Greifzug Bedingungen

  • Hallo Forum


    Ich habe eine Frage unser Vater kam heute ganz stolz nach Hause. Fahziert Er hat einen Greifzug geschossen für den Munga. Nun würden wir gerne wissen wie die Bedingungen von dem Greifzug ist. Und wie sieht der Handgriff für die Hebelstange aussieht. Liege ich da richtig das der Handgriff oben auf die Hebelstange gesteckt wird ich meine das obere Ende von der Stange mit den Rillen drin. Wird die Hebelstange im eingefahren Zustand oder aus gezogen in der linken Seite montiert.


    Gruß Christian.

  • Liege ich da richtig das der oben auf die Hebelstange gesteckt wird. Wird die Hebelstange im ein gefahren Zustand oder aus gezogen in der linken Seite montiert.

    Ja, der Hebel wird aufgesteckt und mit dem Kragen am unteren Ende verriegelt.


    Und die Stange wird im Munga 4 auf der rechten Seite verstaut.

    Links sitzt der Spaten.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Hallo Hoermen


    Danke für deine nochmalige Hilfe. Ich meinte eigentlich wie der Handgriff aussieht und ob der noch mal extra auf gesteckt wird oder fest montiert ist das obere Ende mit den Rillen zweites Bild. Hm OK bei uns ist der rechts montiert dort ist auch der Schutz bzw. Halter fürs Spartenblatt. Und laut TDv wird er links montiert bei Greifzug Ausführung. Ob ich da richtig liege weiß ich nicht.


    Gruß Christian