und auf

    Einem Treffen selbsternannte Fachleute dein Auto in Grund und Boden reden.

    Obwohl es ansonsten Orginal ist.

    Fakt ist,mein Auto muss nur mir gefallen,und mit einem schlechteren Wiederverkaufswert

    Muss ich gegebenfalls auch allein klar kommen.

    Der Karmann 1303 Cabrio hatte damals trotz falschem Polsterstoff trotzdem 18000DM

    Eingebracht,und ich hatte 10 Jahre Spaß.

    Allerdings beobachte ich auch,das für Ruinen Preise aufgerufen werden,das man sich fragt ,in welchem Märchen diese Zeitgenossen unterwegs sind.

    Selbst für eine 1000€ Karre kann ich erwarten,das das Teil aus eigener Kraft vom Hof kommt.1000€ sind immer noch 2000DM

  • Wenn das wirklich Deine neue Aussage zum Thema ist, dann solltest Du auch mal so viel Toleranz anderen Leuten gegenüber zeigen und diese ewigen Bemerkungen zu den bösen Heckwegflexern lassen. Denn jeder darf mit seinem Fahrzeug machen was er will. Zudem sind gerade die von Dir so geliebten Ziegelsteine Massenware, bzw. schon in den letzten 30 und mehr Jahren oft wenig gepflegt und verhunzt worden.

    Die Erwartungen an ein Fahrzeug für 1000.-€ sind ja schön und gut, aber letztlich sind die Preise nicht dadurch versaut, dass sie gefordert wurden, sondern dass sie bezahlt wurden. Da können auch hier im Forum immer wieder Leute auftauchen die Preisvorstellungen beim Kauf von vor 10 Jahren haben, das war wie gesagt vor 10 Jahren (oder vorher). Wer etwas sucht will immer noch Blei bezahlen, wer etwas verkaufen will hat immer Gold im Angebot.

    Grüße aus dem Norden
    Claus

    Erleuchtung auf der dunklen Seite der Macht 37534537pb.gif

  • Diesmal ein (evtl.sogar ziviler) 8er mit Fremdmotor einigen Blechbasteleien und 10 Jahren Standzeit.

    Ein Nasenbär...:daumenrunter:


    Schade, sonst sieht er noch ganz passabel aus...z.B. alle Holzleisten auf der Ladefläche etc.


    Substanz ist da.


    Laut Rudi Caramell: der Preis iss heiss...


    Die Preise steigen...:engel: und seltsamerweise wieder Bayern...


    Gruss Pit

  • Wenn das wirklich Deine neue Aussage zum Thema ist, dann solltest Du auch mal so viel Toleranz anderen Leuten gegenüber zeigen und diese ewigen Bemerkungen zu den bösen Heckwegflexern lassen. Denn jeder darf mit seinem Fahrzeug machen was er will. Zudem sind gerade die von Dir so geliebten Ziegelsteine Massenware, bzw. schon in den letzten 30 und mehr Jahren oft wenig gepflegt und verhunzt worden.

    Die Erwartungen an ein Fahrzeug für 1000.-€ sind ja schön und gut, aber letztlich sind die Preise nicht dadurch versaut, dass sie gefordert wurden, sondern dass sie bezahlt wurden. Da können auch hier im Forum immer wieder Leute auftauchen die Preisvorstellungen beim Kauf von vor 10 Jahren haben, das war wie gesagt vor 10 Jahren (oder vorher). Wer etwas sucht will immer noch Blei bezahlen, wer etwas verkaufen will hat immer Gold im Angebot.

    In Maßen der Neuzeit angepasst,ist ja völlig in Ordnung.Wie z.b. Led Scheinwerfer,

    Einen verchromten Auspuff,der keine hässliche schwarze Blende hat ,eine hellgraue

    Sitzbank,die tachobeleuchtung mit led birnchen ausrüsten (ohne grüne Pariser)

    Oder die dreispeichenfelgen der rs,die man auch sauberhalten kann ohne Stundenlang

    Mit einem q-Tipp stundenlang den bremsstaub aus den Ritzen der orginalfelgen zu popeln.Aber man sollte nicht versuchen aus einer Milchkuh ein Rassepferd zu machen.

    Die Ursprüngliche Erscheinung sollte doch schon erhalten bleiben.

    Du kommst doch auch nicht auf die Idee,an deinen Kübel rundum Spoiler zu montieren.

    Aber jeder so wie er mag.Und wenn ich mal über Heckwegflexer lästere,dann betrifft das

    NUR meinen Geschmack.Wenn einer meint,er müsste aus einer k100 eine Ducati basteln,

    Bitteschön.Aber das muss mir nicht gefallen.Und das darf ich auch sagen.

    P.s. Einen Typ 4 Motor auf 2,3 Liter aufgebohrt im Kübel ist auch nicht schlecht.Auch in diesem Fall bleibt die Gesamterscheinung erhalten.ich bin beim Wittkuhn mal mit so einem Teil mitgefahren,das ist wie Düsenjäger fliegen.Und keiner erwartet,das ein

    Anscheinend serienmäßiger Kübel soviel bums hat.das ist gepflegtes Understatement.

    Man könnte,wenn man wollte aber man muss nicht.............

    Sport und turnen füllt Gräber und Urnen...............:krad:

  • Ganz einfach ....Fahrzeuge in unzweifelhaftem Originalzustand und mit handwerklich korrekt ausgeführte Arbeiten (die richtig Geld kosten) führen nucht nur zu höhrern Erwartungen beim VK sondern erweitern das Feld der potentiellen Käufer und sorgen für einen schnellen Verkauf. Individuelle Umgestaltung muss erstmal einen Interessenten finden, der den gleichen komischen Geschmack hat....und von Pfusch muss ich nicht reden.... das regelt der Markt, wenn der Pfusch nicht offensichtlich ist auch das Gericht.


    Jens;\D

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!

    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III ab Ende Mai erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    Hier gehts zum Verlag

  • Man wird bei vielen Verkaufsanzeigen das Gefühl nicht los, dass die Verkäufer, anstatt von zu tragenden Entsorgungskosten, einen Geldregen für Mischschrott mit Betriebsstoffanhaftungen erwarten.


    Oftmals frage ich mich, ob man denen mal ehrlich schreiben und eine kostengünstige Entsorgung anbieten sollte.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Es sind ja nicht nur drei Mungas - bzw. deren Reste- sondern Sackweise Teile....Motoren, Felgen, allerlei....also schon 'nen bisschen mehr als 1.500,- ....



    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!

    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III ab Ende Mai erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    Hier gehts zum Verlag

  • Es sind ja nicht nur drei Mungas - bzw. deren Reste- sondern Sackweise Teile....Motoren, Felgen, allerlei....also schon 'nen bisschen mehr als 1.500,- ....



    Jens

    Bei Einzelverkauf ja. Wenn man komplett abnehmen muss (wie es in der Anzeige steht)wird es mit Transportkosten etc. halt schnell teuer.


    Mungafelgen haben nur Schrottwert, gibt es mehr als genug. Genauso viele der anderen Teile.


    Die Motoren sind nur interesant wenn sie drehen...


    Von den Fahrzeugen sehen zwei leider nahezu unrettbar aus. Eines könnte evtl.noch machbar sein.


    Gruß

    Seba

  • Das Posten nie die Summe aller Einzelpreise sind ist klar. Die Bilder lassen nur halt vermuten, dass das ein alter Hort ist und da ggf. jenseits der Bilder noch ein paar inzwischen seltene Teile schlummern. Das der Preis jenseits von gut und böse ist steht ausser Diskussion....


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!

    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III ab Ende Mai erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    Hier gehts zum Verlag